Ersatzakku für Digicam

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Pigeon, 3. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. August 2006
    Folgendes:
    Bei den meisten Digicams sind ja Akkus dabei, halt eigene und nicht die Standard AA oder AAA.
    Ein Akku kann ja schonmal leergehen (auf Reisen und so halt hauptsächlich) und deshalb macht ja (mindestens) ein Ersatzakku schon Sinn.
    Meine Frage jetzt:
    Was haltet ihr von "gefälschten" Erstazakkus, also halt einfach Akkus die nicht unbedingt von Casio oder Canon usw. kommen sondern baugleich von "Fremdfirmen" wesentlich billiger verkauft werden?

    Falls ihr (positive/negative) Erfahrungen gemacht habt bitte schreiben
    Pigeon

    PS: wird mit 10er belohnt
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. August 2006
    Also cih würd die finger von den Nicht Originalen Akkus lassen da die oft auf eine ganze falsche Spannung eingestellt sind.

    Bei einem Kollegen von mir hat ma so ein Akku seine ganze Digi-Cam kaputt gemacht und er hat sie durch den gebrauch einen nicht originalen Akkus nicht erstetz bekommen.

    Deswegen denk ich ma lieber ein zwei euro mehr investieren und einen Originalen Akku kaufen.
     
  4. #3 3. August 2006
    ?(Meinst du jetzt wegen den Volt-Werten oder was meinst du mit "auf falsche Spannung eingestellt"?????? ?(
     
  5. #4 3. August 2006
    naja wenn sie billiger sind sind sie bestimmt auch nicht getestet und das was drauf steht muss ja nicht immer drinne sein ;)

    also ich würde auch bei original bleiben. guck mal ist wie bei den EASTPACK rucksäcken aus polen. die halten nicht. kauft man 3 stück. haben den gleichen wert wie ein richtiger der 30 jahre halt. bzw man hat 30 jahre garantie
     
  6. #5 3. August 2006
    Ja auch die sind in allem meistens anders eingestellt als die Originalen. Also falls du dir doch eine nachbildung kaufst dann achte auf die bezeichnungen auf der rückseite.
    Die sollte übereinstimmen mit den im Original.
     
  7. #6 12. August 2006
    Also ich würde die Finger von "gefälschten" Akkus lassen.
    Lieber ein Euro mehr bezahlen aber dafür sicher sein das nix passiert und man so in ruhe das fotogreafieren genießen kann!
     
  8. #7 12. August 2006
    Bei Conrad Elektronic gibt es sehr gute Accus.

    Ich rate dir sowieso zu einer möglichst hohen Kapazität (Ich habe 2500er, aber ich glaube, jetzt gibt es schon 3000er (oder?))

    Ich habe Accus von GP. ABer Conrad electronic bietet auch eigene ASccus an, mit denen ich nur gute Erfahrungen gemacht habe.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ersatzakku Digicam
  1. Thinkpad x220 ersatzakku

    F4nta , 19. September 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    562
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    607
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    3.499
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    727
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    568