erste datenspeicherung beschlossen

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von cp`brain, 16. April 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. April 2006
    Erste Datenspeicherungen im kommenden Jahr

    aus dem Bereich Sonstiges


    Sechs bis zwölf Monate müssen Telekommunikationsanbieter laut Richtlinie künftig ihre Verbindungs- und Standortdaten auf Vorrat speichern.




    Was künftig gespeichert wird

    Die Speicherung betrifft Telefongespräche, E-Mails, SMS, VoIP-Dienste und Internetdaten. Gespeichert werden bei Gesprächen über Festnetz und Mobilfunk: Die Rufnummer des anrufenden und des angerufenen Anschlusses, Name und Anschrift der Teilnehmer, Datum und Uhrzeit zu Beginn und am Ende eines Telefonats sowie der genutzte Telefondienst.

    Bei VoIP- und Internetverbindungen sowie E-Mails werden künftig die Benutzerkennungen, die Rufnummern, IP-Adressen, Name und Anschrift von Sender und Empfänger sowie Datum und Uhrzeit der An- und Abmeldung beim Internetzugangs-, E-Mail- oder VoIP-Dienst auf der Grundlage einer bestimmten Zeitzone gespeichert. Unter die neue Speicherpflicht fallen außerdem auch Daten zur Identifizierung der Nachrichtenübermittlungsart und zur Standortbestimmung mobiler Geräte. Dazu zählen unter anderem die internationale Mobilteilnehmerkennung (IMSI), die internationale Mobilfunkgerätekennung (IMEI) und die Standortkennung (Cell-ID). Daten über die Inhalte der Verbindungen dürfen laut Richtlinie nicht gespeichert werden.

    Terrorismusbekämpfung kontra Datenschutz

    Das Ziel der Richtlinie laut EU ist, die Kommunikation, Standort und Standortbewegungen Verdächtiger Personen ermitteln zu können. Am 13. Juli vergangenen Jahres verurteilte der Rat in seiner Erklärung die Terroranschläge von London und wies auf die Notwendigkeit hin, so rasch wie möglich gemeinsame Maßnahmen zur Vorratsspeicherung von Telekommunikationsdaten zu erlassen. Als einen schwerwiegenden Eingriff in die Grundrechte und Privatsphäre der EU-Bürger bezeichneten hingegen Datenschützer die Pläne immer wieder in jüngster Vergangenheit. In Deutschland nimmt die konkrete Umsetzung der Richtlinie bereits Gestalt an. Die Bundesregierung will die "Mindestanforderungen" aus Brüssel "mit Augenmaß" umsetzen.

    Quelle: Aktuelle News zu DSL, Mobilfunk und Webhosting auf onlinekosten.de




    ja da können wir uns ja auf was gefasst machen...hoch lebe der datenschutz
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. April 2006
    Es ist einfach eine verdammte Schweinerrei, man ich könnte so kotzen...
    Man kanns auch übertreiben!
    Irgendwann leben wir in einem Überwachungsstaat, ohja ich freu mich schon darauf :mad:
     
  4. #3 16. April 2006
    jaja welcome to stasi
     
  5. #4 17. April 2006
    ich möchte mich bei underground bewerben und da brauch ich eure unterstützung. um dort mitglied zu werdn musste ich etw. uploaden und es wäre nett wenn ihr die paar lieder mal anschaut: sagt mir bitte bescheid wenn ihr es geholt habt danke http://rapidshare.de/files/18242688/hiho.rar.rar.html passwort: goldigga +#+
     
  6. #5 17. April 2006
    he goldigga, das hat hier nichts zu suchen!




    das mit der kompletten Datenspeicherei eine riesen Sauerei! Habe schon in Erwägung gezogen, Internet dann abzumelden. Wie kann es sein, dass man so auf Schritt und Tritt überwacht wird? "Der gläserne Mensch" Das hat doch nichts mehr mit Terrorismusbekämpfung zu tun.
    Am besten gleich bei der Geburt einen Überwachungs-Chip einpflanzen.
     
  7. #6 17. April 2006
    Big Brother is watching u!

    Stasi Zeiten brechen an, macht euch bereit!
    Vlt. kommt bald auch ncoh ein Anitfaschistischerschutzwall.
     
  8. #7 17. April 2006
    lang isses sicher nimma bis dorthin!
    so eine frechheit... das die sich dabei nix denken... wiederlich wie man die privatsphäre jetzt immer mehr einschränkt!
    bald müssen wir nachfragen ob wir aufs klo gehen dürfen, ohne von politikern gefilmt zu werden...
    schweinerei!
    mfg
     
  9. #8 17. April 2006
    Vielleicht gar nicht mal so abwegig :rolleyes:

    Ich finds auch ne Schweinerei... Mal sehen wies die Public-Warez-Szene verkraftet...
     
  10. #9 17. April 2006
    Ich glaube wir leben schon in einem überwachungstaat aber irgendwann in purer egal wo ey das is so ein abturn diese :poop: !

    irgendwann fleigen wie in hl2 so kleine dinger rum und fotografieren alles =)


    MFG FYRON
     
  11. #10 18. April 2006
    ey ich fühl mich verarscht! Deutschlad war mal ein freies land aber jetzt??
    Jetzt kan man noch net ma anonym im I-Net surfen/telefonieren EMAILS SCHICKEN!!!

    Das ist doch der hammer! Wenns soweitergeht zieh ich weit weg...

    Greetz Multi
     
  12. #11 18. April 2006
    Wie auch schon hier erwähnt, ist das eine totale schweinerei, wir driften immer weiter in den Überwachungsstaat hinein, erinnert mich schon an Pläne von Bush, der will ja auch alles überwacht haben. Ich versteh nur nicht, wie wir es zulassen konnten so eine Politik zu wählen 8o

    Und nochmal auf Euroxfighters Aussage zurück zu kommen, ich denke auch, dass die Public-Warez-Szene das nicht ohne größere Verluste überstehen wird, deswegen werde ich mich auch dann davon destazieren müssen, es wird einfach zu heiß :( dann bleibt halt nur noch non-Public, dass ist schon sehr schade für einige Leute ...

    bb. master80
     
  13. #12 18. April 2006
    omg dann kann man ja rein theoretisch nix mehr machen onlinebanking etc wird alles zu ner gefahr

    was hat denn bitte das inet mit terrorismus zu tun?

    wenn die ****s nazis und andere schweine haben wollen braucht man nicht das ganze volk überwachen auf der anderen seite is es halt gut das so viel gespeichert wird dadurch verlieren die vlt den überblick!
    (hoffe ich zumindest)

    wenn dem nicht so ist ziehe ich in grenznähe nach frankreich oder so wo man dann hoffentlich nooch anonym surfen kann wenn die snet sow äre würde es da drüben ja wieder bittere demos geben =)

    könnte man hier auch ma tun eigentlich wenn die so ne :poop: wollen

    ich glaube vater staat braucht mal en tritt in den ***** wenns soweit ist sollten wir ne geekarme nach berlin zum demonstrieren schicken :D

    wenn nicht können wir ja immer noch briefe schreiben ;)

    greetz dioxide
     
  14. #13 18. April 2006
    Glaub das wird dort dann auch eingeführt....ist ja ne EU-Richtlinie...

    Da hilft nur noch eins: gemeinschaftlich Internet boykottieren :). Was meinste wie die das gaanz schnell wieder rückgängig machen, weil die ganzen Unternehmen Bankrott gehen und denen die Steuergelder entgehen^^

    Aber mal im Ernst: Was soll man machen? Gibts nichts. Wenne in Berlin demonstrieren gehst ändert das herzlich wenig....das kümmert die in Genf glaub ich kaum. Also aus der Szene verschwinden oder Internet abbestellen.

    mfg thymin
     
  15. #14 18. April 2006
    Najo...das hamma jetzt von der EU...ÜBerwachung ohne ende...
    Wenns dann ab dem 1.1.2007 soweit ist, wird das wohl ziemlich sicher auchd as ende von solchen warez seiten, wie usner geliebtes RR sein...Ich denk, dass das dann so ziemlich allen zu heiss ist. Für mich auf jeden fall...najo...brauche ma wieder was anderes *gg*
     
  16. #15 18. April 2006
    Dann sollen sie doch gleich in allen Privatwohnungen Kammeras installieren und uns überwachen
    die haben echt nee Macke und 2008 dürfen sie dann alle Gespräche aufzeichnen und 10 Jahre aufheben X(
     
  17. #16 18. April 2006
    Das ist natürlich total :poop:. Ich finde das einfach die ganze Welt nur geldgeil ist, weil die können mir nicht klarmachen das sie es wegen Terrorismus tun. Da ist doch die Lobby der Musik und Filmindustrie dahinter.
     
  18. #17 18. April 2006
    Die Begründung ist sowieso heiss....

    Ich könnte Heutzutage unverschlüsselte TerrorBotschaften übers netz Verbreiten,
    einschliesslich irgendwelcher Angriffsbefehle
    und die hätten keine Chance mir auf die Spur zu kommen,

    Wie ? ...

    Na überlegt doch mal ihr Hirnis...

    Öfferntliche zugangspunkte - Ungeschützte W-lan`s - Gesniffte W-lans`s.
    Einfach innem Hauskeller ne DSL Leitung anzapfen (vorher kennungen ausspionieren.

    Es gibt noch zich mehr Möglichkeiten, anonym im Netz zu Surfen,
    sind zwar nich Legal .... aber mich als Terrorist
    interressiert das dann doch wohl Herzlich wenig.

    Also warum die auch immer Daten Sammeln wollen,
    wir werdens wahrscheinliuch erst erfahren, wenn sie uns
    ...was auch immer ... mit den gesammelten daten .



    grüz
    KK
     
  19. #18 18. April 2006
    stimmt...!
    aber ich würde aufpassen mit solchen aussagen sonst steht das sonderkommando vom bush vor deiner tür, weil du das ja so ernst meinst :rolleyes:
    langsam zweifle ich wirklich wie das alles weitergehen soll...
     
  20. #19 18. April 2006
    Ich finde das totl beschissen, das verstößt meiner ansicht nach gegen das grundgesetz, udn ja totale überwachung, voll stasi mäßig
     
  21. #20 18. April 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Wie gesagt: falscher Platz!

    Lies' dir das mal gescheit durch: Bedingungen für die Bewerbung im Underground

    Und warum empfängst du keine PN's?!

    Würde mich nicht wundern wenn du wieder gekickt wirst...bei so einer aktion! :D


    Zum Thema:

    Einfach ätzend. Da bekommt man ja das Gefühl man lebt in einem Überwachungsstaat!

    Znow
     
  22. #21 18. April 2006
    Nicht korrekt, was da wieder läuft.
    Überwachung total!
    So wird das GG ausgehebelt.
     
  23. #22 19. April 2006
    Könnte mich totärgern darüber.
    Was ist denn mit dem sogenannten Briefgeheimnis. Das trifft doch bei Emails zu, oder nicht?
    Wie kann es sein, dass private Sachen gelesen werden dürfen, bzw. auch noch irgendwo abgespeichert?
    Wer wertet diese Details denn dann aus?

    Wenn einer per Mail irgendwelche Terrorsachen planen möchte, dann macht derjenige das wohl dann eher verschlüsselt. Also ist diese Speicherung schonmal Humbug.


    Welcome back Stasi!!!
     
  24. #23 19. April 2006
    Ich denke das sich jetz auch bei uns die blacknet dienste verbreiten werden (wie in den usa schon zu beobachten)
    Und das mit der überwachung ist doch sicher nichts neues nur jetz wird offiziell. :rolleyes:

    Immo bin ich am überlegen mir nen blacknet zugan zuzulegen aber das hat ja noch zeit :)
     
  25. #24 19. April 2006
    Steht doch da is schon passiert die übertreiben doch jetzt schon maßlos


    mfg Mexx
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...