Erste Ergebnisse von Tekken - Der Film

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von Zeor, 29. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. März 2008
    Die Verfilmung des Videogames Tekken ist jetzt schon seit etwa zwei Jahren im Gang, doch jetzt endlich gibt es echte Neuigkeiten. Heute wurde bekannt gegeben, dass Luke Goss (Blade 2, Hellboy 2) die Rolle des Kämpfers Steve Fox bekommen hat.

    Fox ist ein Boxer, und einer der vielen Teilnehmer des so genannten Iron Fist Tournaments, das jedes Jahr von der mysteriösen Zaibatsu Corporation abgehalten wird. Firmenchef Heihachi Mishima nutzt dieses, um die vermeintlich besten Kämpfer der Welt gegen seine Maschinen antreten
    zu lassen, mit denen er heimlich die Weltherrschaft anstrebt.

    Dann gibt es noch seinen Sohn Kazuya, der die Gene des wahren Bösen in sich trägt. Heihachi versucht vergeblich diese Macht für sich zu gewinnen, doch sein Sohn entpuppt sich als tickende Zeitbombe, die alles und jeden in Gefahr bringt...

    Regie führt Dwight H. Little (Anacondas, Free Willy 2), für einen Start Anfang 2009.

    Quelle dieser Nachricht:
    > Moviehole.net

    Trivia: Jet Li hatte eine zeitlang die Rolle des Kazuya, stieg aber aus, nachdem sich lange nichts an dem Projekt getan hatte.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 29. März 2008
    AW: Erste Ergebnisse von Tekken - Der Film

    Jeder halbwegs schlaue Mensch würde aus diesem Projekt sicherlich aussteigen.
     
  4. #3 30. März 2008
    AW: Erste Ergebnisse von Tekken - Der Film

    Ja Fettt ist zwar schade das Jet lee nimmer dabei ist aber sonst wirds bestimmt fettt ich freu mich schon
     
  5. #4 30. März 2008
    AW: Erste Ergebnisse von Tekken - Der Film

    na hoffentlich wirds nicht so wie bei der verfilmung von dead or alive :/
     
  6. #5 30. März 2008
    AW: Erste Ergebnisse von Tekken - Der Film

    Find ich sehr schade, dass Jet Lee weg ist, aber naja wenn das Projekt so langsam vorran kommt, dann wundert mich das nicht ehrlich gesagt.

    Ich hoffe trotzdem, dass das ein anstendiger Film wird^^

    mfg
     
  7. #6 30. März 2008
    AW: Erste Ergebnisse von Tekken - Der Film

    Ich hab schon gar kein Bock mehr gespannt darauf zu sein. Die kommen ja nie ausm *****. Ausserdem hab ich keine Vorstellung wie die Story aussehen soll... vielleicht wirds auch nur ne Karate Tiger abklatsch... alle 5 min Fighten mit 0815 Effekten...?!

    Na ja...
     
  8. #7 30. März 2008
    AW: Erste Ergebnisse von Tekken - Der Film

    also wenn die leut net ziemlich unterbelichtet sind dan muss der film einfach gut werden, ok wir alle wissen wie es enden kann wenn man ein game verfilmt aber die tekken reihe ist einfach zu beliebt um die in den sand zu setzten. die sollen einfach ma sich reinhängen in des ding...wenn man einen schauspieler wie jet li gewinnt und dann fallen lässt muss man selten dämlich sein...
    naja hoffe immernoch das jackie chan lei wulong übernimmt ;) (ich weiß wunschtraum aber wer weiß)
     
  9. #8 31. März 2008
    AW: Erste Ergebnisse von Tekken - Der Film

    naja ich kenne viele gute schuspieler für den film aber naja für tekken ich weis nicht da würden sie sich nur blamieren^^
     
  10. #9 31. März 2008
    AW: Erste Ergebnisse von Tekken - Der Film

    Oje ehrlich gesagt, lässt diese Zeile alle meine Hoffnungen auf einen Film, den man länger als 10 Minuten gucken kann, verschwinden.
    Wenn Dwight H. Little in den letzten Jahren keine Hirntransplantation hat durchführen lassen, dann wird der Film leider kompletter Schrott. Und das wäre schade, weil das Spiel einfach genial (war) ist.
     
  11. #10 1. April 2008
    AW: Erste Ergebnisse von Tekken - Der Film

    Nett zu entdecken dass es hier auch noch Leute gibt die wissen wovon sie reden. Volle Zustimmung meinerseits. Der Film wird definitiv Schrott.
     
  12. #11 1. April 2008
    AW: Erste Ergebnisse von Tekken - Der Film

    freu mich da auch nit all zu sehr drauf ehrlich gesagt ...
    solche Zeitverzoegerungen beim Dreh bedeuten-->keine Kohle
    keine Kohle bedeutet-->schlechter Film

    das hat sich bis jetzt immer noch so bestaetigt ... bis auf einige wenige ausnahmen
    wozu dieser film bestimmt nicht gehoeren wird

    MfG seT-87
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...