Erster Ausbruch der Vogelgrippe in Afrika

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von pixelkiller, 8. Februar 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Februar 2006
    Auf einer Hühnerfarm in einem nigerianischen Dorf wurde ein besonders aggressiver Stamm des auch für Menschen gefährlichen Erregers H5N1 nachgewiesen.
    Betroffen seien 46.000 Tiere, sagte der Experte Alex Thiermann vom Internationalen Tierseuchenamt (OIE)der Nachrichtenagentur AP.

    Nigerianische Behörden liessen den Betrieb im Dorf Jaji in der nördlichen Region Kaduna desinfizieren und unter Quarantäne stellen. Die OIE berate gemeinsam mit der UN-Landwirtschaftsorganisation (FAO) über das weitere Vorgehen beraten, sagte Sprecherin Maria Zampaglione. Experten seien in die Region entsandt worden.

    Wissenschaftler fürchten, dass das H5N1-Virus mutieren und auch zwischen Menschen übertragen werden könnte. Dies könnte eine Grippewelle mit Millionen Toten zur Folge haben.

    In Hongkong gibt es möglicherweise einen neuerlichen Ausbruch der Tierseuche. Ein totes Huhn und ein Reiher würden auf das H5N1-Virus getestet, teilte das Landwirtschaftsministerium am Mittwoch mit.

    Behörden im Norden Chinas bestätigten, der Krankheit seien seit Anfang Februar bis zu 15.000 Tiere in der Stadt Yijing in der Provinz Shanxi zum Opfer gefallen. Sie seien an H5N1 gestorben, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. Es handelt sich um den 29. bestätigten Ausbruch der Vogelgrippe in China seit Oktober vergangenen Jahres.

    Quelle: 20min.ch
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Februar 2006
    das ist gar nicht gut, dass dort die Seuche ausbrochen ist, denn die Menschen leben dort sehr nah mit den Tieren zusammen, die hygenischen Zustände sind oft schlecht und die Menschen haben öfters ein sehr schwaches Immunsystem, d.h. dass sich das Virus sehr schnell ausbreiten kann und wenn es schlecht läuft sich so verändert, dass es sich von Mensch zu Mensch überträgt
     
  4. #3 9. Februar 2006
    aber müssen wir west europäer auch immer mehr angst vor der vogelgrippe haben?
    wir sind ja zivilisierter als afrika und china also müsste doch das risiko nicht so hoch sein das die vogelgrippe auch zu uns rüber kommt...oder?
     
  5. #4 9. Februar 2006
    oh oh das sieht gar nicht gut aus ich denke das sich die vogel grippe sich dort sehr schnell ausbreitet und dann nach europer kommt
     
  6. #5 9. Februar 2006
    nun hat das virus schon afrika erreicht...
    aber dort wird es sich sicherlich sehr schnell vermehren können und auf den menschen überspringen, weil in afrika die menschen sehr eng mit den tieren zusammenleben...
    das soll aber ent heißen, dass wir europäer in sicherheit sind, denn wenn das virus erstmal so mutiert ist, dass es von mensch zu mensch übertragbar ist, dann ist mit größter wahrscheinlichkeit kein land der erde mehr sicher...
    aber wer weiß, ob es überhaupt so weit kommt? also ich hoffe ma net...
     
  7. #6 9. Februar 2006
    also Experten meinen, dass es nur noch eine Frage der Zeit wäre ,bis das Virus so mutiert, dass es sich von Mensch zu Mensch übertragen lässt, deshalb haben einige Städte und Länder schon Notfallpläne aufstellen lassen, um eine Ausbreitung der Seuche zu verhindern. Wenn das Virus sich erst mal verändert hat ist man nirgendwo mehr davor sicher, denn es überträgt sich dann von Mensch zu Mensch und von Vögeln zu Menschen.Ich hoffe dass es dann wirksame Impfstoffe gibt ,um uns vor der Vogelgrippe zu schützen.

    DAs Virus ist übrigens auch schon in Europa angekommen , jedenfalls auf dem Kontinent Europa: es gab einen Vogelgrippefall in Istanbul
     
  8. #7 9. Februar 2006
    Scheisse Mann!
    wie soll das denn weitergehen?
    Ich hab so das ganz dumme gefühl, als ob die Natur alles Mitbekommt, was die Menschen ihr bis jetzt angetan haben!
    Und es sieht für mich so aus, als ob Mutter Natur uns jetzt ne ganz saftige Strafe auferlegt hast!
    Auf gut Deutsch:
    Mutter Natur=Sauer
    I
    I
    \/
    Natur macht Menschheit platt-------------->Menschheit is nich mehr!
     
  9. #8 9. Februar 2006
    Mit der Vogelgrippe sieht man mal wieder sehr gut, dass die Menschheit nicht mit dem Planeten Erde untergehen wird sondern sich davor selber eliminiert. Ich bin ziemlich sicher, dass wir Menschen aufgrund von Krankheiten untergehen werden.

    Man kann wirklich nur hoffen, dass das mit der Vogelgrippe aber noch nicht der Anfang vom Ende ist.

    MfG,
    HeinBlöd
     
  10. #9 9. Februar 2006
    Ich glaub nicht daran, dass ich jemals von einem "Vogelgrippe" Virus befallen sein werde.
    Früher gab es dieses Virus auch schon. Wenns nach Europa kommt bestellt euch schonmal eure Särge hrhr ;)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce