Erster Virus für Mac OS X identifiziert

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 18. Februar 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Februar 2006
    Link:

    Der Sicherheitssoftware-Anbieter Sophos hat einen Wurm entdeckt, der sich erstmals im Apple-Betriebssystem Mac OS X verbreitet. Der Virus wurde von Sophos als "Leap-A" bezeichnet und ist auch bekannt als "Oompa-A".

    Er verbreitet sich über Chat und versendet sich eigenständig als Datei mit dem Namen "latestpics.tgz" an die in der Buddylist enthaltenen Kontakte im System.

    Wird die Datei geöffnet, verbirgt sich der Wurm hinter einem harmlos aussehenden JPEG-Icon. Der Wurm benutzt den Text "oompa" in der Resource-Fork der befallenen Dateien, um so Infektionen weiterer Würmer zu verhindern.

    Sophos rät Mac- und PC-Nutzern dringend, ihre Anti-Viren-Software zu aktualisieren, um den Rechner vor einer Infektion zu schützen.
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Erster Virus Mac
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    220
  2. Erster PSP-Virus aufgetaucht

    Roth , 5. Oktober 2005 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    954
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    6.743
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    361
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.466