Erstes eigenes Auto

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von ReyX, 19. Februar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Februar 2009
    Hallo zusammen, ich und mein Bruder wollen uns zusammen ein Auto gönnen,
    haben beide schon lange Fahrerfahrung ( is natürlich immer relativ) und hoffen das ihr uns bei einer entscheidung zu 3 Autos helfen könntet.

    Zur engeren Auswahl habn es diese hier geschafft:

    Nissan Primera 1.8 Comfort


    Opel Astra 1.6 Selection


    Alfa Romeo Alfa 156 1.6 16V


    Würde nun gerne eure Meinungen zu den Autos hören:p .

    Taugen sie was?
    Besondere Pannenanfälligkeit?
    Kriegt man Ersatzteile ? ( Alfa romeo )
    Jemand Fahrerfahrung?
    Wie siehts in der Vorstadt mit dem Verbrauch aus?


    P.S : Alle Autos überschreiten nicht die 100.000 km Marke und kosten auch nicht mehr als 3.500€.

    Bewertung für jeden hilfreichen Beitrag ^^ thx
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Februar 2009
    AW: Erstes eigenes Auto

    Bei autoplenum.de findest du jede Menge Erfahrungsberichte.
    Finde ich eine sehr hilfreiche Seite.

    Mein Opa hat einen Astra 1.6 und der hält bis jetzt super und hat auch keine Mängel.
    Und der Astra von Opel ist allgemein auch immer recht gut, auch wenn Opel einen schlechten Ruf hat.
     
  4. #3 19. Februar 2009
    AW: Erstes eigenes Auto

    Also Alfa Romeo wurd ich auf keinen Fall nehmen, die sind viel zu Pannenanfällig und außerdem hab ich wo ich noch ein eigenes Auto suchte in autoscout etc. gesehen das die sehr oft verkauft wurden da sie einen Motorschaden hatten ...also den schonmal nicht.
    Nissan Primera bin ich selber gefahren da meine Eltern das Auto haben und ich kann es empfehlen da wir das schon Gebraucht gekauft hatten und es sehr lange schon haben und es hat bis jetzt noch nie irgendwas mit dem Fahrzeug nicht gestimmte hatte...... alles perfekt. Wir haben es aber auch ganz gut gepflegt. Beim Opel Astra kann ich leider nicht selber aus Erfahrung sprechen allerding soll er nicht so schlecht sein.
    Also alles in einem wäre Nissan Primera mein Favourit. Zuden Verbrauch kann ich direkt nichts sagen da meine Eltern einen anderen Typen hat mit ca. 131 Ps und Automatik-Getriebe. Der Verbrauch liegt dann aber schon bei 10 L eventuell weniger je nach fahrweise.


    MFG Painkiller47
     
  5. #4 19. Februar 2009
    AW: Erstes eigenes Auto

    Es kommt hier natürlich auch auf das Baujahr der Fahrzeuge an. Der Nissan Primera hat eine etwas höheren Verbrauch (~8-12l je nach Fahrweise).

    Beim Opel Astra sollte man keinen Astra F nehmen, dieser ist meines Erachtens nach doch sehr rostanfällig (ein Kumpel hat den, an den Türen, dem Kofferraum und Unterboden glänzt das "Opel-Gold"). Der Astra G ist relativ solide, mein Nachbar hat so einen und er ist zufrieden.

    Von Alfa hört man nicht so sonderlich gute Sachen, die Pannenanfälligkeit soll relativ hoch sein und die Motoren auch eher empfindlich. Ersatzteilverfügbarkeit ist zwar vorhanden, allerdings sind diese preislich eher höher angesiedelt, zudem wird die hohe Pannenanfälligkeit natürlich zu hohen Ersatzteilkosten aufgrund der Menge führen.

    So muss ich leider sagen, ich finde deine/eure Auswahl nicht so sonderlich prickelnd (ist wie gesagt abhängig vom Baujahr der Fahrzeuge)

    Ich würde dir z.B. einen Toyota Corolla, Madza 323, Mitsubishi Carisma oder Lancer, vllt. auch Galant empfehlen. Diese sind wesentlich zuverlässiger, als die bisher genannten Modelle, günstig im Preis und vergleichsweise (außer verglichen mit dem Primera) besser ausgestattet. Zudem sind die Motoren auch relativ verbrauchsarm im Stadtverkehr.

    Die Frage, die jetzt noch besteht, ist,
    was hältst du von meinen Vorschlägen?
    und
    wie soll das Fahrzeug eingesetzt werden? (KM/Jahr, Kurz/Langstrecke, Transportmittel für Güter oder nur für Menschen, Familien- oder Single Fahrzeug etc...)

    Grüße
     
  6. #5 19. Februar 2009
    AW: Erstes eigenes Auto

    Opel Astra, ist sehr lang lebig. Kannste nichts Falsch machen.
    Aber auf keinenfall nen Alfa oder Nissan.
     
  7. #6 19. Februar 2009
  8. #7 19. Februar 2009
    AW: Erstes eigenes Auto


    Danke für die Tipps, bin gerade noch mal bei mobile.de nach deinen Wagen schauen, den Toyota Corolla und Mitsubishi carisma hatte ich auch als Favorit dabei, leider mochte mein Bruder die Wagen net so gerne aber viellciht kann ich ihn ja noch überzeugen ^^.

    Genutzt wird der Wagen für Kurzstrecken und auch nicht in der Stadt ( Stop and Go ) sondern eher im Vorstadtbereich, wo man nicht ständig stoppen muss.
    Die Transportfähigkeit in Bezug auf Güter kann man außen vor lassen. Wir wüssten nicht direkt was wir großartig transportieren sollten.
    Es soll kein Familienauto sein ( kein Combi) ist halt eher für den einzelgebrauch. 4 Türen sollten aber drin sein.
    Bewertungen sind raus.;)
     
  9. #8 19. Februar 2009
    AW: Erstes eigenes Auto

    Ich würde auf jedenfall den Alfa nehmen. Aber nur weil der optisch das meiste her macht :p
    Den Nissan hab ich noch nie gefahren, ich weiß grad nichmal wie der überhaupt aussieht. Mit dem Rost beim Opel hat DonMega garnicht so unrecht, hab auhc shcon oft genug Opel F's in der Werkstatt gehabt, die grade beim Radkasten und unter den Türen gerostet haben.
    Das Alfa sehr krankheitsanfällig ist, halt ich für ein Gerücht. Bei den alten würde ich zustimmen, aber bei den neueren wie nem 156er oder 147er, kann man das nichtmehr so pauschalisieren. Aber die Ersatzteile sind definitiv teurer!
     
  10. #9 19. Februar 2009
    AW: Erstes eigenes Auto

    naja alfa wäre meine letze wahl.. für mich ist das wichtigste am Auto nicht das aussehen, sondern wie anfällig sie sind.. und wenn man mal was am alfa kaputt hat, wird es teuer..

    zu nissan kann ich dir leider nichts sagen, da ich mich mit der Marke kein Stück auskenne..

    Bei dem Opel kann man im Grunde nicht das meiste falsch machen. Eines der besten Autos von Opel, die sie gebaut haben. Ansonsten bin ich auch kein Opel Freund. Musst halt nur schauen, wie der "Rostzustand" ist.. Da sind manche Modelle sehr anfällig
     
  11. #10 20. Februar 2009
    AW: Erstes eigenes Auto

    Prinzipiell kann man eigentlich alle nehmen. Ist halt die Frage, was euch am besten gefällt. Vorweg schonmal was zum Thema Pannen: Es gibt Autos, die laufen, andere laufen nicht! Es gibt keine "Ich werde nie eine Panne haben" Garantie. Macht auf jedenfall eine ausgiebige Testfahrt!
     
  12. #11 20. Februar 2009
    AW: Erstes eigenes Auto

    hallo fahre auch ein opel astra g zur zeit mit der 1,6 maschiene und 75 ps

    die sind echt gut und hatte noch nie pro mit opel
    maschienen halten sehr viel aus


    kauf dir nen opel
    gruss
     
  13. #12 20. Februar 2009
    AW: Erstes eigenes Auto

    meine ex hatte son Alfa , hatte nie probleme damit bis sie ihn geschossen hat aber gut da konnte das auto nichts für ;) ersatzteile sind auch leicht zu besorgen wenn du einen händler in deiner nähe hast. Sollte aber fast in jeder Großstadt einen geben.
    Fahren tut er sich gut und vom Innenraum ist er den anderen Autos im Stil finde ich weit vorraus.
     
  14. #13 20. Februar 2009
    AW: Erstes eigenes Auto

    Ich hab nen Audi 80 (B3), ist zuverlässig, Ersatzteile gibts wie Sand am Meer, Steuer und Versicherung sind auch ok, Verbrauch ca 8-9 Liter (je nach Fahrweise). Dazu ist der Wagen vollverzinkt, Rost damit so gut wie gar kein Problem trotz des Alters. ( im Übrigen hab ich die Front auf B4 umgebaut, für alle die intressiert ;) )Ich würd dir empfehlen evtl mal nach einem B4 Ausschau zu halten, der 2.0 ist zwar rar, dafür aber von Leistung/Verbrauch am besten wie ich finde. Vom Opel würde ich abraten - nicht nur weil ich Audifahrer bin. Die Leute welche aus meinem Bekanntenkreis Opel fahren / fuhren, haben damit fast immer mehr Zeit in der Werkstatt verbracht als auf der Straße (mal übertrieben ausgedrückt). Alfa lässt sich zwar schön Fahren, soll aber in der Versicherung nicht zu den billigsten zählen, allerdings weiß ich das nur vom Hörensagen, kann es also weder bestätigen noch dementieren. Auch das Thema Ersatzteile ist hier nicht außen vor zu lassen, kann nämlich unter umständen ganz schön ins Geld gehen. Zum Nissan kann ich leider nichts sagen.
     
  15. #14 20. Februar 2009
    AW: Erstes eigenes Auto

    Der Audi 80 ist natürlich ein gutes Auto, allerdings denke ich, der Verbrauch sollte trotzdem nicht mehr zeitgemäß sein. Zudem finde ich das Design mittlerweile schon ziemlich altbacken, ist halt Geschmackssache.

    @TE: Ich hab dir den Carisma empfohlen, weil ich selbst einen fahre (den GDI). Das Tolle an diesem Auto ist, dass der Direkteinspritzer besonders auf Landstraßen extrem sparsam bewegt werden kann (4-6l/100km). Ich hab ihn im Kurzstreckenbetrieb in der Stadt, ist für den Motor leider nicht so gut, allerdings gönne ich ihm alle paar Wochen eine Ausfahrt auf der A10 ;)
    Es gibt vom Carisma ja den Facelift und den Vorfacelift, ich persönlich finde den Facelift schicker, als den Vorfacelift, vielleicht gefällt das deinem Bruder ja.

    Der Corolla ist toyotatypisch zuverlässig und gut verarbeitet, von daher ist er eigentlich immer ne gute Wahl.
    Grüße
     
  16. #15 21. Februar 2009
    AW: Erstes eigenes Auto

    Wobei Diesel Fahrzeuge imo nicht mehr wirklich zu empfehlen sind bei den Spritpreisen. bei den paar Cent Unterschied muss man schon extrem viel Fahren aufs Jahr gesehen damit sich ein Diesel wieder rechnet... leider :(
     
  17. #16 21. Februar 2009
    AW: Erstes eigenes Auto

    Naja, bei mir sind fast 20 Cent Unterschied zwischen Diesel und Benzin und außerdem darfst du nicht vergessen, dass Dieselfahrzeuge weniger verbrauchen, als Benziner...
     
  18. #17 3. März 2009
    AW: Erstes eigenes Auto

    So danke Leute für die guten Tipps.

    Habe gerade gestern n schwarzen Opel Astra 1.6 gekauft.
    DAs lustige war, das der Verkäufer rein zufällig n Sportkollege vom Vater war und man sich daher aufn guten Preis einigen konnte.^^ Bewerungen sind raus.

    Hat jemand vielleihct erfahrung wie man am besten n Opel Astra pflegt, fürn langes Leben bzw, wie man fahren muss um möglichst wenig zu Verbrauchen ( Durchschnittsgeschwindigkeit)? ^^
     
  19. #18 3. März 2009
  20. #19 4. März 2009
    AW: Erstes eigenes Auto

    ich geh mal davon aus, dass ein Astra G mit dem 75PS Motor
    welches Baujahr hat er denn??

    Pflegen:
    wie jedes andere Auto auch :D Inspektionsintervalle einhalten, mit dem "übertriebenen" Gas geben warten bis der Motor warum ist und sonst läuft das Teil eigentlich einwandfrei ^^

    Sprit sparen:
    du kannst locker bei 2000 U/min schalten und ab 50km/h schon im 5. Gang fahren - überhaupt kein Thema!!! dann sollte er so zwischen 7 und 8 Litern verbrauchen (in der Stadt)
    also ich komm so um die 550 bis 580km weit und fahr zu 95% nur Stadt - kann man nix sagen find ich :)

    meiner is BJ 98 und hat KEINEN Rost :p kann er unter normalen Bediengungen auch nicht, da vollverzinkte Karosserie :) :)
    (hatte der G Astra bis BJ 2000)

    die Motoren, vorallem der 1.6 75PS hält dir bei regelmäßiger Wartung locker 200tkm und mehr


    aber wennde uns (oder nur mir :D ) noch ein paar Daten verrätst kann man dir noch mehr Tipps geben

    MfG
     
  21. #20 4. März 2009
    AW: Erstes eigenes Auto

    Closed.
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Erstes eigenes Auto
  1. Erstes eigenes Auto

    Sooz , 17. Februar 2010 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.435
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    483
  3. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.218
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    543
  5. erstes eigenes Layout

    zwutz , 12. Juni 2006 , im Forum: Webdesign
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    547