Erstwagen gekauft, was kann man so machen

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von corehard, 11. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Februar 2006
    Hi, ich hab mir heute meinen ersten eigenen wagen gekauft, FIAT Uno 1.1 i.e. Eleganza 2/3-Türer, wollte mal fragen was ich so mit dem auto anstellen kann/soll um es möglichst lange 2-4 jahre gut und ohne probleme fahren zu können.

    hab hier bei autoscout24 das gleiche auto nochmal gefunden (hab ich aber nicht gekauft, meins war privatkauf und nicht online) Klick mich ich bin ein Link

    also es stimmt alles genauso wie es auch beim link zu lesen ist, nur das mein fiat baujahr ´95 ist und erst 53.000 kilometer hat. (gut oder ^^ )
    ich hab schon beim kauf kleine roststellen im türrahmen gesehen, hab es aber in kauf genommen weil ich mir mit der karre jede menge steuern/versicherung/sprit spare. wie bekommt man den rost am besten in den griff bzw aus dem türrahmen raus?



    GreeZ
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Februar 2006
    Ich würd ihn zuerst mal in einer Werkstatt etc. checken lassen, ob er noch mehr Rost hat (Unterboden vlt.), ob die Spaltmaße stimmen, ob die Farbdicke stimmt (wenn nicht --> nachlackiert wegen Unfall oä), ob die Achsen nicht verzogen sind...
     
  4. #3 15. Februar 2006
    Berny hat vollkommen Recht. Ich würde den Wagen ma gründlich durchchecken lassen. Kann ja sein das der Rost den du gesehen hast nicht der einzige war. Und was du dagegen am besten tust können dir die Herren in der Werkstatt auch empfehlen :p
    Mir kommts ja allein schon spanisch vor, dass der Wagen mit so niedrigem Kilometerstand weggegeben wurde ?(
     
  5. #4 15. Februar 2006
    naja kommt drauf an ^^ wenn er die letzten paar jahre in der garage gestanden hat, und nicht mal gefahren wurde ist es auch nicht gerade so toll für die maschiene ... ^^ dann würden dir die 53.000 km auch nicht viel bringen ... aufjedenfall man zur werkstatt und check machen lassen ...

    und wenn du den wagen noch lange fahren willst, such dir eine werkstatt wo du weißt das sie wirklich gut sind und lass jährliche inspektionen machen. :)
     
  6. #5 15. Februar 2006
    um hier mal update rein zu bringen:

    ich hab ihn in ne gute werkstadt die wir auch privat kennen. vorsichtshalber haben die mir empfohlen nen neuen keilriemen rein zu machen (ich hab zugestimmt 50€) neue reifen (30€ je rundung) und die scheinwerfer einstellen (gratis) :D

    bin also denk ich mal gut weggekommen.

    als mich der meister in der werkstadt gefragt hat für wieviel ich den gekauft hab, meinte ich 1600€ und er sagte: "wow gutes geschäft!" , als ich ihm dann gesagt hab das ich ihn für 300 weniger bekommen hab, hat er noch mehr gestaunt :)


    ahja und wegen den 53000 km...der wagen wurde nicht viel gefahren aber dennoch regelmässig. so einmal die woche.


    GreeZ
     
  7. #6 16. Februar 2006
    boah 1600€(1300€) für so ne kiste? soviel kostet mein getriebe wenn nicht dan nochmehr...

    ist nicht viel aber auch nicht wenig da ich hier bei nen händler solche kisten für 200€ sehe.. anscheinend ist deine wohl in sehr gutenzustand...
    schreib mal paar daten.. zylinderzahl, kw etc
     
  8. #7 16. Februar 2006
    Aslo ich würde dir raten immer die Kundendienste machn zu lassen und das Auto allgemein in sauberne und gepflegtem Zustand halten. Auch würde ich ein gutes syntetisches Öl benutzen, da dies auch nochmals die Lebensdauer des Wagens verlängern kann. Und ich würde acuh wie alle meine Vorgänger erstmal zur Werkstatt um den Wagen checken zu lassen. dann weißt du dann genau was mit ihm ist.
     
  9. #8 16. Februar 2006
    Hab nun mein zweites erst am Donnerstag gekauft das warn Schnäppchen(nachdem ich den ersten im Baum versenkt hab :D). Naja wenn beim Check warst und der gesagt hat das alles gut is ja gut. Gegen Rost gibts mehrere möglichkeiten. Du kannst es überkleben, abschmirgeln und dann lack drauf oder auch mit Zinngus drüber und dann lackieren. Alles recht billig, jedoch ist die Zingus Variante die beste.
     
  10. #9 17. Februar 2006
    wenn sich der rost noch nicht durchgefressen hat würd ich ihn abschmirgeln und dann die stelle mit rostschutz überlackieren dann sollte das erst mal gut sein mit dem rost. wenn er sich durchgefressen hat würde ich in die werkstatt fahren und es da machen lassen weil man dann meistens das loch zu schweißen muss.
     
  11. #10 17. Februar 2006
    Viel geld reinstecken un dann zu schrott fahren ^^
     
  12. #11 28. Februar 2006
    Am längsten hält dein auto wenn du ihn gut flegst ,sprich ca. alle 12.000 km Ölwechsel,Zündkerzen nach gucken, ab und zu den Ölstand nachprüfen ob genügend Öl drin ist ,Zahn-und Keilriemen überprüfen etc......
    Denn Rost würde ich an deine Stelle sofort entfernen denn wenn nicht wird es immer mehr und du darfst dann auch tiefer in deine Brieftasche packen!!
    Am besten denn Rost ordentlich weg schleifen bis nur noch nacktes Metall zu sehen ist danach Grundieren und Lackieren :D
     
  13. #12 28. Februar 2006
    Rost ist wie Krebs, das frisst sich immer weiter und weiter durch! Am besten ist bei großflächig befallenen Flächen diese durch ein neues Stück Metall zu ersetzen(wenns mal soweit sein sollte bei Radkästen usw. ;) )!

    Wenn du irgendwann vor hast in 2-3 Jahren ein neues Auto zu fahren bzw. zu kaufen, dann würde ich da nicht so viel Geld reinstecken! Immer schön gucken das es durch den TÜV kommt und regelmäßig pflegen!
     
  14. #13 2. März 2006
    roststellen reparieren.......:

    ja du musst aufjedenfall die roststellen reparieren....... weil rost sich immer weiterfrisst sozusagen...


    du musst die roststelle richtig abschleifen.....das nur das blanke metall zu sehen ist(nichtmal roststaub dafr drann sein.....

    danach gut mit nitroverdünner..oder silikonentferner reinigen

    dann die fläche mit 2K(rostschutz leicht drübersprühen.......wartezeit beachten!!!!!!!!!

    dann kurz anrauen mit schleifpad.

    dann mit silkonentferner saubermachen.....

    dann kommt die grundierung drüber....2schichten sind ok....wartezeit beachten!!!!!!!

    dann kannst du die fläche mit 400 schleifpapier kurz mit der maschiene abschleifen

    dann 1000-1200 schlefpapier nass abziehen......

    mit dem schleifpad nochmal finischschleifen........

    die fläche abdecken........

    silikon saubermachen

    gut abblassen

    lack draufsprühen ....2 schichten WARTEZEIT NIEE VERGESSEN.....steht auf jeder dose.....

    falls metallick.........

    klarlack drüber fertig................................................. ;)




    noch fragen....bin zwar gelernter karosserie-und fahrzeugbauer.....aber kenne mich mit lackieren ''praktisch'' auch sehr gut aus.........



    korrekte bewertung wäre ich dir dankbar
     
  15. #14 2. März 2006
    kommt drauf an auf jeden fall ne anlage und n paar andere accesoirs fürn trunk :D


    gruß mickey
     
  16. #15 2. März 2006
    Tank auf jedenfall "super", und fahr ihn im kalten Zustand nicht mit einer höheren Drehzahl als 3000...Inspektionsmässig kannst du ruhig den Intervall einhalten, ist schon richtig von den Herstellern beachtet wurden.

    Bei mir war es eigentlich fast änhlich bei dir, mit dem Unterschied, dass ich es direkt bei mir im Autohaus gekauft habe. Meiner hat Sportfahrwerk drin, JVC-Anlage, Alus und eine Inspektion wurde vorm Verkauf für 1.250 Euro durchgeführt. Es wurde wirklich alles gemacht, und damit kann ich schon eine Weile fahren bevor er wieder zur Durchsicht muss.

    Was ich noch wissen wollte, ist deiner Scheckheftgepflegt ?!
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Erstwagen gekauft kann
  1. Erstwagen BMW 2002

    Faulchen , 5. September 2012 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    2.016
  2. Antworten:
    37
    Aufrufe:
    2.528
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    973
  4. Antworten:
    34
    Aufrufe:
    3.319
  5. Antworten:
    34
    Aufrufe:
    2.139