EU droht mit Rückzug von Anti-Rassismus-Konferenz

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Dani500, 16. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. April 2017
    EU droht mit Rückzug von Anti-Rassismus-Konferenz





    [​IMG]


    Nach Australien hat auch die EU mit der Absage ihrer Teilnahme an der Weltkonferenz gegen Rassismus im April in Genf gedroht. Die Veranstaltung drohe für einseitige Stellungnahmen zum Nahost-Konflikt missbraucht zu werden, sagte Außenminister Frank-Walter Steinmeier nach dem Treffen der EU-Außenminister in Brüssel. "Ich plädiere dafür, dass wir die Teilnahme an der Konferenz absagen, wenn es in den nächsten Stunden und Tagen zu keiner Veränderung der Dokumente zu deren Vorbereitung kommt."




    Entscheidung am Donnerstag

    Die bisher bekannten Dokumente ließen darauf schließen, "dass es hier nicht einfach um Rassismus geht", so Steinmeier. Es bestehe auch die Gefahr, dass es "auch zu Verurteilungen gegenüber europäischen Haltungen, amerikanischen Haltungen gegenüber der muslimisch-arabischen Welt" komme. Die EU-Außenminister hätten beschlossen, dass es eine gemeinsame europäische Haltung hinsichtlich der Teilnahme oder Nicht-Teilnahme geben werde. Bei einem Treffen der Außenminister am Rande des EU-Gipfels am Donnerstagabend in Brüssel solle dann entschieden werden, "ob die Teilnahme in Betracht kommt oder nicht".


    [​IMG]


    In dem geplanten Schlussdokument der Konferenz wird Israel zum alleinigen Verantwortlichen für den Konflikt erklärt. Andere Krisen, wie etwa das Morden in Darfur, werden in dem Entwurf nicht namentlich benannt. Der Text ist von einem Vorbereitungskomitee erstellt, dessen Vorsitz Libyen hat und in dem auch iranische und kubanische Vertreter sitzen.


    Mehrere Staaten nicht dabei

    Vergangene Woche hatte bereits Australien seinen Rückzug angekündigt. Die arabischen Staaten wollten über die Konferenz antisemitische Propaganda verbreiten, sagte Außenminister Stephen Smith. Israel und Kanada haben aus diesem Grund bereits abgesagt. Die Konferenz ist für den 20. bis 24. April in Genf geplant. Bei der ersten UN-Konferenz gegen Rassismus in Südafrika 2001 reisten die Delegationen der USA und Israel aus Protest gegen eine Gleichsetzung des Zionismus mit Rassismus vorzeitig ab.



    Quelle: www.tagesschau.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. März 2009
    AW: EU droht mit Rückzug von Anti-Rassismus-Konferenz

    Wundert mich, dass die EU sich zurückzieht
    Sonst ist es ja auch kein Problem für sie, mit islamistischen und anderen Verbrechern zusammen zu arbeiten (Iran, Hussein...)
     
  4. #3 16. März 2009
    AW: EU droht mit Rückzug von Anti-Rassismus-Konferenz

    Was ist da los? Sonst hieß es doch immer 150% Solidarität mit Israel?

    Naja Israel und alleinige Schuld des Konfliktes? Ohje... Das ist genauso Schwachsinnig wie zu sagen Nur die Palis wärns Schuld.
     
  5. #4 16. März 2009
    AW: EU droht mit Rückzug von Anti-Rassismus-Konferenz

    ;)

    Ist für mich kein Grund, dass sie davon zurücktreten. Können dort doch grundtun, dass sie da anderer Meinung sind.

    Edit: Beitrag geändert ? ^^
     
  6. #5 16. März 2009
    AW: EU droht mit Rückzug von Anti-Rassismus-Konferenz

    die eu, die usa, israel u.s.w.... könnten doch trotzdem dahin und sich rechtfertigen und den leuten "beweisen", dass sie sich irren.

    haha das zeigt doch schon wieder, dass die pro israelische seite keine vernünftigen argumente hat und solchen konferenzen aus den weg geht.
     
  7. #6 16. März 2009
    AW: EU droht mit Rückzug von Anti-Rassismus-Konferenz

    Diese Länder wollen keine Argumente hören
    Es geht ihnen einzig und allein um die Diffamierung Israels
    Da die einzelnen islamischen Staaten grösstenteils an aussenpolitische Interessen geknüpft sind, sagen sie alleine nicht viel gegen Israel und benötigen deshalb diese Plattform
    Ein Erscheinen der westlichen Staaten würde bedeuten, dass es dort etwas zu diskutieren oder verhandeln gäbe
    Dem ist nicht so!
     
  8. #7 16. März 2009
    AW: EU droht mit Rückzug von Anti-Rassismus-Konferenz

    was bringt eine konferenz wenn es gar nix zu konferrieren gibt? ist doch absolut legitim das die eu eine versammlung boykottiert die offentsichtlich nur dazu dient, front gegen eine bestimmte gruppierung zu machen. schon bisschen lächerlich das die mit den kommentaren den kram anti rassismus konferenz nennen.
    bevor mich hier einer missversteht: israel ist kein deut besser aber das verhalten ist mal wieder typisch muslimische welt
     
  9. #8 17. März 2009
    AW: EU droht mit Rückzug von Anti-Rassismus-Konferenz

    Ich finde das Absolut in Ordnung. Würde selbst auch nicht anders Handeln.
    Denn in meinen Augen soll Israel endlich die Opferrolle ablegen. 60 Jahre Mitleid ist nun genug. Langsam merkt die Welt, dass was Israel betreibt, ein grosses Missachten der Menschenrechte ist. Mittlerweile sind in meinen Augen die Israelis das Volk, das am meisten antisemitische Äusserungen mach. Gerade heute hat Avigdor Lieberman (Vorsitzender der Partei Jisra'el Beitenu)gesagt, dass er den Gazastreifen am liebsten komplett einebnen würde...
    Bei dieser Aussage hat offen bar nicht der Politiker Avigdor Lieberman gesprochen, sondern der ehemalige Türsteher Avigdor Lieberman...
    Was ich eigentlich wahnsinnig finde, wenn man auf die Geschichte Israels oder die des jüdischen Volkes anschaut. In meinen Augen sind sie unbelehrbar. Schauen immer nur für sich. Das jüdisch Volk war nicht nur während dem 2. Weltkrieg geächtet. Sondern schon im frühen Mittelalter wurden Juden missachtet. So langsam sollten sie doch merken, dass sie sich ebenfalls ändern sollen und nicht immer den „Anderen“ die Schuld in die Schuhe schieben.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - droht Rückzug Anti
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.362
  2. Antworten:
    41
    Aufrufe:
    4.009
  3. Antworten:
    49
    Aufrufe:
    3.846
  4. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    3.664
  5. Auch Ferrari droht mit Rückzug

    d1n , 28. Oktober 2008 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    785