Eure "beste" Schullektüre

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von tabasco, 22. Dezember 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Dezember 2006
    Hi, mich würde mal intressieren was bis jetzt eure liebste Schullektüre war bzw. für die nicht mehr in die Schule gehen gewesen ist. Nur Schullektüren, also Bücher zu denen man in der Schule "gezwungen" wurde!

    Bei mir ist das ganz klar

    Biedermann und die Brandstifter von Max Frisch

    aus der 9. Klasse
    Bei dem Buch find ichs einfach lustig zu lesen, wie die Bransstifter Biedermann mehr oder weniger verarschen und wie gutgläubig er ihnen das abnimmt.

    greetz tabasco
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    Die Physiker fand ich ganz cool.Das war einfach zu verstehen und hat auch fun gemacht.
     
  4. #3 22. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    Wir ham mal Illuminati von Dan Brown gelesen. Des war wenigstens ma spannend. Die meisten Bücher die man in der Schule liest sind sau langweilig. Also wir wurden nicht dazu gezwungen das Buch zu lesen. Ich glaube, dass da fast jeder Lust hat ein Thriller zu lesen.
     
  5. #4 22. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    Schiller - Kabale und Liebe xDD omfg das konnte keiner verstehn ;)
     
  6. #5 22. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    Brave New World auf englisch hat mir sehr gut gefallen, ich hatte das schon mal vorher gelesen, kann man nur empfehlen ;)
     
  7. #6 22. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    Bei mir wars Homo faber von Max Frisch ich fand das Buch eigentlich nicht so schlecht... liegt vielleicht daran das ich kaum Bücher lese außer in der Schule und nicht mal da ganz... hab vor zwei Tagen auch Aufsatztag gehabt, d.h. ich hab 6 Stunden lang über Michael Kohlhaas geschrieben obwohl ich das Buch vielleicht bis Seite 20 gelesen hab :-D
     
  8. #7 22. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    wir ham in der 8. oder so "damals war es friedrich" gelesen... das geht um nen jüdischen jungen zur zeit des 2. weltkriegs... das is wirklich richtig gut... autor weiß ich net mehr
     
  9. #8 22. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    schillers räuber ei sehr geiles buch und auch sehr gut zu lesen
     
  10. #9 22. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    In der 9. Klasse "die Physiker" gelesen, das ist ganz cool. Nette story und gut zu verstehen.
     
  11. #10 22. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    ganz klar :
    Morton Rhue - Ich knall euch ab

    Kann ich jedem empfehlen, ein super Buch...
     
  12. #11 22. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    Michael Köhlmeier - Sunrise

    Englisch: Brave new world (Aldous Huxley) und 1984 (George Orwell)

    echt zu empfehlen!
     
  13. #12 22. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    Hi,
    also Andorra und Biedermann und die Brandstiffter waren sehr gut!Haben mir gut gefallen!
     
  14. #13 22. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    Wir lesen in der Oberstufe zur Zeit "Drachenblut", was auch "Der fremde Freund" heißt. Es gehört zumindest mit zu den besten Schullektüren, die ich jemals gelesen hab. Allerdings gefiel es nur wenigen wirklich gut. Es ist nicht sonderlich viel und man muss sich auch erst reinlesen. Ich denke das ist eines der Bücher, die einem entweder gefallen oder die man überhaupt nicht leiden kann . Ein Zwischending geht nicht. Ich fands gut.
     
  15. #14 22. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    schweres buch: Goethe - Faust I (Faust II geht noch viel heftiger ab)
    ein gutes buch: Leben des Galilei (Brecht)
     
  16. #15 22. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    haben auch das buch "leben des Galilei" gelesen, das ist echt gut!!
    natürlich ist auch das Parfum pflichtlektüre bei uns;) und ich find es eines der besten bücher das ich bisher gelesen habe.
    ein eher absurdes aber lustiges buch ist die Kurzgeschichte "Bahnwärter Thiel".

    im Englisch haben wir the grapes of wrath (die früchte des zorns) gelesen, ist echt ein gutes buch über die wirtschaftliche depression in amerika in den 30er jahren.
     
  17. #16 22. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre


    kann mich da nur anschließen. das buch ist auch leicht zu lesen, nicht so ein durchgehender altertümlicher schnick schnack wie bei wilhelm tell.

    was ich als englisches buch gut fand: "holes" von louis sachar. vom englischen her nicht so schwer zu verstehen ;)
     
  18. #17 22. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    homo faber oder andorra von max frisch! zwei gute bücher, der schreibstil ist einfach moderner und einfach zu verstehen! hat spaß gemacht die bücher zu bearbeiten!
     
  19. #18 23. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    Also ich hab in meiner Schulzeit einiges an Schullektüre lesen müssen,allerdings waren auch gute Bücher dabei,wie zum Beispiel:

    Carl Zuckmayer - Der Hauptmann von Köpenick
    Bernhard Schlink - Der Vorleser
    Morton Rhue - Die Welle
    Friedrich Dürrenmatt - Die Physiker


    Alles sehr gute Bücher,die sich gut lesen ließen und auch recht interresant waren,vorallem die Welle,die ja auf wahren Geschehnissen beruht......Nur zu empfehlen
     
  20. #19 23. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    ich fand im ednlish unterricht TH EGRADUATE oder im deutsch untwerricht HOMO FABE>r ganz interressant !
     
  21. #20 23. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    Der Vorleser und Die Physikier musste ich auch lesen :). Naja Der Vorleser fand ich persönlich total schlimm, langweilig und uninterressant (auch bissi abartig...), naja geschmackssache.

    ansonsten, waren die Physiker ziemlich gut, hat spaß gemacht zu lesen. Aber der Rest war nur schrott, den wir da hatten, hat mich keins von interressiert..
     
  22. #21 23. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    Meine beste Schullektüre war "Das Parfum" von Patrick Süskind.

    Echt ein super Buch und so total verschieden von allen anderen Büchern. Das hab ich freiwillig sogar nen paar Monate später nochmal gelesen.
     
  23. #22 23. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    da gibt es einige zb natan der weise oder emilia galotti (lessing) fand ich sehr gut. aber auch irrungen wirrungen (fontane) war ziemlich gut zu lesen.
     
  24. #23 23. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    ich glaub die beste schullektüre bisher war "tenderness" von robert cormier
    ham wir in englisch gelesen in der 11
    die beiden haupt-charaktere sind iwie total psychopatisch, der eine hat 5 leute (ua mutter und vater) umgebracht, die andere is die ganze zeit auf irgendwelche typen fixiert und muss die küssen, damit sie es nicht mehr ist...und dann ist sie halt auf diesen mörder fixiert usw usw
    geschichte is gut erzählt...hat mir sogar fast spaß gemacht, das buch zu lesen^^
    mfg benn
     
  25. #24 23. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    So damals in Richtung 7.Klasse...Damals war es Friedrich
     
  26. #25 24. Dezember 2006
    AW: Eure "beste" Schullektüre

    ich kann mich zwischen kafkas "die verwandlung" und süsskinds "das perfum" nicht entscheiden.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - beste Schullektüre
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    10.248
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.597
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.548
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.057
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.020