Eure Erfarungen beim Zivildienst ! !!

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Slim, 20. Juni 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Juni 2006
    Hey hey @ all !
    Ich wollt mal eure persönlichen Erfahrungen zum Zivildienst hören und vllt auch mal was ihr da so als Lohn bekommen habt oder bekommt.
    Dann könnt ihr auch bitte auflisten ob ihr Essensgeld oder Kleidungsgeld ect. bekommt ! Schreibt doch auch mal wo ihr so gemacht habt und welche Aufgaben ihr hattet !

    Wäre mal cool zu hören, was man da so verdient weil der Zivildienst auch auf mich zukommt ;)


    geez slim !
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Juni 2006
    gutes thema würde mich auch mal interessieren

    und vielleicht kann man das gleich noch mit einer frage von mir erweitern:

    Zivildienst oder Bundeswehr!? Was würdet ihr empfehlen und warum!?
    bin körperlich einigermassen fit aber hab nich wirklich bock auf Wehrdienst ^^
     
  4. #3 25. Juni 2006
    Also ich habe zivi gemacht, da ich

    1. auf die 3monatige grundausbildung keinen bock hatte, behindert mit platzpatronen im dunklen wald sitzen!

    2. mich nicht von leuten rumkommandieren lassen wollte die jünger sind wie ich!

    3. weil man beim zivildienst jeden tag wieder heim kommt, und nicht behindert auf einer pritsche schlafen muss


    beim zivildienst hast du wie auch beim bund 3 soldstufen... es herscht immer das gerücht dass man beim bund mehr verdient, vom tagessatz her ist das aber nicht so...


    die bundler bekommen vllt ein bisschen mehr weil sie ja einen höheren mobilitätszuschlag bekommen

    kleidungs- und essensgeld kommt immer auf die zivildienststelle an, wenn du dort mit essen versorgt wirst, bekommst du nur am we essensgeld...


    wennn du keins bekommst, kriegst du so 7€ am tag mehr, das is natürlich dann schon ein batzen geld

    Bei uns war das essen so :poop:, zermatscht und verkocht, einfach nur zum kotzen, kommt hald auch auf die zivildienststelle an!



    Hoffe konnte dir ein bisschen helfen!


    MFG

    Veritas
     
  5. #4 8. August 2006
    Würd mich auch interessieren, vor allem was das Grundgehalt ist, ohne Essens/Kleidungszuschlag etc.!
     
  6. #5 8. August 2006
    Mich würd auch interessieren wo man so alles zivi machen kann ^^ also so im altersheim hab ich keine lust was gibbet denn sonst noch so??
     
  7. #6 8. August 2006
    kannst du auch beim bund ... wenn deine kaserne nicht so weit weg ist, kansnt du jeden tag nach hause fahren ...

    @GaaraDerWüste

    sagt der name doch schon ...,.

    alle zivielen einrichtungen ...

    kindergarten
    altenheim
    kinderheim

    ect ...

    aber wenn du pech hast, kannst du dir deine stelle nicht aussuchen ... .

    du kannst dich zwar bei einer bewerben, aber der bund kann sagen ne oder ja ...
     
  8. #7 10. August 2006
    ich will niemals die erfahrung machen wie es beim zivildienst ist
     
  9. #8 10. August 2006
    jenachdem wie dus triffst, kann lcoker sein oder auch asi... auf jedenfall kriegst wenig geld -.-
     
  10. #9 10. August 2006
    Jo dann erzähl ich auch mal was bisschen dazu ...

    Also ich fang am ersten. 9 im Herz und Diabeteszentrum in Bad Oeynhausen an

    Im bereich EDV, also ich bekomme 2 mal Essen am Tag und bekomme auch Spritkosten

    Bezahl das ist von mir weg so ca. 18 Km, aber ich bekomme keine Wohnung oder so

    Im Monat so um die 580 euro aber mit Spritkosten halt .......
     
  11. #10 12. August 2006
    Also ich habe Zivildienst gemacht schon bisschen her, daher kann ich euch nichtmehr sagen was für Lohn ich bekam und so. Jedenfalls was ich noch weiss, dass ich KEIN essensgeld bekam, da dir deine Stelle nur das Geld auszahlen muss, wenn sie selber kein Essen anbieten. Und da ich im Altenheim gearbeitet habe, haben sie das Essensgeld natürlich für sich behalten und mir das Essen dort überlassen. Falls ich nicht wollte, pech, aber essen gabs halt da.

    Aber die 9 Monaten waren cool, hab sogar um einen verlängert war echt ne coole Zeit. Hab in nem Altenheim bzw genauer gesagt Krankenheim gearbeitet. Das heißt es waren nicht nur "alte", leute die halt alleine nicht mehr leben konnte bzw auf andere hilfe angewiesen sind sondern auch eine (die jüngste) mit 47 nen schlaganfall erlitt und querschnittsgelähmt war/ist.

    Meine Tätigkeiten waren halt die Leute den ganzen tag zu versogen, hatte Früh und Spätdienst, nachtdienst is verboten für zivis hab ich aber mal gemacht, weil ich gucken wollte wie es ist.

    Im Frühdienst weckt man halt die Leute und guckt wer wo hilfe braucht, manchen muss man nur den rückenschrubben, andere muss man komplett waschen und anziehen. (anfangs war es echt hart für mich in zimmer zu kommen und nackte menschen [die nicht so aussehen wie meine freundin oder so ;)] zu sehen bzw noch zu waschen) Hab mich aber schnell dran gewöhnt. Sogar ans aufs klogehen hab ich mich schnell gewöhnt, duschen war auch kein ding mehr.

    Nachm Aufstehen wurde die leute zum Frühstück gebracht (rollstuhl oder sonstige gehhilfen). Leute die nicht im Tagesraum mit anderen Frühstücken wollten bekamen ihr Frühstück aufs zimmer (was ich denen gebracht habe). Das Frühstück wurde von uns auch zubereitet bzw hergerichtet. Wir bekamen was wir bestellt hatten von der küche auf nem großen wagen und mussten es dann herrichten (zb 40 brötchen haben wir bestellt, ne wurst und käseplatte, 20 joghurts bla..)

    Nachm Frühstück wurde dann Tabletten verteilt manche vorher, manche nachher. Dann meistens warne Klorunde angesagt, weil die windeln (bzw einlagen) nachm frühstück meist voll waren.

    Sosnt bringt man die leute zum frisör ließt ihnen aus der Zeitung was vor, spielt mit denen. Das spielen war immer am witzigsten, manche versuchten echt zu schummeln mit 90 jahren :-D.

    Frühdienst war dann nach dem mittag beendet...

    Spätdienst begann mit kuchen und kaffee danach wieder beschäftigen, dann abendbrot und ins bett bringen. Die leuten essen ansich nur und leben in den nächsten tag hinein :( is irgendwie hart, mit manchen habe ich auch oft drüber gesprochen,dass sie nie ins heim wollten aber es keine anderen möglichkeiten mehr gibt.

    War echtne Coole zeit, ich habe viel gelernt gerade im umgang mit menschen, auch fürs leben es sind mehrere leute gestorben, kann damit jetzt besser umgehen als vorher. Zb bereu ich es dass ich meine Oma die paar monate davor starb nie bzw sau selten besucht habe und nur kurz (konnte damit nicht unmgehen, sie lag nur im bett, war verwirrt und hat mich nie erkannt).

    Naja hoffe der text hat manchen weitergeholften, hatte bisschen langweile daher is der text länger geworden, könnt noch mehr schreiben, denk reicht aber erstmal ;) falls noch fragen aufkommen beantworte ich die gerne.

    P.S : das coolste an der Zivizeit war, dass ich Weihnachten den Weihnachtsmann spielen durfte, richtig mit Kostüm und so :-D hat sau viel spaß gemacht :-D. Immer schön HO HO HO :-D
     
  12. #11 15. August 2006
    Hab Zivildienst an einem Fahrdienst für Behinderte gemacht und mir hats eigentlich echt gefallen! Hatte halt morgens feste Touren und Tagsüber einkaufen fahren mit Leuten im Rollstuhl und essen zu Kindergärten und Schulen fahren! Mein Gehalt war in 3 Soldstufen unterteilt, du kriegst also am Anfang weniger Geld und des steigert sich dann so von 430€ bis 490€ im Monat. Das Essensgeld fürs Mittagessen war ist davon schon abgezogen. Also mir hats Spaß gemacht und die 9 Monate gehen echt schnell rum!!
     
  13. #12 21. August 2006
    Also ich persöhnlich hatte keine Erfahrung abner mein Freund der hatte die^^
    Als er um 9 uhr auf den weg nach Hause war haben ihn 2 Männer verfolgt und dann als sie in erwischt hatten ausgefragt!!
    das waren so fragen wie was machst du noch um diese Zeit drausen oder sie haben in auch untersucht !!
    naja aber er durfte nach 2 min wieder gehen!! War nicht so SChlimm!!
     
  14. #13 21. August 2006
    also

    ich mache zurzeit mein wehrdienst noch bis ende sep und kann nur sagen einfach geile zeit besser als zivie würde ich mal so sagen mhm vom verdienst also ist zivie viel mehr als beim bund aber sonst die erfahrung die man beim bund macht macht man niergends wo anders

    also wer kann schon sagen er hat mal geschossen oder granaten geworfen dies das??

    naja nach der AGA die 3 anfangs monate würde es recht langweilig so halt aber trozdem geil irgendwie hehe
     
  15. #14 21. August 2006
    also ich hab mich auch für zivildienst entschieden! werde nächstes jahr anfangen und freu mich jetzt schon tierisch drauf!
    werd euch mehr berichten sobald ich anfang!

    mfg
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Erfarungen Zivildienst
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    264
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    764
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.011
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.092
  5. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    867