externe Festplatte selber machen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von booyakasha, 18. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Juni 2006
    Hey

    ich will mir keine fertige externe HDD kaufen, weil die meisten bei amazon von den Bewertungen her schlecht abgeschnitten haben. Also werd ich mir eine interne holen [Klich mich]

    Größe : 3,5"
    Schnittstellen : Parallel-ATA/EIDE

    Also brauch ich noch ein Gehäuse um das ganze zu vollenden. Hab mich mal bei ebay umgeschaut und da gibts viele, aber die haben alle eine Stromversorgung über USB. Ist das gut, oder sollte man sich ein Gehäuse mit Netzteil zulegen? Was is besser?

    Kennt jmd. einen Inet-Laden, wo ich solche Gehäuse bestellen kann?

    greetz
    booyakasha
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Juni 2006
    ich weiss nicht genau ob es stimmt aber mir wurde mal erzählt das usb das schnellste ist was es gibt !!

    mfg. g0tenks
     
  4. #3 18. Juni 2006
    Geschwindigkeit ist ja auf den Daten-Austausch bezogen und nicht auf die Stromversorgung!

    Ich rate dir dringend von einer USB Stromversorgung ab, da man über USB nie so gleichmäßig starken Strom bekommt wie über Steckdose!! Außerdem muss man einen sehr leistungstarken USB-Port haben, und man kann nicht viele Geräte über USB laufen lassen, wenn da ne Festplatte drann hängt! Das ist vollkommender Dummsinn, man bekommt ja teilweise schon Schwierigkeiten wenn man Digicams über USB betreiben will... Hol die eine mit externer Stromversorgung, wenn sich deine Platte nicht immer aufhängen soll. Glaub mir, ich hab da meine Erfahrung gemacht!!

    Du musst beim Kauf einer externen HDD darauf achten von welcher marke die USB --> IDE Transitoren sind! Es giebt nur 2-3 verschiedene, die wirklich leistungsstark arbeiten... Ich mache mich da nochmal schlau, welche das genau sind und sag dir morgen Bescheid..

    herz greez
    cmck

    P.S. wenn ich dir helfen konnte, nehme ich gerne eine nette Bewertung an..^^
     
  5. #4 18. Juni 2006
    wie wärs mit der kombi?

    RaidSonic Icy Box IB-351U-B USB2.0 schwarz 22.75 €

    Samsung 250GB SP2514N 7200U/min 8M 68.42 €

    98.16 € incl. versandkosten

    preise von hier

    der shop ist laut geishals bewertungen gut und ist auch im servicefall korrekt.
    ein bild davon kannst du dir hier machen

    das gehäuse hat ne externe stromversorgung, was auf jeden fall besser ist, da die platten gerade beim anlaufen den usb überfordern. und die icy`s sind bekannt dafür das sie gut verarbeitet und schnell sind.

    die platte hat den vorteil, das sie nicht soviel wärme entwickelt. beim externen gehäuse ist das sicher von vorteil. nebenbei ist sie auch noch leise und schnell.


    mfg
     
  6. #5 18. Juni 2006
    danke für die schnelle Hilfe

    ich glaub ich werd die Combo nehmen, die mir ultraslider empfohlen hat. Ich werd mir beides bei amazon bestellen, kostetn mich zwar 6€ mehr, aber wenn ichs beim billigeren Anbieter bestellen würde, müsste ich ja noch die Versandskosten zahlen, daher wäre der Preis gleich, oder höher.

    10er is drin an cmck, ultra, hast schon mal bekommen :D
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - externe Festplatte selber
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    627
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    486
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    703
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    952
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.719