Externe Festplatte von WD zickt !!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Alpha-Gotenks, 18. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Januar 2009
    Hi Leutz,

    ich hab mir vorgestern ne externe Festplatte von WesternDigital geholt (Elements, 750GB Speicher). Hab die gleich mal ausprobiert und von meiner PS3 n abckup gemacht --> alles super !
    Danach schloss ich die platte an mein USB-Hub an und tada --> erkannt --> wird im Arbeitsplatz angezeigt --> wichtigste daten gleich mal rübergeschoben. Heute morgen wollte ich den rest meines Systems sichern und Tada...öhm meine platte is weg...nochmal neu eingestöpselt, wurde auch als WD "Laufwerk" erkannt und im geräte-manager als USB-Massenspeichergerät eingetragen, aber ich kann die platte nirgends finden ! nich aufm Arbeitsplatz und auch nirgends inner Verwaltung (hätt ja sein könn das ich die erst noch formatieren muss...warum auch immer) ! Habe mir dann das Prog TestDisk V 6.1 geholt und da wird sie komischer weise angezeigt, aber das als 2,2 TB Festplatte !!!. kann mir jemand mit meinem Prob helfen ;(
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Januar 2009
    AW: Externe Festplatte von WD zickt !!

    Hi,
    gut möglich, dass der SATA-Controller des Gehäuses einen Weg hat. Hast du die Möglichkeit die Platte an einem andere Rechner auszuprobieren um Softwarefehler auszuschließen?
     
  4. #3 18. Januar 2009
    AW: Externe Festplatte von WD zickt !!

    Mh da steht weder was von eSATA noch SATA, also kann es nicht daran liegen. Er sagt ja, er hat per USB verbunden.
    Hast du schon einmal eine andere externe versucht zu nutzen?
    Kannst du sie formatieren? Vielleicht klappts danach wieder.
     
  5. #4 18. Januar 2009
    AW: Externe Festplatte von WD zickt !!

    Vor ein paar wochen hatte ich mal die Externe von nem
    Kumpel am Rechner da wars genau dasselbe, aber die ging dann
    irgendwie auf einmal !
    Und an nem anderen rechner testen geht erst morgen !
     
  6. #5 18. Januar 2009
    AW: Externe Festplatte von WD zickt !!

    Versuch die Platte mal direkt am PC einzustöpseln. Hatte das Problem auch schonmal, hab sie dann direkt eingesteckt und dann gings.
     
  7. #6 19. Januar 2009
    AW: Externe Festplatte von WD zickt !!

    Guter Plan! Damit die Garantie beim Öffnen des Gehäuses flöten geht...

    Schließt du die Platte am Frontusb vom Gehäuse an oder hinten direkt am Motherboard?
     
  8. #7 19. Januar 2009
    AW: Externe Festplatte von WD zickt !!

    Über ein verlängerungskabel direkt hinten im Motherboard !
    also an der platte kanns nich liegen ! Hatte sie vorhin nochma inner PS3 und wurde sofort erkannt und lief super! Sollte ich vll mal das service Pack 3 draufziehen ?
     
  9. #8 19. Januar 2009
    AW: Externe Festplatte von WD zickt !!

    Hi vielleicht sind ja die usb stecker aufm mobo defekt.die platte erstma an nem anderen rechner probieren. sonnst liegt wohl an deinem rechner. mfg
     
  10. #9 19. Januar 2009
    AW: Externe Festplatte von WD zickt !!

    Klar kann nicht schaden. Versuch es mal mit nem USB Port über/unter dem, den du jetzt benutzt.
    Wenn das nicht hilft installier mal die neusten Chipsatztreiber für das Motherboard.
     
  11. #10 19. Januar 2009
    AW: Externe Festplatte von WD zickt !!

    Mist ich befürchte die Platte is hin ! Jetzt erkennt auch meine PS3 das ding nicht mehr :angry:
    Kann es sein das mein antivirenprogramm ne datei auf der platte gelöscht hat, sodass sich das ding nich mehr identifizieren kann ?
     
  12. #11 19. Januar 2009
    AW: Externe Festplatte von WD zickt !!

    ich vermute eher dass der Controller nen Defekt hat... wenn noch Garantie drauf ist, zurückgeben und ne neue holen, nach Möglichkeit würde ich dir eher zu Samsung raten, mit denen mache ich zzt die besten Erfahrungen, WD hat ne ziemlich hohe Rücklaufquote was Defekte angeht...
     
  13. #12 21. Januar 2009
    AW: Externe Festplatte von WD zickt !!

    Ok ich hab jetzt rausgefunden, dass mein Antivir ne Datei von meiner platte geschmissen hat...
    da jetz nicht so der Fachmann bin wollte ich mal fragen was denn die "Autorun.inf" so macht !
    Und ob es vll daran liegt das die platte zwar noch als externes laufwerk erkannt wird, ich aber nicht darauf zugreifen kann !
     
  14. #13 22. Januar 2009
    AW: Externe Festplatte von WD zickt !!

    Die Autorun.inf beschreibt nur die Anwendungen, die beim Anschalten der Platte ausgeführt werden. Das ist sowas wie der Autostart von der Festplatte.
    Kann eigentlich nicht daran liegen, da Windows diese Datei nicht benötigt um eine USB-Festplatte zu erkennen...
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...