Externe Festplatten: Speicher-Giganten im Vergleich

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von mW2fast4u, 9. Mai 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Mai 2005
    Dutzende Dateien, Film- oder Musiksammlungen landen im Laufe der Zeit auf der Computer-Festplatte. Um Platz zu schaffen, kann man entweder aufräumen oder einfach den Speicherplatz erweitern. Besonders praktisch sind externe Festplatten: Sie lassen sich ganz einfach an Notebook oder PC anstöpseln und bei Bedarf sogar mitnehmen.

    externe Festplatten werden über den USB-, Firewire-Port oder über den LAN-Anschluss mit dem Rechner verbunden. Die meisten Platten begnügen sich mit einer USB-2.0-Buchse, die sich seit etwa zwei Jahren an praktisch jedem PC findet. Über USB 2.0 fließen pro Sekunde bis zu 60 MB, Das reicht auch für schnelle Platten. USB-2.0-Festplatten sind auch zu älteren PCs kompatibel, die lediglich über einen langsamen USB-1.1-Anschluss verfügen.

    So klein wie möglich, so groß wie nötig
    Die größte Speicherkapazität bieten die großen 3,5-Zoll-Festplatten. Bis zu 400 GB sind zur Zeit drin, so viel wie 80 DVDs fassen. Allerdings brauchen 3,5-Zoll-Festplatten neben einem Datenkabel auch ein Netzteil, das unterwegs schnell zur Last wird. Dagegen beziehen die kleinen 2,5-Zoll-Laufwerke ihren Saft meist über den USB-Port und kommen so ohne Netzteil aus. Zudem passen sie locker in die Hemdentasche. Dafür arbeiten die 2,5-Zöller meist langsamer als ihre großen Schwestern und bieten derzeit nicht mehr als 100 GB Platz. USB-Sticks, Speicherkarten, 1- und 1,8-Zoll-Festplatten kommen ebenfalls ohne zusätzliche Stromversorgung aus. Sie sind jedoch bezogen auf ihre recht geringe Kapazität teuer.

    Kommentar: Was es heute schon so alles gibt^^ da kommt man gar nich mit..die entwickler sind viel zu schnell, es reicht doch schon wenn man en anständigen pc hat dann reicht das doch^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Mai 2005
    ja!Also ich komme bis jetzt ganz gut mit 160 gb hin bei 80gb war es immer knapp deswegen hab ich jetzt noch ne 2 80gb Platte geholt.
     
  4. #3 9. Mai 2005
    hab mir erst ne externe Western Digital Platte mit 160 GB geholt, hat sogar ne automatische Backup Funktion. Also ich kann mich nicht beschweren. Hab jetzt meine ganzen Filme und Gamez auf der Platte.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Externe Festplatten Speicher
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    669
  2. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.591
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.131
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    596
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    269