fachoberschule technik oder wirtschaft ?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von BlackStar, 12. Juni 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Juni 2009
    hey leute,

    ich stehe vor einer schweren entscheidung und wollte euch um rat bitten. ich besuche derzeit die 11. klasse einer wirtschaftsschule und bin kurz davor meine mittlere reife zu erlangen.

    jetzt wollte ich nach der schule weiter auf die fos gehen und bin irgendwie in entscheidungsschwiriegkeit geraten.

    ich hab die wahl zwischen den Wirtschafts-, oder Technikzweig und weis jetzt nicht was ich nehmen soll. auf dem ersten blick denkt man sich " klar wirtschaftsschule abgeschlossen also wirtschaft" aber ehrlich gesagt is wirtschaft nicht so mein fall ... find die ganzen themen dort etwas zu trocken und langweilig. andereseits hät ich aber durch die ws schon vorteile im bereich wirtschaft.

    aber jetzt wiederum denk ich mir das technik vllt. interesanter wäre weil ich selber auch sehr in technik interesiert bin und lieber praktisch arbeite als theorietisch (klar muss man bei technik auch viel theorie machen..)


    jetzt wollt ich mal wissen ob einige leute hier mir eventuel meine entscheidung erleichtern könnten...

    welches der beiden bereiche ist einfacher und was könnte ich jeweils studieren mit den jeweiligen FACH abitur ( also 2 jährige nicht 3!)

    ps: mir ist aufgefallen, dass man in technik zweig doch sehr viel mathe hat ... könnte man darauf auch etwas näher eingehen ? (evtl. etwas mit beispielen erklären was da so an themen bearbeitet wird)

    ich danke euch schonmal im vorraus
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. Juni 2009
    AW: fachoberschule technik oder wirtschaft ?

    FOT: Lineare Gleichungssysteme, Parabeln, Integralrechnung, Polynomdivision und kp was wir noch alles hatten^^

    Stoff ist noch viel trockenere als bei irgendeiner anderen Schulform. Hab heut meine FACHHOCHSCHULREIFE gekriegt mit der Schulform (Letzter Schultag heute^^)

    Mechanik und Technologie, sowie Physik sind die schlimmsten Fächer. Du nimmst wirklich jede Stunde nur das gleiche durch, es ändert sich sehr wenig, du spielst nur mit Zahlen rum, glaube mir.

    Würde diese Schulform niemanden empfehlen der sich nicht im Geringsten für Technik interessiert.

    Der Abschluss den du erlangst nennt sich Fachhochschulreife und nicht Fachabi. Studieren kannte damit an jeder Fachhochschule, es sei denn die verlangen einen NC den du nicht erfüllen kannst
     
  4. #3 12. Juni 2009
    AW: fachoberschule technik oder wirtschaft ?

    Wenn du dich für den Bereich Technik interessierst, weil du Praxis erwartest, solltest du lieber Wirtschaft nehmen ;) Technik heißt hier Theorie ! Sprich wenn du Spaß an Mathe und Physik bzw, allgemein Naturwissenschaften hast ist Technik genau das richtige für dich, wenn du Probleme damit hast und nicht so viel Aufwand reinstecken willst, nimm die Richtung Wirtschaft, dort kann man eher was rausschlagen indem man einfach Sachen auswendig lernt.
     
  5. #4 13. Juni 2009
    AW: fachoberschule technik oder wirtschaft ?

    hmm also wenn ich das jetzt so hör : / ... hät eigentlich was ganz anderes erwartet ... also auf jedenfall mehr praxis. naja physik und mathe sind nicht wirklich so meine fächer muss ich ehrlich sagen.

    @killerburns: alles gute zum abschluss ^^
     
  6. #5 13. Juni 2009
    AW: fachoberschule technik oder wirtschaft ?

    Dann haste ganz ehrlich verloren in dieser Schulform!

    FOT ist NUR Theorie udn davon ne Menge. Wir haben nie etwas praktisches gemacht wie viele meinen, das einzige wo du dich "bewegen" konntest war das "Technische Zeichnen" aber das war übelst schwer für mich und total beschissen.

    Physik ist wirklich jede Stunde dass gleiche Thema, nur andre Zahlen und Formeln^^
     
  7. #6 13. Juni 2009
    AW: fachoberschule technik oder wirtschaft ?

    naja gut dan werd ich wohl doch wirtschaft machen... danke für die aufklärung :)

    mfg
     
  8. #7 13. Juni 2009
    AW: fachoberschule technik oder wirtschaft ?

    bin auch aufm technischen zweig an der fos

    und im ersten jahr hat man durchaus viel praxis

    um genau zu sein, das halbe schuljahr steht man in der werkstatt und der meister erklärt dir alles. und man darf natürlich auch selber sachen fertigen.

    auf der anderen seite ist natürlich das viel mahte, pyhsik und chemie

    physik und chemie finde ich jetzt nicht so schwer, steh da auch recht ordentlich, aber in mahte tu ich mir verdammt schwer, auch weil ich vorher auf dem wirtschaftszweig an der realschule war und das bisschen mahte was wir dort hatten durch die fehlende autorität der lehrkraft zu noch weniger mahte wurde ;)

    somit ist das jetzt recht hart für mich ;)
     
  9. #8 13. Juni 2009
    AW: fachoberschule technik oder wirtschaft ?

    ja was jetzt xD ? einer sagt so der andere wiederum anderst..

    also das mit der fehlenden autorität kommt mir sehr bekannt vor -_- vorallem isses den lehrern ( bzw den mathe lehrer ) ziemlich wurscht ob wir das können... is ja nur ein wahlpflichtfach das wir gerade mal 3 h die woche haben... also eher nebensächlich.

    und selbst da tu ich mir schon ziemlich schwer mit einigen themen ... naja
     
  10. #9 13. Juni 2009
    AW: fachoberschule technik oder wirtschaft ?

    Ich habe von der 12ten Klasse gesprochen.

    Wo ich in der 11ten Klasse war mussten wir ein Praktikum selbst suchen und absolvieren, 960 Stunden um genau zu sein. Wir konnten selbst festlegen wo wir es machen, wann wir arbeiten und so, hauptsache am Ende des Schuljahres stehen 960 Stunden auf der Bescheinigung. Hatten dann auch nur Freitags Schule und jeden 2ten Donnerstag.
     
  11. #10 13. Juni 2009
    AW: fachoberschule technik oder wirtschaft ?

    Hab auch seit 2 Wochen FHR Fachrichtung Wirtschaft.

    Also Technik ist um längen schwerer als Wirtschaft, weil man halt viel mehr Mathe macht und besonders die Naturwissenschaften richtig reinhauen, Physik, Chemie, etc. In Wirtschaft reicht es eigl gut reden zu können und Sachen auswendig zu lernen ^^

    Praktisch wirste da in beiden richtungn nichts machen, hast ja die 11. so gut wie geschafft und würdest dann direkt in die 12. gehen.
     
  12. #11 14. Juni 2009
    AW: fachoberschule technik oder wirtschaft ?

    achso

    joa 12 klasse ist schon heftig

    aber im allgemeinen würde ich auch sagen, dass von den technikern viel mehr verlangt wird, wir haben auch mehr stunden in der woche.
     
  13. #12 14. Juni 2009
    AW: fachoberschule technik oder wirtschaft ?

    naja ich werd dan wohl wirtschaft nehmen ... ich danke euch für die vielen hilfreichen antworten :)

    xclosex
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - fachoberschule technik wirtschaft
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    789
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.165
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    763
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    405
  5. Fachoberschule

    DerHopper , 14. November 2006 , im Forum: Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    435