Fall-Natascha...

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von BlackRider, 13. September 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. September 2006
    Joa,

    ich hab mir das Interview von Natascha Kampusch mal angekuckt und find es schon heftig,

    aber ich frage mich warum der Typ sie eigendlich enführt und festgehalten hat..?!

    missbraucht hat er Sie ja nicht,also welche nutzung hatte er sich dadurch erhofft?! ?(

    Was meint ihr?!

    BR
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. September 2006
    AW: Fall-Natascha...

    hab davon nur ganz wenig mitbekommen aber das wichtigste weis ich aufjedenfall.

    Der hat sie sicherlich missbraucht, sonst hätte er sie ja nich entführt irgendwas hat er ja mit ihr gemacht, denn nur Psychopaten sind in der lage ein kleines Mädchen zu entführen und sie ihrer ganzen Kindheit zu berauben.
    Er wollte nur sehen wie lange ein kleines Mädchen es aushält ohne kindheit ohne Elterliche liebe und ohne freiheit.
    Das war der sin und zweck der entführung.
     
  4. #3 14. September 2006
    AW: Fall-Natascha...

    Er war auf jeden Fall psyschich krank, aber sein Motiv wird man wohl leider nie erfahren, würde mich auch mal interessieren was einen Menschen zu einer solchen Tat treibt, vor allem da er das ja schon lange vor der eigentlichen Entführung geplant haben muss.

    Könnte sein dass er einfach nur wissen wollte wie es ist eine Tochter zu haben, selbst wenn es für so etwas bessere möglichkeiten (z.B. Adoption) gibt.
     
  5. #4 14. September 2006
    AW: Fall-Natascha...

    brauch ein psychisch kranker wirklich ein Motiv um ein mädchen zu entführen?...
    für mich sieht das eher nach einer irrationalen sache aus
    vielleicht wusste er einfach nichmehr weiter und hat sich nach mitmenschen gesehn, die er dann aus verzweiflung mit gewalt besorgen musste.

    Nun ob er sie vergewaltigt hat oder nicht ist mir eigentlich völlig schnuppe!
    das Verbrechen ist so oder so total krank...
     
  6. #5 14. September 2006
    AW: Fall-Natascha...

    ich denke der Typ wollte einfach ein Machtgefühl haben. Sonst vieleicht voll der Looser, lässt sich von allen rumkomandieren, scheiss Job, scheiss Leben aber über sie hat er Macht.

    Und ich denke auch er wollte sie nicht so lange festhalten.. vieleicht wurde ihm mal klar was er getan hat, aber was will er tun? wenn sie freigekommen wäre hätte er sein Leben im Knast verbringen können und vieleicht hatte er Skrupel sie einfach abzumurksen. Dann bleibt nichts anders überig als sie einfach im Keller zu behalten.
     
  7. #6 14. September 2006
    AW: Fall-Natascha...

    So weit ich es mitbekommen habe, war der Typ einfach ein Mann der gerne eine Tochter hätte. Dieser hat er sich mit Gewalt "verschafft" um so seinen Traum verwirklichen zu können. Die Tochter selbst hatte ja gesagt, dass er sie "auf Händen getragen und mit Füßen getreten" hatte.

    Bb MFG Tha-Don
     
  8. #7 14. September 2006
    AW: Fall-Natascha...

    ICh denke nich das der das geplant hat. Der is einfach Krank. Wahrschreinlich wollte er nur die Macht über Natascha haben. Einfach krank der Typ mehr kann ich da nich sagen.
     
  9. #8 14. September 2006
    AW: Fall-Natascha...

    Auf jeden FAll ist der Fall-Natascha sehr merkwürdig habe auch viel mitbekommen!!!
    Es ist auf jeden Fall komisch was dieser Mann damit erreichen oder vor hatte Natascha zu entführen, aber Sie hat sich ja auch selbst irgendwo belogen, er nimmt sie mit zu seiner Mutter und sie macht das mit das sie seine Frau spielt und sie sagte dann im interview ich wollte ihn nicht schlecht vor seiner Mutter machen..

    Also wer ist jetzt Psychisch krank, also ich finde beide...sie war auch modern gekleidet und wusste so gut wie alles was sich jetzt draußen abspielt und nur durch ein Radio geht das net....

    Naja, sie wirkt auf jeden Fall komisch auf die Außenwelt...
    ob ihr das jeder so glaubt wie sie es schildert... naja ich nicht! sry..

    lg Lino87
     
  10. #9 14. September 2006
    AW: Fall-Natascha...

    also fakt ist er war gestört und konnste es nicht einsehen das er keine tochter hat und durch die störungen wo er hatte wurde natasha sein opfer ..leider ..eigentlich kann man sagen das der mann damals durch seine psychischen störungen nicht erkannt hat das es ein fehler wäre ein mädchen mit gewalt zu seiner tochter zu machen
     
  11. #10 14. September 2006
    AW: Fall-Natascha...

    so wie ich es verstanden habe hat er sie entführt um jemanden nur für sich zu haben, sie sollte sein besitz sein und jemand mit der nur er kontakt haben konnte und sonst niemand
     
  12. #11 14. September 2006
    AW: Fall-Natascha...

    Meiner Ansicht nach, war der Typ einfach nur krank und machte es weil er es so wollte....Natascha sagt auch nicht alles, da sie ja unter dem Stockholm-Syndrom leidet oder zumindest litt. Wahrscheinlich wird man nie die Wahrheit erfahren aber dass von beiden Seiten etwas nicht mit rechten Dingen zugegangen ist kann man wohl sagen!
     
  13. #12 15. September 2006
    AW: Fall-Natascha...

    Ich könnte mir noch gut vorstellen dass er sie wie sein eigenes Kind halten wollte.Deshalb hat er sie denke ich auch nicht missbraucht und so. Eigentlich hatte sie es ja nicht schlecht bei ihm.

    Mfg
    Progamer
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fall Natascha
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.950
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.818
  3. Antworten:
    42
    Aufrufe:
    5.607
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    689
  5. Unfall mit Mietwagen

    Shou1981 , 27. April 2016 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    512