Falsche Anzeige

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Casso, 28. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Mai 2006
    Hi,

    ich würd mal sagen das ich mich ein wenig mit Computern auskenne. Nun ist aber schon seit einigen Tagen etwas aufgetaucht was mich komplett überfordert und worauf ich keine Antwort habe.
    Und zwar:

    Mein Rechner hat eigentlich einen Prozessor von 2,8 Ghz. Nun wird aber seit einigen Tagen beim hochfahren des Systems angezeigt das es ein 800Mhz Prozessor sei. Woran liegt das?
    Ich weiß nun auch nicht in wiefern sich das auswirkt .. auf Schnelligkeit und so weiter.

    Hoffe das mir jemand von euch helfen kann!
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Mai 2006
    also ein Sprung von 2.8 Ghz auf 800 mhz ist wirklich sehr eigenartig aber wenn du mal am start ins bios gehst kannst du dort die takt zahl deiner Cpu verstellen z.b 100 133 166 versuche mal dort etwas höher zu stellen ansonsten wüsste ich wirklich nicht woran es liegen könnte zeit für spezialisten ^^


    edit:// Ok also beispielsweise in meinen Bios findet man den eintrag der Cpu Taktung in Advanced -> Jumperfree Configuration -> auf Manual stellen und dann wieder auf den normalwert einstellen (sofern man den kennt :) bei mir ist mein cpu beispielsweise auf 220mhz getaktet

    achja ich habe das Phoenix Bios
     
  4. #3 28. Mai 2006
    Hast du einen unterschied bei der Leistung gemerkt in Games zbs? Was wird dir unter Windows gezeigt auch 800Mhz? Hast du vieleicht irgendwas im Bios umgestelt?
    Was für eine Cpu Amd? Intel?(Schätze mal Intel mit 2.8 Ghz)
     
  5. #4 28. Mai 2006
  6. #5 28. Mai 2006
    ja intel hast du bestimmt aber mach ma was die gesagt haben und sag an was im arbeitsplatz steht wieviel mhz du hast und wenn dort acuh 800mhz steht dann stimmt was mit den einstellungen im bios net aber wenn dort auch 2.8ghz steht dan hast du die 800mhz warscheinlich mit deinem FSB verwechselt. wenn ma angenommen du doch 800mhz hast dann geh ma ins bios mit F2 oder Entf taste beim starten von PC und dort ürgendwo mus was mit CPU Clock, CPU mhz oder so was in der art sein und wenn du dort drauf bist mus da was von 200mhz stehen und wenn das net der fall ist wenn er unter 200 ist dann must du ihn auf 200 stellen, natürlich wenn du dir sicher bist das n Intel Pentium ist und wens n AMD ist dann mus der eigendlich auf 166 stehen.

    MFG
     
  7. #6 28. Mai 2006
    @pixelkiller:
    Habe ich soeben gemacht und dort wird folgendes angezeigt:

    mobile AMD Athlon(tm)XP
    799MHz
    512MB RAM

    Werd den Link gleich mal ausprobieren!

    @AMOK:
    Jop, unter Windows wird mir auch 800MHz angezeigt. Wirklich starke Unterschiede kann ich aber momentan auch nicht feststellen. Im BIOS habe ich bestimmt nichts umgestellt, da ich eine neue Festplatte eingebaut habe und seit dem noch nicht im BIOS war.

    @Moon:
    Den Normalwert kenn ich leider nicht. Werde wohl erstmal den Link von Pixelkiller ausprobieren und dann mal ins BIOS schauen.
    Nen Kumpel von mir hatte das auch einmal, bloß weiß er nimma wie er das Problem behoben hat.

    @Thread:
    Ich nehm mir einfach die Freiheit und gib euch ne 10er Bewertung, denn nicht jeder ist so hilfsbereit ;)
     
  8. #7 28. Mai 2006
    thx 10er haste auch aber schau ma im bios nach wie ich es dir beschrieben habe und sag zuerst ma was dort steht also wieviel mhz ?!
     
  9. #8 28. Mai 2006
    Auch wenn du nichts am BIOS gemacht hast kann das mal Passieren. Mein altes Mainboard (K7S5A Elitegroup) hatte manchma diese macke auch. Ich hatte einen AMD 1800+ drinnen und manchma hat der sich automatisch einfach runtergetaktet.

    Wie die anderen schon beschrieben haben musst du die Taktfrequenz höher stellen stell es erst auf 133 dann schau nach um wieviel Ghz der Prozessor gestiegen ist. Wenns nicht die volle Leistung ist geh auf 166 dann müsste die volle leistung wiederhergestellt sein.

    Was den Unterschied angeht merkst du bei programmen und bei spielen. Wenn du mit programmen daten verarbeitest etc. dauert es wesentlich länger. Auch beim spielen wie z.B bei Counterstrike wirste den Unterschied richtig krass merken.

    Die einzige erklärung muss einfach das BIOS sein das der CPU sich von allein Runtergetaktet hat. Denn kaputt kann er nicht sein meines wissens. Denn wenn nen CPU futsch is gibt er nicht mehr die halbes oder viertel leistung sondern garkeine mehr :D

    greetz
     
  10. #9 28. Mai 2006
    @Galaxydarkness:
    Joa stimmt, bei Counter Strike hab ich das heute schon ein wenig gemerkt. Der Ping (normal: 20-25) schwankte zwischen 20 und 1300! Hinzu kamen dann noch diverse Lags.

    @MasterKITT:
    Ich hab nen AMD Athlon Prozessor. Ich werde morgen mal ins BIOS schauen. Habe da gerade keinen Kopf mehr zu, bin ein wenig erschöpft. Werde den Thread dann morgen mal wieder aktualisieren!
     
  11. #10 6. Juni 2006
    Leider konnte ich net früher posten deshalb jetzt:

    Ich war heute im BIOS unterwegs und da ist mir aufgefallen das dort auch nur 800 MHz angezeigt werden. Bei der Frequenz der CPU steht 133. Also hab ich sie manuell auf 166 gestellt und so wieder 1000 MHz (= 1GHz) zur Verfügung gehabt. Nun trat aber ein neues Problem auf, denn der Computer fuhr nicht mehr ordnungsgemäß hoch. Er bootete zwar aber nur bis zum Windos XP Ladebildschirm .. danach war sense. Kaum habe ich ihn wieder runtergetaktet ging alles wieder.

    So langsam weiß ich nimma weiter :(
     
  12. #11 6. Juni 2006
    zuersteinmal liegt es daran das du ne mobile cpu auf deinem board einsetzt, was damit nicht wirklich klar kommt.

    wird deine cpu beim booten als unknown cpu erkannt?
    was hast du für ein board?
    lässt sich der multi dort einstellen? wenn ja wie weit?
    was für speicher hast du verbaut?

    erstmal solltest du das neuste bios draufflashen. wenn damit das problem nicht behoben ist dann das:

    die einfachste lösung wäre den multi auf 16 einzustellen. 16x133,33=~2133mhz was der xpm taktrate entspräche.
    wenn das bord aber keinen multi von 16 zulässt, gebe es noch die möglichkeit 12,5x166,66=2083mhz das wäre genau die taktrate mit der der normale xp 2800+ getaktet wird.

    allerdings solltest du dann ddr333 speicher verbaut haben.


    mfg
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Falsche Anzeige
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.808
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.649
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    469
  4. Falsche Bildanzeige

    do.ob , 2. September 2009 , im Forum: Grafikdesign und Fotografie
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    459
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    529