Fedora Core 5

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Dr. Stone, 16. April 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. April 2006
    Mit aufpoliertem Logo und der brandneuen Gnome-Version 2.14 erschien Ende März Fedora Core 5. Die Community-Distribution aktiviert nun von sich aus das Sicherheitsframework SE Linux vom Sponsor Red Hat. Die Security Policies kann der Benutzer nach dem ersten Systemstart im First Boot Wizard kofigurieren, ebenso die Einstellungen für die Firewall.
    Erstmals sind Programme mit an ord, die das Framewok Mono benutzen, darunter das Fotoalbum F-Spot sowie die Desktopsuche Beagle. Andere Anwendungen erfuhren ein Update, beispielsweise Firefox auf Version 1.5 und Open Office auf 2.0.2. Zur Software-Installation kommt das neue grafische Fronted Pirut zum Einsatz, das auf das bewährte Yum aufsetzt.
    Derzeit arbeitet die verwendete Version des Linux-Kernels 2.6.15 nicht mit dem Modul für Nvidia-Grafikkarten zusammen. Laut der Fedora-Test-Mailingliste planen die Fedora-Entwickler, dieses Problem mit dem ersten Update für Core 5 zu beheben.


    wollt mal fragen, wie ihr des neue fedora core 5 findet??

    ich lad mir des grad runter, und haus dann mal probeweise druaf....
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. April 2006
    fc4 war auch schon ganz nett. hatte ich aber nur kurz, weil die update und install software yum ned das gemacht hat, was ich wollte :p. ansonsten isses halt wie suse oder mandrake
     
  4. #3 16. April 2006
    fedora hat noch einige macken die ich unschön finde.. paket manager stürtz bei jedem update der sourcen ab. konnte meine refresh rate nicht ändern.. grafik-treiber installation (nach kernel update) lief dagegen problemlos. doof ist aber das scheinbar keine mp3 oder video encoder verfügbar sind, hab aufjeden per yum keine gefunden..
    siehe hier -> http://www.pro-linux.de/news/2006/9162.html
     
  5. #4 16. April 2006
    Hab Fedora bis Core3 genutzt dann ham sie irgendwann den Apt Support eingestellt, yum war nicht so mein ding. Das mit mp3 usw ist kein Problem einfach die richtigen repos für yum suchen, und man kann alles installieren.
     
  6. #5 16. April 2006
    ganz ehrlich, hab nix gefunden :D
    würde lieber suse nehmen, das dient nicht so als spielwiese ^^
     
  7. #6 16. April 2006
    also wir haben das in unserer schule auf manchen rechnern entweder können die mit fc4 nicht umgehen oder es ist mist ^^

    das sind 1,2ghz rechner und um open office zu öffnen braucht man 30min ich hab die zeit gemessen *gg*

    total :poop: ^^
     
  8. #7 16. April 2006
    das is aber ned normal.das muss nen anderen grund haben, dass das so lange dauert. schonmal andere distris drauf probiert?
     
  9. #8 16. April 2006
    Hmm klasse beispiel also 30min ist echt nicht normal, aber bis an die 2min bin ich gewöhnt mit einer deartigen Distri und KDE oder Gnome.

    Das trotz Optimierungen und aussreichend swap, nunja im Vergleich zu einem sauber eingerichtem Win, musste ich leider bis jetzt feststellen das sämtliche fertig Distributionen einpacken können weiß der Geier woran das liegt. ?(
     
  10. #9 16. April 2006
    naja bei gentoo brauch ich vom drücken aufn power knopf bis zum kompletten ausladen der gnome desktopoberfläche bei 600mhz am laptop bissl mehr als 1,5 minuten ^^ also es geht auch etwas schneller ;)
     
  11. #10 16. April 2006
    ne ich hab da leider kein zugriff drauf ... naja die haben da so ein "hochbegabten" dran gesetzt ... der es aber irgendwie nicht richtig beherscht das ganze ...

    die meinten wenn sie die domain von einer website sperren würde keiner mehr drauf kommen ...

    ist man über die ip auf die page gegangen waren sie total erstaunt und man hat ein computer verbot bekommen ^^
     
  12. #11 16. April 2006
    ich denke, das brauch mer gar ned weiter zu erörtern...pseudoinformatiker :D
     
  13. #12 16. April 2006
    ja aber vlt. haben sie ihn ja auch das sicherheitssytem machen lassen welches auf dem server ist wo die noten gespeichert werden xD das wäre mal nett

    aber solang er meint er könnte perfekt mit pc's umgehen wieso sollte man ihm seine träume zerstören xD ^^
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fedora Core
  1. kde auf deutsch? fedora core 6

    Grobi , 10. März 2007 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    382
  2. Fedora Core 6 & W-LAN

    Niederrheiner , 4. März 2007 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    354
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    315
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.302
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    836