Fehler beim kompilieren eines Shellcodes

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Maerim, 10. Dezember 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Dezember 2005
    Hallo zusmann

    Ich habe mich mal etwas mit Shellcodes beschäftigt.
    Ich wollte jetzt einen einfachen Shellcode unter Linux (Ubuntu) kompilieren mit gcc -o test test.c, es erscheint jedoch immer eine Fehlermeldung: test.c:9: Fehler: ungültiger L-Wert in Zuweisung

    Hier mal der Code:
    Code:
    char code[]="\xe9\x1e\x00\x00\x00\x59\xb8\x04\x00\x00\x00\xbb\x01\x00"
     "\x00\x00\xba\x0e\x00\x00\x00\xcd\x80\xb8\x01\x00\x00\x00"
     "\xbb\x00\x00\x00\x00\xcd\x80\xe8\xdd\xff\xff\xff\x68\x65"
     "\x6c\x6c\x6f\x2c\x20\x77\x6f\x72\x6c\x64\x21\x0a";
    
    main()
    {
     int (*shell) ();
     (int)shell = code;
     shell();
    }
    Weiss da jemand weiter?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 10. Dezember 2005
    Code:
    char code[]=
    "\xe9\x1e\x00\x00\x00\x59\xb8\x04\x00\x00\x00\xbb\x01\x00"
    "\x00\x00\xba\x0e\x00\x00\x00\xcd\x80\xb8\x01\x00\x00\x00"
    "\xbb\x00\x00\x00\x00\xcd\x80\xe8\xdd\xff\xff\xff\x68\x65"
    "\x6c\x6c\x6f\x2c\x20\x77\x6f\x72\x6c\x64\x21\x0a";
    
    int main() {
     int *ret;
    
     ret = (int *)&ret + 2;
     (*ret) = (int)code;
    }
    
    so geht's ohne Fehler..
     
  4. #3 11. Dezember 2005
    Jep das funktioniert! Vielen Dank!
    Gibt ne 10 :-D
     
  5. #4 11. Dezember 2005
    syr 4 spam, aber ich finds immerwieder hart, wie man nur wissen kann, was er da oben mit den ganzen zahlen und co gemeint hat un das dann zu berichtigen...

    respekt
     
  6. #5 11. Dezember 2005
    omg^^ ich hatte dir doch das wort **** du weist schon was verboten^^ löl


    mfg moep
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...