Festplatte HITACHI einschicken...

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Die Stulle, 29. März 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. März 2007
    Da meine Festplatte defekt ist möchte ich diese gerne Einschicken, zu Hersteller.

    Marke: HITACHI
    Model: HDS722580VLSA80

    Ich weiß nur nicht wo ich auf der Herstellerseite die Adresse finden soll und wie der Karton makiert werden soll?

    kann mir da einer helfen?

    bws sind drin
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 29. März 2007
    AW: Festplatte HITACHI einschicken...

    Mh, ich finde da auch nichts.

    Aber du kannst sie auch zum Shop, in dem du sie bestellt hast, zurückgeben, die kümmern sich dann darum bzw geben dir Ersatz ;)
     
  4. #3 29. März 2007
    AW: Festplatte HITACHI einschicken...

    Ich würde auch vorschlagen die wieder zum Shop zu bringen, aber vielleicht hilft dir auch das hier weiter:

    Produkte von Hitachi Data Systems
    Die Mitarbeiter unserer Kundendienstabteilung stehen Ihnen unter folgender Telefonnummer zur Verfügung: 0800/185 4550
    steht aber leider nicht dabei ob es kostenflichtig ist.
     
  5. #4 29. März 2007
    AW: Festplatte HITACHI einschicken...

    0800 is aber eigtl immer kostenlos.
    Ich würd auch einfach mal anrufen.
     
  6. #5 29. März 2007
    AW: Festplatte HITACHI einschicken...

    Also bevor ich zum Händler geh, würd ich da auf jeden Fall anrufen (v.A. weil die Nummer auch noch kostenlos is, was bei den meissten Harware Firmen nicht der Fall is). Und die dürften dir eigentlich dann genau sagen, an welche Adresse du sie schicken musst, obs versichert sein muss und ob du das Päckchen evtl. sogar unfrei verschicken kannst!
     
  7. #6 29. März 2007
    AW: Festplatte HITACHI einschicken...

    hi,
    ich hatte auch schonmal eine defekte IBM/Hitachi HDD

    HGST Storage

    schau ob der link geht.
    wenn net, such auf der hitachi seite nach RMA

    du musst erst die HDD mit diesem program testen, gucken ob du garantie hast und dann kannst du eine RMA nummerbeantragen, die musst du dann auf den karton schreiben
    wie das aber alles geht steht nochmal auf der HP
    hoffe du kannst englisch, kA obs auch auf deutsch gibt, habe grade nur auf hitachi.com geguckt
     
  8. #7 29. März 2007
    AW: Festplatte HITACHI einschicken...

    sowas mitm som RMA hatte ich auch bei meinem plextor brenner gemacht. und die haben mir dann per email gleich geantwortet das ich das laufwerk nciht mal zu denen schicken brauch sondern die schicken mir gleich per express versandt ein neues laufwerk^^

    2 tage später kahm dann aus belgien das neue viel bessere und teurere laufwerk^^

    und dann später stellte sich herraus das mein vermeintlich kaputtes laufwerk nur falsch gejumpert war^^

    die ende von der geschichte ist das ich jetzt 2 teure plextor brenner zum preis von einem teuren plextor brenner habe:D
     
  9. #8 29. März 2007
    AW: Festplatte HITACHI einschicken...

    Das ist natürlich geil.
    Aber Plextor ist auch ne Edelmarke, Hitachi net so ;)
    Ich hab auch 2 Plextor Brenner :)
     
  10. #9 2. April 2007
    AW: Festplatte HITACHI einschicken...

    jo sauber, konnte das Paket einschicken, habe die Hopage dafür benutzt.

    bwewertungen sind raus

    /closed Erledigt
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Festplatte HITACHI einschicken
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    597
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.323
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.029
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    977
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    295