Festplatte in FAT32 formatieren

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Geismann, 2. Oktober 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Oktober 2006
    Moin habe meine Festplatte letztemal in NFTS formatiert, aber mein USB am DVD spieler unterstützt nur FAT32 kann ich das in WIN Home ihrgentwie wieder in FAT32 machen. Kann das nämlich net auswählen wenn ich in indows auf fomatieren gehe kann da nur NFTS auswählen!

    Hoffe auch ne schnelle Antwort!

    Mfg Geismann
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Oktober 2006
    AW: Festplatte in FAT32 formatieren

    Wenn ich es richtig verstehe, was du vor hast, dann kannst du das gut mit Partitions Magic o.ä. machen, wenn Win rumzickt und es nicht macht.
    Ich gehe mal davon aus, daß du 'ne extern USB-HDD hast, die du am DVD klemmen willst oder?
    Du kannst dann über den Partitionsmanager die Platte auswählen und das Format ändern.
     
  4. #3 2. Oktober 2006
    AW: Festplatte in FAT32 formatieren

    Doch das dürfte gehen wenn du auf die festplatte im Arbeitsplatz links Klick machst und dann formatieren auswählst kannst du weiter unten auch das Format Wählen (NTFS oder FAT.32) so kannste dann deine Festplatte nach deinem belieben verändern allerdings ist Fat.32 langsamer als NTFS also sei drauf eingestellt das die Geschwindigkeit von deiner Festplatte zurück geht.
    mfg
    spakn
     
  5. #4 3. Oktober 2006
    AW: Festplatte in FAT32 formatieren

    Hey

    wenn du den obengenannten Tip machst ist deine Platte leer aber ich denke du willst deine Daten behalten.
    Probiere es lieber mit PQ Magic, da müsste es ohne Datenverlust klappen..

    ciao
     
  6. #5 3. Oktober 2006
    AW: Festplatte in FAT32 formatieren

    von ntfs nach fat geht net ohne datenverlust (ausser du machst verher eine datensicherung). umgekehrt hats in win ne funktion. Glaub net dass es mit partition magic funzt, denn die hd struktur muss geändert werden, und das kann man net einfach so.
     
  7. #6 3. Oktober 2006
    AW: Festplatte in FAT32 formatieren

    soweit ich es verstehen kann willst du die c: dann einfach formatieren und die daten sind dir egal, ich würde dann sagen benutz doch einfach eine win98 start disk und und führe damit unter dos "fdisk" aus. danach kannst du deine hdd einfach auch unter dos wieder formatieren und du hast wieder fat32
     
  8. #7 4. Oktober 2006
    AW: Festplatte in FAT32 formatieren

    Also habe gedacht ich könnte mit nem Patitions tool wie Patition magic einfach die Patition kleiner machen und dann eine neue erstellen mit FAT32. Aber ihrgentwie spinnt dieses Programm es zeigt immer Fehlermeldungen an von wegen #502 oder so.

    Muss jetzt mal nach nem anderen Programm suchen ?(

    Na dann rein haun!

    Mfg Geismann
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Festplatte FAT32 formatieren
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.006
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    6.905
  3. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    916
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.582
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.279