Festplatte passwortschützen ..

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von r0ckZ, 8. November 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. November 2005
    hi@all!

    Erstens, sorry, wenn sich das nach nem billigen topic anhört, hab auch schon die sufu benutz aber die konnte mir nicht so ganz weiterhelfen ...
    ich hab 2 pladden in meinem rechner, eine für windows und eine für meine ganzen schönen sachen (^^) ausm rr-board ;) hab nen bisschen angst vor den grünen und würde die zweite festplatte halt gerne passwortschützen

    paar sachen sind mir da aber noch unklar, weil die grünen ja auch nich ganz blöde sind ...
    - ist es möglich, so ein passwortprogramm einfach zu hintergehen? dass man einfach etwas "davorschaltet" (23-der film ..) oder anders halt - kenn mich da nich wirklich aus ...
    - ich hatte vor, nen ascii-pw zu nehmen ... 100 stellen oder so (^^), wie ich das praktisch mache (also die permanente anwendung), is schon geklärt (diskette, die man im notfall kaputtmacht) - hat einer vielleicht nen coolen generator für ascii? hab gar keine lust, das per hand zu machen

    ne antwort wäre übergeil und für jede hilfe gibts natürlich ne 10!

    mfg r0ckZ
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. November 2005
    mach es doch auf externe platte oder verschlüsseln mir drivecrypt oder truecrypt
     
  4. #3 8. November 2005
    ascii generator hab ich zwar nicht, aber könntest du den anderen Teil etwas näher erklären, also des verschlüsseln, PW auf Diskette etc. würd mich mal intressieren, vorallem mit welchem Programm du des verschlüsseln willst( kannste ja uppen, wär dir dankbar.)
     
  5. #4 8. November 2005
    @Mr.X: hab mir grade erst meine zweite festplatte gekauft, weil die erste voll war ... umgestapelt halt ...
    hab jetzt schon geld ausgegeben - also kommt externe schonma nich in frage

    die platte zu verschüsseln hab ich gar keine lust zu, weil ich ja ständig damit "arbeite" :) =) :p brauch ja auch immer überlange, dass zu ver- & entschlüsseln ...

    trotzdem danke


    @doom: na ja - hab mir das so vorgestellt, dass ich nur mit dem pw auf die festplatte zugreifen kann. das pw halt als txt-datei auf ne diskette speichern. und wenn die bulln dann kommen, mach ich einfach die diskette kaputt ...
     
  6. #5 8. November 2005
    soweit schon klar, aber musst du dann nicht jedes mal wenn du auf die Platte zugreifen willst das PW eingeben? Geht des eigentlich auch mit einer Festplattenpartition?
     
  7. #6 8. November 2005
    ja muss ich - aber is mir lieber, als ne geldstrafe zu bezahlen

    zu der sache mit den proggies - es gibt eigentlich tausende progs um das zu machen (bestmmt auch nur einzelne partiotionen), hab mir bis jetzt auch noch keins gedownloadet,
    aber da stellt sich mir halt die frage, inwiefern die umgehbar sind
     
  8. #7 8. November 2005
    ich schwöre auf bestcrypt. (meine sig)

    hat keine hintertüren, hab ich selbst mal getestet und ausgerechnet, dass bei einem passwort wie meinem, mit heutiger technologie das entrypten länger dauert, als es die sonne gibt ;) kann mich aber auch verrechnet haben :)
     
  9. #8 8. November 2005
    also irgendwie find ich dein Pro hier bei RR net, weder üver den Link noch über SuFu
     
  10. #9 8. November 2005
    was macht das programm denn genau?
    verschlüsselt das komplett alles? also dass ich nich mehr auf die daten zugreifen kann, ohne alles langwierig zu entschlüsseln?
     
  11. #10 8. November 2005
    als erstes erstellste nen container. beliebig groß, beliebiges cryptverfahren, und legst n pw auf den. den kannste speichern wo de willst. anschließend mouteste des teil mit deim pw, und dann haste ne neue partition auf deim arbeitsplatzt. kommen die bullen dismouteste des ding einfach.

    speed ist sehr gut, für n cryptprogramm. für games würd ichs net empfehlen, aber für stuff isses 1a

    ansnsten geht der link in meiner sig noch?
     
  12. #11 8. November 2005
    aah, dit is ja ma wirklich genial =)
    kombiniert mit der diskette ne schöne sache :p

    10er haste schon bei deinem ersten post gekriegt - nochma danke für die hilfe

    der link funzt wirklich nich, weil die ath.cx down is .. musste nur anders verknüpfen, aber ich habs hingekriegt (http://205.177.75.161/~raid/thread.php?threadid=72351&hilight=bestcrypt)

    mfg r0ckZ
     
  13. #12 8. November 2005
    also ich nutz selbst true crypt.
    hat viele verschiedene vorteile:
    a) du kannst partitionen mit 2pw's sichern... hinter dem einen versteckst halt ne hand voll p0rns und hinter dem 2. deine ganzen anderen daten.. wenn die bullen kommen gibst denen dein p0rn pass und bist fein raus, denn es ist unmöglich festzustellen ob da noch ne 2. versteckte "festplatte" drauf is ;)

    b) du kannst keyfiles erstellen und zusätzlich nochn pw nehmen. denn kannst diskette schrotten und immernoch nur dein "p0rnplatten"-pw rausgeben und es wird noch schwerer die zu knacken

    c) sicherheit: kannst theoretisch aes-blowfish-serpent nehmen ^^ denn is die platte 3x verschlüsselt, also mit knacken is da auch net viel ;D

    d) hintertüren: gibt keine, da das prog open source is und sicherlich irgendwer aufgeschrien hätte, wenn da welche wären, da tausende von leuten den quelltext scho in den fingern hatten.

    e) ich kanns nur empfehlen. läuft in der art wie bestcrypt über ein "virtuelles laufwerk" und das mounten davon dauert auch nur ca 2 sekunden, wenn überhaupt ^^ (also nix mit ewigkeiten verschlüsseln)

    f) ne platte nur mit nem pw sichern ohne sie zu verschlüsseln, is absolut sinnlos, da immernoch jeder drauf zugreifen kann^^
     
  14. #13 8. November 2005
    zu truescrypt:
    ich hab mir das jetz gesaugt. jetz hab ich dann ein setuo file un ein ordner.
    ausserdem ne readme. da steht drin, wenn man noch nie mit truecrypt zu tun hatte, soll man sich erst informieren. also, was muss ich beachten beim installieren und/oder beim verschlüsseln? ?(
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Festplatte passwortschützen
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    602
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    932
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    940
  4. Kaufberatung Festplatte ab 5TB

    ^AnD! , 21. Dezember 2015 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    658
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    379