Film von Orig.DVD auf 700MB rippen?

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von eagle, 3. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. März 2006
    hi leute!

    ich hab seit neuestem einen neuen dvdbrenner, der total schnell liest, ok schnell, ich glaub 16fach oder so, nit schlecht halt.

    jetzt hab i mehrere fragen, weil i mei dvd sammlung am pc speichern will, also will ich sie rippen.

    1.) welche proggies brauch ich dazu?
    2.) brauch ich codecs oder sonst was?
    3.) brauch ich zusatztools?
    4.) kann mir einer ein tut oder so schreiben (for dummies ;) )
    5.) kann man den kopierschutz umgehen?
    6.) geht das auch mit dvds aus der video(dvd)thek?

    vielen dank!

    lg andy
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. März 2006
    Also mal fürs Verständniss meinerseits. In welches Format willst du die DVD denn rippen? divx, xvid, ogm?

    dann guckst du hier:
    Klick

    Mit den dort aufgezählten Programmen kannst du das alles eigentlich machen.
    Wenn du die DVDs erst auf Festplatte kopieren willst, dann geht das mit den meisten Programmen dort auch, ansonsten brauchst du z.B Super DVD Copy oder ähnliches um die Vobs auszulesen.

    Falls du wirklich nicht weiterkommen solltest, dann schick mir ne PM und ich erklärs dir.

    Ansonsten benutz die Suchfunktion.

    Gruß 8)
     
  4. #3 3. März 2006
    ok zum verständnis:

    mein vorgang (bis jetzt nur im kopf):

    1.) dvd (original) liegt vor mir
    2.) dvd ins laufwerk und den automatischen start lehne ich ab
    nun die frage:

    A) Wie rippe ich?!
    B) soll ich als erstes die ganze dvd speichern und dann umkonvertieren (auf 700MB wenn das möglich ist)
    C) oder mittels ripproggy (welches?!) rippen
    D) ich möchte es gerne auf mpeg oder avi haben aber eben auf 700MB
    E) welche möglichkeiten gibt es dvdfilme auf 700MB zu rippen?

    lg thx andy
     
  5. #4 3. März 2006
    Um die beste Quali zu erzielen machste das so:


    DVD auf Festplatte rippen, DVD Decrypter oder DVD Shrink
    Dann haste die VOB Files auf der Platte, so weit so gut..
    Nun konvertierst du die VOB Files mittel AutoGK zu DIvX/Xvid das Proggie is eigentlich selbsterklärend..
    Es gibt hier aber auch schon ne menge andrer Threads dazu!
     
  6. #5 3. März 2006
    Also wenn du dich nicht so gut damit auskennst würde ich dir Davideo empfehlen, ist sehr einfach zu bedienen , dvd rein und im menü musst du nur auswählen was du willst sonst garnichts , allerdings wird es mehr als 700mb wenn du es in xvid oder divx rippen willst. Aber wenn du sagst du willst es ungefähr 700mb , dann würde ich dir Auot GK empfehlen , erstens brauchst du dvd decrypter oder sowas, damit speicherst du die dvd auf den pc , was du rippen möchtest und danach musst du bei auto gk einstellen was du willst xvid mit mp3 audio oder AC3(mehr als 700mb bei AC3) , dann musst du nur noch rippen es dauert mindestens. 3 stunden.


    greetz djmusa


    EDIT/ da war jemand schneller :)
     
  7. #6 3. März 2006
    wenn du bei AutoGK einstellst, dass es ne 700MB datei werden soll wird die auch net größer..
    max. 4 mb oder so au net wenn du AC3 einstellst!
     
  8. #7 3. März 2006
    Den Kopierschutz zu Umgehen dürfte eigentlich kein Problem sein!!
    Versuch es mal mit Clone DVD was man glaub ich schon kostenlos im Internet kriegt.
    Das Programm ist leicht zu bedienen und Überspringt automatisch den kopierschutz!!
    Einfach mal probieren :p
     
  9. #8 3. März 2006
    Clone DVD überspringt nicht automatisch den Schreibschutz. Dazu ist AnyDVD notwendig, welches den CSS Schlüssel liefert. Kostenlos gibt es das Prog hier im Appztrade aber nicht beim Hersteller. Zum koperien von DVD kanns ja ganz gut genutzt werden. Zum rippen würde ich dir aber trotzdem, wie meine Vorredner bereits erwähnt haben, AuotGK empfehlen. Ist auch nicht besonders schwer zu bedienen.
     
  10. #9 3. März 2006
    vielen dank fuer eure antworten!

    ja genau da hab ich noch ne frage. und wie wäre der vorgang wenn ich mit divx oder xvid rippe?

    kann ich danach, wenn es wieder der fall wäre, es auf dvd zu convertieren (videodvd per nero vision), es am dvdplayer normal wieder anschauen?!

    lg thx andy

    PS: ihr bekommt alle noch einen 10er, die mir geholfen haben oder helfen
     
  11. #10 3. März 2006
    Können ja, aber empfehlen würde ich es dir nicht.
    Warum willst du die DVD erst auf 700MB runterkonvertieren um sie dann doch wieder auf dvd zu packen? Dann nimm dvd shrink und pack den film direkt auf ne dvd, da halten sich wenigstens die Verluste in Grenzen.

    von da kannst du sie dann ja immer noch weiter runterkonvertieren wenns denn sein muss, aber von schlechter auf gute qualität kodieren ist immer etwas schwierig :D

    oder kauf dir nen DIVX fähigen DVD Player, hab ich auch gemacht, ist ne super Sache...

    Gruß
     
  12. #11 4. März 2006
    ich meinte Davideo da wird 100% mehr als 700mb und bei autogk wenn du AC3 auf 700mb willst , dann hast du sehr schlechte bildquali da kriegst du augenkrebs , aber bei manchen filmen kannst du 700mb mit AC3 rippen.
     
  13. #12 4. März 2006
    ja ich möcht halt so ne quali wie sie sonst auch gibt (fuer 700mb) also die beste...
     
  14. #13 4. März 2006
    Also ich finde wenn du es wie ich oben schon geschrieben mit DVD Decrypter bzw. DVD Shrink rippst und dann mit Auto GK zu einer 700 MB DIvX/XviD´konvertierst haste am Ende ne gute Quali..
    Wenn du in 2*700 MB konvertierst mit AutoGK ist die Quali kaum von der DVD nicht zu unterscheiden...
     
  15. #14 4. März 2006
    werde ich morgen versuchen! nur brauch ich noch die proggys ;)

    danke auf jedn fall an jeden, und wenn ihr mehr tipps habt, bitte schreibt!!!
     
  16. #15 4. März 2006
    Hi eagle

    Am einfachsten machst du das mit dem Programm, DaViDeo DVD Kopierer 2006, und um den Kopierschutz zu umgehen, Spiest noch zusätzlich AnyDVD in der neusten Version drauf.

    DaViDeo DVD Kopierer 2006
    Echte 1:1 Kopie: Film + Startmenüs + Bonusmaterial auf 1 DVD
    Unterstützt auch Double Layer DVDs (DVD+R DL)
    DVD-Video: Kopiert Bild und Ton ohne Kompression in Originalqualität auf 1 bis 2 DVDs
    MAXI-VideoCD: Bis zu 4 Stunden Kino auf nur einer CD
    VideoCD: Komprimiert Filme auf nur eine VCD (2-Pass Modus möglich)
    Erzeugt MAXI-SuperVideoCDs und SuperVideoCDs (MPEG2)
    MPEG4-Video: AVI-Filme im Xvid- oder VP3-Format (DivX bei vorhandenem Encoder ebenfalls möglich)
    WindowsMedia 8 und 9: Erzeugt auch WM8- und WM9-Dateien
    AudioCD: Extrahiert den DVD-Soundtrack (stereo oder surround-Sound) für CD-Player
    Interner Player für DVD-Vorschau
    Für nahezu alle CD-, DVD+R DL-, DVD+R(W)- und DVD-R(W)-Brennerlaufwerke

    AnyDVD
    Arbeitet als Treiber vollautomatisch im Hintergrund
    Entfernt Kopierschutz (CSS) und Ländercode (RPC) von DVDs
    Entfernt analogen Kopierschutz (Macrovision)
    Entfernt Zwangsuntertitel, Zwangswartezeiten und andere Einschränkungen
    Entschlüsselt DVDs, OHNE dass die Daten auf die Festplatte gerippt werden müssen
    Entschlüsselt NTSC- und PAL-DVDs
    Entschlüsselt "on the fly" in Echtzeit
    Unterdrückt Autostart von DVD-Programmen wie PC-Friendly
    Kann die Bildwiederholrate des Monitors abhängig vom Videomaterial einstellen
    Startet auf Wunsch benutzerdefinierte Programme beim Einlegen und Auswerfen von DVDs
    Kann die Lesegeschwindigkeit Ihrer DVD-Laufwerke einstellen
    Arbeitet mit allen DVDs
    Arbeitet mit allen DVD-Laufwerken, egal welchen Ländercodes
    Arbeitet mit jeder DVD-Kopier- und -Player-Software (z.B. CloneDVD)
    Arbeitet transparent mit dem Betriebssystem: DVD's können im Netzwerk freigegeben, via Kommandozeile oder Explorer kopiert werden, etc.
    Systemstabil und schnell, benötigt keinen ASPI-Treiber
    Neues Feature AnyCDDA: abspielen, kopieren und rippen kopiergeschützter Audio CDs!

    Gruß lion
     
  17. #16 7. März 2006
    danke vielmals an alle, nur derzeit hat mein pc kleinere aushänger, ich weiß nit warum aber er bricht beim brennen von normalen videodvds ab (nero7premium). und ich hab kA warum...erst dann trau ich mich rippen ;)
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Film Orig DVD
  1. Original DVD Film Double Layer?

    Oesey , 23. Dezember 2011 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    703
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    754
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    601
  4. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    8.372
  5. Antworten:
    111
    Aufrufe:
    2.359