Firefox-Entwickler: Internet Explorer 7 sieht gut aus

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Fr33man, 7. Juli 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Vor vielen Monaten, als mit dem Browser Firefox eine Alternative zum Internet Explorer geschaffen werden sollte, war der Grund für diese Entwicklung, dass Microsoft den eigenen Browser abgeschrieben hatte und bis auf das Stopfen von Sicherheitslücken keine Arbeit in ihn steckte.

    Mit der Zeit wurde aus dem kleinen Firefox-Projekt ein ernst zu nehmender Konkurrent für die Redmonder. Inzwischen wird der Mozilla-Browser auf WinFuture.de häufiger genutzt als der Internet Explorer 6. Microsoft geriet unter Druck und musste eine neue Version entwickeln, um nicht vom Markt verdrängt zu werden. Genau das haben sie mit dem Internet Explorer 7 getan.

    [​IMG]
    {img-src: http://screenshots.winfuture.de/1152261356.jpg}

    Viele neue Funktionen und die Unterstützung für neue Standards sollen den Browser wieder beliebt machen, so dass das Unternehmen einige Marktanteile zurückgewinnt. Dass Microsoft seine Arbeit gemacht hat, zeigt ein Kommentar aus den Reihen der Firefox-Entwickler. Blake Ross hat einen großen Teil zur Firefox-Entwicklung beigetragen. In einem Interview mit einer Seattler Tageszeitung sagte er, dass der neue Browser aus dem Hause Microsoft "ziemlich gut aussieht".

    "Sie haben genau das getan, was wir von ihnen erwartet haben, nämlich den Funktionsumfang zu erweitern um mit Firefox konkurrieren zu können", sagte Ross. Da aber schon bald eine neue Version des Mozilla-Browsers erscheint, dürfte das Open Source-Projekt wieder ein paar Schritte voraus sein.

    Downloads:
    Mozilla Firefox 1.5.0.4
    Internet Explorer 7 Beta 3


    Quelle:WinFuture
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Juli 2006
    Viele neue Funktionen ???

    Ich finde, das IE einfach hindran war mit seinen Funktionen oder sollen wir stolz auf Microsoft sein, das sie jetzt auch rausgefunden haben, das Tabs recht praktisch sind?
     
  4. #3 7. Juli 2006
    ~#moved to Hightech News#~
     
  5. #4 7. Juli 2006
    werde mir den neuen internet explorer erst saugen wenn er final ist aber was soll denn noch beim firefox kommen xD?^^

    ich weiß erlich gesagt nicht was man noch verbessern kann.
    naja ich werde sehen was die zukunft bringt aber ich werde auf jedenfall den brwoser nehmen der am wenigstens leistung zieht und nebenbei noch stabil läuft.

    da war firefox in beiden kategorien noch nicht mein absoluter favorit....
    naja wir werden sehen^^
     
  6. #5 7. Juli 2006

    wen wunderts ? Microsoft klaut doch ständig ... entweder kaufen sie sich ideen oder sie klauen ideen und bauen ihr eigenes Produkt , Microsoft hat noch nie selbst was geschaffen.... aber leisten können sie es sich ja , denn Kapital genug haben se ja !

    mfg
     
  7. #6 7. Juli 2006
    Bei Firefox is das Speichermanagement :poop:, der verbrauch ziehmlich viel RAM (verwende trotzdem FF). Den IE7 werde ich mir als Final ziehen und benutze ihn dann nur wenn eine Seite im FF nicht richtig angezeigt wird. Ich werde aber 100%ig weiterhin FF benutzen, weil es dafür einfach klasse Plug-Ins gibt.
    MfG Roadkiller
     
  8. #7 7. Juli 2006
    Firefox ist vieleicht Optisch besser, im inneren Kern jedoch noch nicht ganz...

    Der Firefox funktioniert auf vielen Seiten nicht richtig ... z.B. eBay ... konnte mich da letztens nicht Anmelden, hatte meine E-Mail nicht angnommen.. mit IE 6 ging alles einwandfrei :rolleyes:
     
  9. #8 8. Juli 2006
    Ich denke das Internet Explorer 7 die verlorenen Marktanteile zurückgewinnen wird.
    Ich nutze in erster Linie immer Mozialla Firefox 1.5.0.4.
    Opera 9 [glaub ich] und Internet Explorer 6 nutze ich nur, bei Anzeigefehler oder schweren Sciptfehlern.
    Das Update von Internet Explorer 6 auf Internet Explorer 7 werde ich erst durchführen, wenn es kein Beta mehr ist, sondern fertig getüftelt ist.
    Beim Thema Update.... *Windows Update mach*

    Greets

    Ikarus
     
  10. #9 8. Juli 2006
    Bei mir ist das eher umgekehrt , das ich hauptsächlich IE nutze und nur ab und zu FF!
    Bei mir ist es halt so das der FF immer viel länger zum laden braucht als der IE!
    Nutze jetzt schon lange die Beta 2 des IE7 und hab mich jetzt schon richtig daran gewöhnt!
    Klar haben sie auch einige Ideen übernommen - aber was solls gute Ideen gehören übernommen , würde da mal nicht stehlen dazu sagen!
     
  11. #10 8. Juli 2006
    Du weist anscheinend gar nicht was du sagst! Microsoft hat soviel erschaffen...warum benutzen es denn noch die meisten Menschen?? Weils :poop: is? Nee weil man damit was anfangen kann und die meisten Möglichkeiten damit gegeben sind! So ein gelatsch immer...Das sie Geld haben is jedem bekannt aber wir werden doch nicht gezwung denen ihr Betriebsystem zu kaufen?!
    Hätte ms das mit dn Tabs nicht gemacht hättet ihr euch auch wieder aufgeregt wie "dumm" sie doch seinen das nicht auch zu machen! Man kanns einigen Leuten einfach nicht recht machen!

    Greez Puma!

    Edit: Schließe mich voll stone666 Meinung an! Besonders seinen letzten Satz finde ich gut!
     
  12. #11 8. Juli 2006
    Konkurrenz machen alle freudlich und glücklich, wie das Programm sich für uns schön entwickelt hat. Auch macht billiger, aber nicht bei diesem Browser, logisch kostenlos! Ich nutze aber noch Firefox, vorhin IE6. IE7 sieht nun gut aus und ist sehr vergleichbar mit Firefox. Ich werde IE7 doch benutzen... ;)
     
  13. #12 8. Juli 2006
    Mir ist es egal was Ms mit ihrem Browser macht. So lange er so tief im System verwurzelt ist und auf sehr viele Systemfunktionen zugreifen kann, ist er überanfällig für >kritische< Sicherheitslücken.

    Zu Tabbed-Browsing: Opera hat Tabbed-Browsing auch nicht erfunden. Habe mal einen Artikel darüber gelesen, wenn ich ihn noch finde verlinke ich.

    Zum Thema "Feature-Klau": Damit habe ich absolut kein Problem, da es so ziemlich die normalste Sache auf der Welt ist. Sonst müsste man noch heute alle Autos bis auf eine Marke ankurbeln ;)


    //Edit: Ich freue mich über jeden, der zu IE zurückkehrt. Desto weniger lohnt es sich Sicherheitslücken in meinem Browser (Firefox) auszunutzen :)
     
  14. #13 8. Juli 2006
    dummes geschwätz..die tabbes browsing idee stammt nichtmal von FireFox.. microsoft wollte mit v6 sogar die Version schon einbauen, die waren sich aber unsicher ob das bei den endnutzern gut ankommen würde

    mfg moep
     
  15. #14 8. Juli 2006
    Konkurenz belebt das Geschäft und deshalb sieht man ja, dass Microsoft einen schönen neuen Browser herausbringt!

    Aber Opera konnte Tabbed-Browsing meines Erachtens schon eher als der FF, oder?
     
  16. #15 8. Juli 2006
    Glaube schon, ja. Aber FF ist meiner Meinung nach besser als Opera. Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie fühle ich mich im Opera immer gestört :p
    Kann einfach nicht ruhig damit arbeiten vom Design her usw. hab jetzt aber auch schon länger kein Opera mehr benutzt.. Kann sein dass er sich verbessert hat.
    Trotzdem glaube ich, dass mittlerweile viele User von IE auf FF oder Opera, netscape usw. umgestiegen sind und somit auch der neue IE nicht so unbedingt Beliebtheit finden wird..
     
  17. #16 8. Juli 2006
    Naja, ich kann mich zwischen Firefox und Opera nicht wirklich entscheiden.

    Zwar ist Opera qualitativ etwas besser (Speichermanagement... -- liegt wohl daran, dass es Opera wesentlich länger gibt als Firefox), allerdings fehlt mir dort die Konfigurierbarkeit (Erweiterungen etc.)

    Nach meiner Meinung 2 gleichwertige Browser mit denen man nicht falsch liegen kann :)


    Eins noch zum IE: Unter der aufpolierten Hülle findet sich der gleiche halbherzig zusammengestückelte, nicht standardkomforme Browser wie eh und ja. Denn daran wird mit Version 7 lt. Aussage von Microsoft nicht gearbeitet!
     
  18. #17 8. Juli 2006
    Hatte bisher nur schlechte Erfahrungen mit IE.

    Da am Core denk ich mal keine entscheidenden Änderungen stattgefunden haben wird es weiterhin massig Exploits geben.

    Deshalb werd ich erst mal bei FF bleiben und abwarten wie sich das ganze entwickelt.
     
  19. #18 8. Juli 2006
    Um aber nochmal zum Opera zurück zukommen. Die neueste Version bietet nun auch Widgets an. Das sind also Plugins und ich denke in naher Zukunft werden doch auch viele nützliche erhältlich sein!

    Ich bleib weiterhin bei allen 3en. So komisch es klingt, aber es gibt einige Webseiten, die mit dem Opera nicht richtig funktionieren, mit FF nicht oder aber mit dem IE auch nicht!
     
  20. #19 12. Juli 2006
    firefox und opera werden weiterhin vorne bleiben. der ie hat ja noch nicht mal gleichgezogen mit diesen 2. dazu kommt noch dass ff und op ständig weiterentwickelt werden und der ie nur wenn mans für nötig hält
     
  21. #20 12. Juli 2006
    ich werde weiterhin firefox benutzen ...
    da kann microsoft seinen browser von mir aus sprachgesteuert machen, das wär für mich noch kein grund umzusteigen ...
    ich find firefox einfach am besten, auch dadurch, dass es so viele plugins gibt und es immer mehr werden ...
     
  22. #21 14. Juli 2006
    Die deutsche Version ist jetzt auch draußen:

    Saug mich
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Firefox Entwickler Internet
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.367
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    515
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.131
  4. Firefox Ton und Bild asynchron ?

    Leon112 , 25. Juli 2015 , im Forum: Windows
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.216
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    455