Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 20. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. August 2007
    "Browsen mit Werbeblocker ist wie stehlen"
    Wie du mir, so ich dir, denkt wohl Danny Carlton alias Jack Lewis und ruft Webmaster dazu auf, den Browser Firefox auszusperren. Da es Firefox mit entsprechenden Erweiterungen erlaubt, Werbeeinblendungen zu blockieren will er nun dem Browser den Zugriff auf seine Webseiten verwehren.


    Unter whyfirefoxisblocked.com hat er eine Website eingerichtet die Nutzer darüber aufklärt, warum ihnen der Zugriff auf eine entsprechend präparierte Website verweigert wird. Dort findet sich auch eine Anleitung, wie sich Firefox auf den eigenen Seiten aussperren lässt.

    Da dabei nur auf den vom Browser übermittelten "User-Agent" abgestellt wird, lässt sich die Blockade leicht umgehen. Doch wer die Identität seines Browser verschleiere schäme sich wohl für den eigenen Browser, so Lewis, der Firefox-Nutzern rät die Firefox-Erweiterung IEtab zu nutzen, da diese den Internet Explorer zum Rendern der HTML-Seiten verwende und so auch die Werbeblocker ausschalte. Andere Betriebssysteme als Windows kennt Lewis wohl nicht wobei anzumerken ist, dass seine Seiten auch Safari blockieren.

    Geht es nach Lewis, sollten sich Erweiterungen wie AdBlock Plus zu erkennen geben und es Website-Betreibern erlauben, Nutzer solcher Erweiterungen gezielt auszusperren statt Firefox komplett zu blockieren. Dass auch andere Browser entsprechende Funktionen bieten bzw. entsprechende Funktionen dort ebenfalls nachrüstbar sind, ist Lewis dabei wohl entgangen, ebenso der Erfolg von Firefox, denn laut Lewis werde Firefox nur von einem kleinen Prozentsatz der Internet-Nutzer verwendet.


    quelle: Golem.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    naja is ja ned direkt stehlen...

    ich finds ziemlich :poop: und das wird sich sicher ned durchsetzen mein ich :D
     
  4. #3 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    lol son schrott ^^

    erstmal auf die idee zu kommen :D

    Naja ich hab das PlugIn zum Browsererkennung wechseln drauf falls ich mal probs kriege mit iwelchen seiten :D

    UNd AdBloc Plus benutze ich auch und zwar mit allen abos, surfe ohne werbung ^^ :p
     
  5. #4 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    Was nützt ihm das wenn man es wieder umgehen kann.

    Und das ist ja auch wircklich übertrieben wie viel Werbung man auf manchen Seiten eingebledet bekommt
     
  6. #5 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    Der ist doch nicht einmal ansatzweise ernst zu nehmen!:p
    Was der da labert. Wie kann man nur so dermaßen wenig Ahnung von etwas haben und dann auch noch darüber reden...
    Firefox wird nur zu einem kleinen Prozentsatz genutzt, lol. Jeder Browser ausser der IE kann werbung blocken. Ausser man installiert sich einen auf dem IE Basierenden Browser z.B. Acoo Browser der Blockt auch Werbung.Opera manuell FF und Netscape mit AdBlock usw...
    Und warum sollte es wie stehlen sein wenn man Werbung blockt? Stehle ich auch Filme im TV wenn ich die Werbung rausschneide? So ein Dummschwätzer...
     
  7. #6 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    Hab schon vor n paar Tagen alles mögliche probiert um es auszutricksen. Hat aber leider nicht geklappt. Also ka wie die Erkennung funktioniert. Steckt irgendwie noch mehr dahinter als nur der Useragent.
     
  8. #7 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    mal schauen ob ders noch soweit bringt mein Kaspersky Internet Security zu blocken.....:D


    lol schwachsinn und keine News wert!
     
  9. #8 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    aber was er dagegen zu tun versucht ist doch dumm oder. der lässt das wofür er werbung macht nicht zugänglich machen. ich mein wie dumm, ich stellt jetzt ne seite online und verbiete allen die ff nutzen da drauf zu gehen:bulle:
     
  10. #9 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    is schon leicht hohl was der da schafft ...

    es ist doch das recht von jedem, sich das anzugucken was er will, dh. wenn ich keine werbung sehen will mach ich sie aus.

    lol, fernsehsender verklagen einen doch auch nicht aufandere sender umzuschalten, damit man die werbung net sehen muss.

    tztztz, also sowas dämliches hab ich schon lang net mehr gehört.

    mfg
     
  11. #10 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    was hat den werbebanner blocken mit stehlen zu tun!
    der vergleich hinkt ja mal gewaltig!

    sind wir gezwungen im fernsehen uns die Werbung anzusehen, bzw. sie in der Zeitung zu lesen ^^

    ADBLOCKplus ist für mich die internet erfindung des jahres.

    so ein :crazy: der mann...

    mfg teNTy^
     
  12. #11 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    Also 1. wenn die afdmins meinen es übertreiben zu müssen mit der werbung, dann ist es OK wenn der user sich wehrt,
    2. ist das iwie ein Hin und her, woe in der natur, erst überlistet dereine den anderen, dann ist der andere an der eihe, um das wieder zu umgehen, und so ein ewiges hin und her...wie bei den Raubkopierern und den Kopierschützern, es ist ein wechsel von a-b-a-b-a....
    Also ich denke es wird sich nicht durchsetzen, das System, aber ich bin mir sicher, dass Die "Werber", wenn sie wollen, es immer hinbekommen werden die User auf zwangswerbung schaune zu lassen, zumindest die Große masse.
    Dass man hier im Board auf viele leute trifft, die AdBlock etc an haben ist kein Wunder aber es gibt die mehrzahl der weniger "technisch geschulten", die einfach weiter die werbung wegclicken ...
    vllt 5% sperren sie nehme ich an!

    WORD , genau so ist es!
     
  13. #12 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    man man was ein schwachsinn.... naja wenn die jden firefox user aussperren dann auch die wo kein adblock draufhaben... is doch sinnlos... aber glaub eh nich das sich das durchsetzen wird

    btw hat werbung blocken wohl nix mit stehlen zu tun... nur weil der sack dadurch en paar cent weniger bekommt xD
    firefox hat doch atm eh nur ein marktanteil von ~30% oda?
     
  14. #13 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    omg.. als würde es für den ie keine guten werbeblocker geben.. einige leute meinen sich mal aufspielen zu müssen, damit sie mal bekannt werden... einfahc lächerlich sowas
     
  15. #14 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    also ich finde manche werbungen auch total nervent.
    z.B. ,ihr kennt sie alle, die werbungen die von (meistens) links langsam eingeblendet werden.
    manchmal tauchen sie so schnell auf dass man nur drauf klicken kann.
    oder die werbungen wo man garnicht richtig erkennen kann, dass da irgentwo ein "schließen" butten ist.
    werbung soll da hin wo sie hingehört. an den rand der website. dann würde ich den adblocker + auhc net benutzen müssen.
     
  16. #15 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    just one word: LOL!
    tja wenn er die FF user blockt, dann kann seine seite eh ned so interessant sein, außer das er damit geld machen will und 50 banners oben hat...
    ohne meinen Werbeblocker würde das surfen nur halb soviel spaß machen ;)
    Die Aktion wird eh ein FLOP werden. :bulle:
     
  17. #16 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    Gut, Adblock gibt es auch für Opera...
    Nehme ich halt das?

    Oder WebWasher für IE ?

    Omg, als ob er etwas gegen die weltweite Community tun könnte..

    Armer Irrer..
     
  18. #17 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    Diejenigen, die bewusst einen Werbeblocker nutzen, würden sowieso auf keine Banner klicken.
    Wie kann jemand nur so engstirnig sein, Menschen aufgrund ihres Browsers zu diskriminieren?
    Prinzipiell hätte ich ja nichts gegen kleine Info-Banner einzuwenden, aber bei animierten GIFs, PopUps, LayerAds, und Betrugsversuchen ("Sie haben gewonnen" etc), entscheide ich mich für einen guten Werbeblocker.
    Schon schlimm genug, dass viele Seiten ohne Cookies nicht laufen, aber diese Hetzkampagne geht jawohl zu weit!
     
  19. #18 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    richtig. und desewgen nutze ich FF. Ich will halt kein geblinke und son kram. Er heult nur rum, weil keriner auf seine Banner klickt.
     
  20. #19 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    kann man das nicht einfach über about:config ändern?!

    totaler schwachsinn!!

    mfg f4nta
     
  21. #20 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    Der will nur Aufmerksamkeit mit seinem Gesabbel und Firefox-Blockieren-Hype. Kann der mir erzählen was er will. Besucher anlocken zählt heutzutage eben viel und er hat sich halt diese Methode ausgedacht, nicht schlecht!
     
  22. #21 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    jo die lösung wurde ja schon genannt, wollte ich auch gerade sagen, man kann ja nur den useragent aussperren, und den kann man relativ leicht in das verändern was man will. ^^ auch in etwas eigenes, was keiner wiedererkennt. ^^

    find das leicht lächerlich. ich surfe doch nich mim ie. und für opera gibt es bestimmt auch solche plugins, und wenn nicht, werden die wohl jetzt folgen ...

    einfach nur lächerlich, da is jemand zickig, weil er kein geld verdient, weil viele user nur noch firefox benutzen, mit dem zusätzlichen plugin noscript. naja ich surfe auch damit. heißt ja nicht, dass ich nicht bei den seiten die ich mag, keine werbung zulasse. aber so habe ich auch insgesamt mehr kontrolle, welche seiten in der seite nochmal verlinkt sind...
     
  23. #22 20. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    ich seh das auch net als stehlen und deshalb n browser auszuschließen?!
    das geht auch mit anderen tools & appz xD net nur mit firefox :D :D
    naja, wenn er meint er muss firefox ausperren... bitte...
     
  24. #23 21. August 2007
    AW: Firefox wegen Werbeblocker ausgesperrt

    LOL ich schmeiss mich weg wie "stehlen", hallo sonst geht es noch gut, das ist irgendwie genau so ein Gehringespinnst wie Raubkopien.
    Naja soll er die Leute dich aussperren, ändert man die Browser erkennung und schon geht es wieder. Also ich find es lächerlich, vielleicht sollte man mehr auf Textwerbung setzen, denk mal nicht das man die so leicht blocken kann wie Grafiken.
    Ich hab ja eigentlich nichts gegen Werbung, aber wenn eine Werbung eine Seite zerstört oder da draus ein Optischesmonster draus macht. Hab ich auch keine bock mehr auf Werbung, die Betreiber sind es doch selber schuld das diese Plugins hergstellt wurden.
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Firefox wegen Werbeblocker
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.359
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    505
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    230
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    885
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    183