Fitnesstraining

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Doug, 16. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. November 2009
    Guten Tag.

    Ich weiß das Thema ist langsam mal ausgelutscht aber ich habe dennoch ein paar
    spezielle Fragen die ich aus den bisherigen Threads nicht direkt rauslesen konnte.

    Ich gehe jetzt schon seit ca. 2 Jahren ins Fitnessstudio, jedoch nie wirklich regelmäßig.
    Das habe ich jetzt seit n paar Monaten geändert. Gehe 3 mal in der Woche ins Fitnessstudio:

    Montag: Brust, Trizeps, Schultern
    Mittwoch: Bizeps, Rücken
    Freitag: Bauch, Beine

    So siehts aus. Ich denke daran ist jetzt noch nicht allzu viel falsch.
    1. Frage: 3 mal pro Woche Training reichen aus? Ab wann nicht mehr?

    Zu mir:
    • 20 Jahre alt
    • 1.79 m groß
    • 71 kg

    Hatte vor zunächst einmal an Gewicht zuzunehmen. Ich esse viel jedoch nur mit wenig Erfolg.
    Hab mir hier mal einige Ernährungspläne durchgelesen, weiß jetzt jedoch nicht was für mich
    am Besten wäre.
    Hab gehört Magerquark, Hüttenkäse,mageres Fleisch usw. sind wichtig.
    Ich denke mal viel Kohlenhydrate und Proteine sind wichtig...

    2. Frage: Kann mir jemand n Ernährungsplan erstellen?

    Ist klar dass man nicht jeden Mittag und Abend das selbe essen kann aber morgens ja schon...

    3. Frage
    : Wieviel Kalorien muss ich zu mir nehmen um an Gewicht zuzunehmen?
    3000? Ich hab kein Plan :lol:

    Kommentare wie google helfen mir nicht weiter, ich poste hier n Thread um Anworten zu bekommen von Leuten die Ahnung haben und speziell für mich Tipps haben.

    Ich sag schon einmal VIELEN DANK!
    MFG DOUG
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 16. November 2009
    AW: Fitnesstraining

    1. abends magerquark (kasein, langes eiweis).
    tagsüber kohlenhydrate und eiweis gleichmäßig abdecken.
    nudeln, kartoffeln, reis, pute usw sind gut.
    natürlich auch brot mit magerer wurst.

    3. was machst du berufslich? ist erforderlich für die frage.
    Formeln - Fitness-xl.de
    da findest du es.
     
  4. #3 16. November 2009
    AW: Fitnesstraining

    Bin zur Zeit Zivi, hab deshalb mal meine Tätigkeit als "leicht" eignestuft *g*
    Danke für deine Tipps und den Link.

    Ich habe da eigentlich an n genaueren Ernährungsplan gedacht.
    Im Groben weiß ich was ich essen muss. Kohlenhydrate und Proteine^^
    Nur was genau ist morgens,mittags und abends auch gut?
     
  5. #4 16. November 2009
  6. #5 16. November 2009
    AW: Fitnesstraining

    danke für den link <333 :lol:
     
  7. #6 17. November 2009
    AW: Fitnesstraining

    1) Jeden zweiten Tag ist optimal...am besten dann einen 3er oder 4er splitt...
    mir persönlich reicht ein 3er splitt...das training für die beine lasse ich komplett aus, da reicht es für mich aus, wenn ich ca.1mal pro woche kicken geh!

    2) Mache es dir mit Eiweißdrinks leicht...diese brauchst du immer...
    3 stück pro tag...kurzkettige aminos morgens und nach dem training/ nach dem essen...vor dem schlafen gehen langkettige aminos...

    3) es kommt eher darauf an was du isst...kenne mich da jedoch nicht so aus...insofern lasse ich diese frage mal...
    wobei ich der meinung bin, dass du durch die shakes mit viel geduld....einen muskulösen athletischen körper formen wirst/kannst...

    die meisten wollen alles irgendwie erzwingen...totaler quatsch...geduld ist der weg zum ziel!
     
  8. #7 17. November 2009
    AW: Fitnesstraining

    und weil geduld der weg zum ziel ist pumpt man sich mit übermäßig eiweiß shakes voll ? :lol:

    Man braucht nicht immer Shakes. Kommt alles aufs Ziel und die Ernährung an. Mit ner guten Ernährung kommt man auch ganz ohne Supps aus. Shakes bringen dir gar nix, wenn ohne Sinn eingesetzt bzw Training nicht gut genug.
     
  9. #8 17. November 2009
    AW: Fitnesstraining

    Das stimtm schon dennoch würde ich nen Whey nach dem Training nie außen vor
    lassen ... da ichs echt förderlich finde.
    Ansonsten klar braucht man nicht übertrieben viele Shakes ... aber wie du schon sagtest
    es komtm aufs Ziel an ich mit meinen 100kg nehm 2,5g pro Kilo Körpergewicht zu mir
    also 250g Protein am Tag und das geht nicht übers Essen besonders wenn man ab und
    an mal ein essen aufgrund des Zeitmangels ausfallen lassen muss.
    Wie du schon sagtest wie weit man ist und die Zielsetzung.
     
  10. #9 17. November 2009
    AW: Fitnesstraining

    Okay danke euch erstmal fürs antworten.

    Welches Whey kannste mir jetzt so spontan empfehlen?
    Sollte ich das dann jeden Tag trinken oder nur nach dem Training( sprich 3 mal die Woche dann nur) ?
     
  11. #10 17. November 2009
    AW: Fitnesstraining

    Das Whey von ESN oder mit dem ich auch schon gut gefahren bin ist das Whey Fusion von Peak.

    Und du nimmst es nur nach dem Training da es ja dafür da ist schnell in die Muskel zu gelangen, wenn ic falsch liege berichtigt mich. Bin bei der ganzen Materie noch am einstudieren^^
     
  12. #11 18. November 2009
    AW: Fitnesstraining

    Jap am besten Morgens und nach dem Training an Trainingstagen
    und nur morgens ans trainingsfreien Tagen.

    €dit: Nehm auch das Whey von ESN.
     
  13. #12 18. November 2009
  14. #13 18. November 2009
    AW: Fitnesstraining

    Ja das ist das richtige Whey...

    Ein Mixer ist nicht nötig. Es reicht wenn du einen Shaker hast z.b Fitmart Shaker

    Ich hab es noch nie mit nem Mixer gemacht, immer nur mit einem Shaker.

    Mit Milch schmeckt es mMn besser aber mit Wasser kannst es auch nehmen! Ich nehme immer Milch mit 1,5% Fett.
     
  15. #14 18. November 2009
    AW: Fitnesstraining

    Jap mit Milch schmeckts besser aber das Fett + Eiweiße die in der Milch enthalten sind
    sorgen dafür, dass das schnellverdauliche Whey langsam verarbeitet werden und somit
    sich der Effekt des Whey verringert.
     
  16. #15 19. November 2009
    AW: Fitnesstraining

    Danke euch nochmal.

    Dann werde ich jetzt erstmal Whey von ESN und den Fitmart Shaker zum Shakes machen kaufen.
    Macht ihr die Shakes direkt im Studio oder erst zu Hause? Also ist es wichtig den Shake direkt
    nach dem Training zu trinken oder reicht ne halbe Stunde später?
     
  17. #16 19. November 2009
    AW: Fitnesstraining

    Wenn man schon ein Eiweiß kauft was schnell vom Körper aufgenommen wird sollte man es auch direkt nachm Training trinken oder was meinst du?! ;)
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...