Flacher 30-Zoll(!)-Monitor jetzt auch von HP

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von bUggZ, 7. September 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. September 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Flacher 30-Zoll-Monitor jetzt auch von HP

    Breitbild-TFT auch für den europäischen Markt geplant

    Hewlett-Packard hat in den USA seinen ersten PC-Monitor mit einem 30-Zoll-Panel angekündigt. Ein Preis für das Gerät steht noch nicht fest, das Display soll aber demnächst auch in Deutschland erhältlich sein, teilte HP auf Anfrage von Golem.de mit.
    Dass sich das Unternehmen mit dem Preis so bedeckt hält, dürfte an den jüngsten Preissenkungen bei Apple und Dell liegen. Deren Monster-Monitore sind inzwischen zu Preisen um 2.000,- Euro erhältlich. Auch ein US-Preis für den "LP3065" steht noch nicht fest.

    [​IMG]
    {img-src: http://img60.imageshack.us/img60/7958/hplp3065wc4.th.png}
    HP LP3065

    Einige technische Daten hat HP jedoch schon veröffentlicht. So soll der Monitor eine Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter erreichen und ein für diese Größe beeindruckendes Kontrastverhältnis von 1.000:1 aufweisen. Die Schaltzeiten von Grau nach Grau könnten ebenfalls Maßstäbe setzen, sie sollen bei nur 6 Millisekunden liegen.

    Offenbar verbaut HP ein anderes Panel als Apple und Dell, bei deren 30-Zöllern sind nur 14 Millisekunden Schaltzeit geboten. Dafür sind sie mit 400 Candela pro Quadratmeter und einem Kontrast von 700:1 etwas heller, aber nicht so kontrastreich. Da Helligkeit und Kontrast bei TFTs selten getrennt voneinander regelbar sind, dürfte das HP-Gerät insgesamt vermutlich heller leuchten als die Modelle von Apple und Dell.

    Die Auflösung der 30-Zoll-TFTs ist bei allen Geräten mit 2560 x 1600 Pixeln gleich. Da ein DVI-Anschluss nur bis zu 1.920 x 1.200 Pixeln übertragen kann, sind für die Monitore Grafikkarten mit Dual-Link-Fähigkeit nötig. Dabei wird der herkömmliche DVI-Stecker verwendet, der Dual-Link-Port hat aber die doppelte Bandbreite. Der LP3065 von HP hat gleich drei dieser DVI-Eingänge, sodass drei Rechner mit voller Auflösung angeschlossen werden können.

    Womöglich dient der dritte Port für einen zweiten Rechner, der dann aber auf 1.920 x 1.200 Pixel beschränkt ist. Ebenso ist nicht bekannt, ob der Monitor über einen USB-Hub oder gar Firewire-Ports verfügt, wie dies das Apple-Gerät tut. Integrierte Lautsprecher hat der HP jedenfalls nicht, da Hewlett-Packard als Option bereits einen "Speaker-Bar" anpreist.

    Wann HP das Gerät auf den europäischen Markt bringt steht noch nicht fest, es soll aber auf jeden Fall auch hierzulande erscheinen.

    Quelle
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. September 2006
    AW: Flacher 30-Zoll(!)-Monitor jetzt auch von HP

    so ein 30-zoll monitor ist schon ne geile sache aber man braucht erstens das geld für sowas und wenn man drauf spielen will auch eine ziemlich gute grafikkarte.
     
  4. #3 7. September 2006
    AW: Flacher 30-Zoll(!)-Monitor jetzt auch von HP

    böh geil^^ aber für ca. 2000€ da bau hich mir lieber nen hammer guten pc und pack mir dann noch nen monitor für 500€ das reicht ^^
     
  5. #4 7. September 2006
    AW: Flacher 30-Zoll(!)-Monitor jetzt auch von HP

    Irgendwie ist das in meinen Augen noch ein bissel unnütz. Mit dem ganzen Zubehör was man da braucht, ist das zu teuer! Außerdem bin ich skeptisch, was die Bildqualität angeht...Kann gut sein, dass da Bild unscharf ist. :eek:o:

    Znow
     
  6. #5 7. September 2006
    AW: Flacher 30-Zoll(!)-Monitor jetzt auch von HP

    An sich schon wieder ein Sprung weiter in der Technik, wenn auch nur ein "geringer".
    Ist schon geil so'n Teil find ich, aber für 2000€ kannst du dir einen hammer-geilen Plasma Fernseher kaufen, mit allem möglichen Drum und Dran, welcher darüberhinaus auch noch eine größere Bildfläche besitzt, und man ihn trotz alle dem an auch an den PC anschließen kann.

    Fragt sich, wer will dann hierfür das Geld herausschmeißen..?
     
  7. #6 8. September 2006
    AW: Flacher 30-Zoll(!)-Monitor jetzt auch von HP

    ja hp wollte nach den preissenkungen von dell und apple auch noch im rennen sein deshalb diese aktion naja aber meiner meinung nach etwas zu teuer mal weiter verfolgen, vielleicht ist er ja doch nicht so schlecht für den preis...
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Flacher Zoll Monitor
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    490
  2. [Video] Flacher Humor

    K!LL P4UL , 12. Februar 2010 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    994
  3. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.418
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    658
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    282