Ford Focus oder BMW 116i

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von LiMiTED, 25. September 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. September 2011
    Hey,

    ihr müsst mir jetzt mal helfen.

    Suche nen Gebrauchten bis maximal 13.000€. Ich musste mir da ein Limit setzen. Also mehr geht nicht!

    Der Wagen sollte nicht älter als 4 Jahre sein und nicht mehr 40.000 - 50.000km weg haben.

    Hab bis jetzt nen Focus BJ 2001 gefahren und war sehr zufrieden damit.

    Deswegen stehen bis jetzt 2 Autos zur Wahl.

    a) Ford Focus ab BJ 2008 in der Titanium-Ausstattung mit 125PS
    b) BMW 116i ab BJ 2007 in Advantage - Ausstattung.

    Wenn ihr zwischen beiden Wagen entscheiden müsstet.. was würdet ihr tun? ;)

    Greets LiMiTED
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 25. September 2011
    AW: Männlich, 21 sucht...

    Hallo,

    ohne jetzt zu vergleichen würde ich den BMW nehmen. Der hat nicht so einen großen Wertverlust.
     
  4. #3 25. September 2011
    AW: Männlich, 21 sucht...

    Das Innenleben vom Titanium sieht ma richtig nice aus.
     
  5. #4 25. September 2011
    AW: Männlich, 21 sucht...

    Mein vernunftsdenken würde den Ford nehmen, da kostet der Werkstattbesuch nicht so viel.
    Mein Spaßdenken würde aber auf jeden Fall den 1er nehmen.

    Wenn dir also die Nebenkosten egal sind nimm auf jeden Fall den 1er. Fahrtechnisch wirst du es nicht bereuen.
     
  6. #5 26. September 2011
    AW: Männlich, 21 sucht...

    wenn dir spirtverbrauch nich soviel ausmacht würd ich nen focus st nehmen.. kriegste aufjedenfall für 13k.. ab bj06-08 mit ~60k km
     
  7. #6 26. September 2011
    AW: Männlich, 21 sucht...

    würde nen bmw immer nem ford vorziehen. aber ich würde mir lieber nen 3er holen. habe selber nen 1er und bin im nachhinein der meinung dass der 3er doch um einiges stylischer kommt.
     
  8. #7 26. September 2011
    AW: Männlich, 21 sucht...

    Der Ford ist schon sehr Cool.
    Bei Ford bekommste wenigstens was zum Auto dazu für dein Geld.

    Stehen noch andere Fahrzeuge zur Auswahl?
    Der ST ist zwar ganz cool, aber nicht seine erste Wahl.
    Schau mal bitte nach was er sucht.
    Der ST ist eine ganz andere Liga, hat aber tollen Sound.
    Würde nicht unbedingt einen ST nehmen, der säuft und das Getriebe ist nicht gerade optimal übersetzt finde ich.
     
  9. #8 26. September 2011
    AW: Männlich, 21 sucht...

    Also fahr zwar grad nen Ford Fiesta Bj 96 und merke wie mir das teil nach und nach außeinander fällt. aber ich rate dir trotzdem zum Ford.
    Ich finde nen BMW ist eher so nen praller auto. kommt natürlich auch auf deinen typ an.
    also wenn ich entscheiden würde, würd ich mir den Ford kaufen.
     
  10. #9 26. September 2011
    AW: Männlich, 21 sucht...

    Naja so neh granate ist der 116i jetzt auch nicht ... Ich denke bei beiden wirst nicht so viel falsch machen

    Die meisten würden dir wohl zum bmw raten einfach weils nen bmw ist
     
  11. #10 26. September 2011
    AW: Männlich, 21 sucht...

    früher war nen Ford so wie nen heutiger Mercedes..
    heute muss man sich mit einem Ford nur noch schämen!
    NIMM BLOß DEN BMW!
     
  12. #11 26. September 2011
    AW: Männlich, 21 sucht...

    Also ich hab ne Jahr lang ne 120d Cabrio gehabt und danach ne 125i QP zur Probe... Unterschied wie Tag und Nacht aber darum gehts auch nicht ;)

    Für 13k würde ich mir kein 116i holen, zu wenig Leistung für zuviel Geld aber das ist auch beim 1er allgemein so. Das ist kein BMW... Das Fahrverhalten ist ohne das M Fahrwerk fürn *****, vorallem mit den Runflat Reifen. Interieur, ok, sieht bissel nach BMW und Quallität aus aber, es ist und bleibt ne 1er. Ich halte von dem Wagen nix, weder vom Fahrverhalten noch vom Interieur her.

    Und Znow, :poop:it post, keine Argumente, nix, einfach nur ne paar Wörter Müll :D
     
  13. #12 26. September 2011
    AW: Ford Focus oder BMW 116i

    kann mich muddern nur anschließen.
    War tief traurig enttäuscht vom 1er.
    Quallitativ und von der Fahrfreude war mein alter 318is ne andere Welt.
    Der 1er ist ein 1er.

    Ne Grantate ist er nicht, und abziehen tuste damit auch nicht viel.
    Beim erst besten Twingo haste die Brille auf.

    Ist ebend ehr der von a nach b, PKW.
    Aber wie man sagte, das Fahrverhalten ohne M Fahrwerk ist unter aller sau.
    Fährt sich mit 200 wie ein Auto was ursprünglich mal auf 80 ausgelegt war.
    Jeder CRX ist ruhiger.

    Kenne echt garkein modernes Auto was so dermaßen nervös und unstabil fährt wie der 1er ohne M und mit Runflat.
    Von den innenraumgeräuschen rede ich erst garnicht.
    Komfort sieht ganz anders aus.
     
  14. #13 27. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Ford Focus oder BMW 116i

    Muss es unbedingt ein überteuerter "Kompaktklassewagen" sein?

    Nachteile: wenig Platz, lahme Motoren die auch saufen!, teilweise wenig Ausstattung.

    Immerhin willst du 13.000€ investieren, da würde ich schon zu einem etwas größerem Auto greifen...immerhin kann sich familiär noch was tun und es ist angenehmer damit zu fahren!

    Was hälste von einem "scheiß" Renault wie viele immer sagen, obwohl die unheimlich nachgelegt haben?

    Renault Laguna 2.0 16V
    140PS
    04/2008
    19.000km

    Dynamique-Ausstattung : 6-Airbags ; ABS ; ESP ; ASR ; Servolenkung ;
    Klimaautomatik getrennt regulierbar ; Regen-und Lichtsensor ; Keyless-
    Entry-and-Drive ; Tempomat-und Geschwindigkeitsbegrenzer ; Teil-
    ledersitze mit Sitzheizung vorn ; Radiosat-CD-MP3 ; automatische Parkbremse ;elektrische Fensterheber 4-fach ; Zentralverriegelung
    mit Fernbedienung ; el.Spiegelverstellung inkl.Heizung und elektr.
    anklappbar ; Einparkhilfe vorne und hinten ; Bi-Xenonlicht
    mit dynamischem Kurvenlicht ; Nebelscheinwerfer ; Alufelgen 17 Zoll ;
    Euro 4-Norm usw.

    RENAULT-Laguna-2-0-16V-140-E85--2011-.jpg
    {img-src: //www.autoplenum.de/Bilder/P/p0508933/RENAULT/RENAULT-Laguna-2-0-16V-140-E85--2011-.jpg}

    RENAULT-Laguna-2-0-16V-140-E85--2011-.jpg
    {img-src: //www.autoplenum.de/Bilder/P/p0509028/RENAULT/RENAULT-Laguna-2-0-16V-140-E85--2011-.jpg}


    Läge genau in deinem Budget! Ist ne andere Hütte als nen 1er BMW oder ein Ford Focus! Meiner Meinung nach...Renault hat in den Jahren auch wieder stark aufgeholt und baut genauso solide/robuste & anfällige Autos wie BMW, Ford oder Honda...
    In der Karre bekommste dazu noch Kind und Kegel unter...
     
  15. #14 27. September 2011
    AW: Ford Focus oder BMW 116i

    Ich würde mir keinen Laguna holen aber der Schupser geht schon mal in die richtige Richtung. Du bekommst für TEUR 13 deutlich mehr als den 1er.

    Du bekommst für das Geld einen A3 1.6 - auch nicht der killer aber von den Fahreigenschaften deutlich schöner als der 1er.

    Du bekommst ne Civic für das Geld.

    Ne Mazda 3 oder 6.

    und so weiter :)
     
  16. #15 27. September 2011
    AW: Ford Focus oder BMW 116i

    mh seltsamer vergleich sind für mich zwei verschiedene klassen von fahrzeug, aber gut.

    Bmw ist zwar das bessere Auto aber völlig überteuert für das was du bekommst.
    Von daher würde ich eher den Ford nehmen wenn sonst nichts für dich in frage kommt.
     
  17. #16 27. September 2011
    AW: Ford Focus oder BMW 116i

    Audi A3 Oo?
    Ist ne genau so teure Bude wie der 1er und du bekommst die Audi gewohnte Quallität.
    1x ein Auto ohne Ausstattung bitte.

    Renaults sind keine so schlechten Autos.
    Natürlich kann man mit jedem Autos ins Klo greifen, aber bei meiner Freundin bis jetzt tui tui tui.
    Noch kein Motor oder Getriebeschaden, nur kleinigkeiten, wie haufen elektronikprobleme, schlüsselprobleme usw, das übliche ebend.
    Aber ich werde an ihrem Auto auch nichts machen, das Ding fährt noch so lange bis er auseinander fällt dann kommt er weg.
    Hoffentlich schafft er noch die 100 000km, das wäre toll.

    Nen laguna würde ich auch nicht nehmen.
    Bis zum Megane ist alles schick, danach kommt nicht mehr viel (ist meine Meinung).

    Aber wie alle sagten.
    Es gibt so viel tolle Autos, der Focus ist auch ein tritt in die richtige Richtung.
    Wenn du aber ein Auto für dein Geld haben willst dann keinen A3 ode 1er BMW.
     
  18. #17 27. September 2011
    AW: Ford Focus oder BMW 116i

    Den A3 habe ich ins Rennen geworfen wegen der Marken Sache ;)
    Ich finde den A3 im Vergleich zum 1er gut, klar gibts den nur nackt aber immerhin fährt er sich besser :)
     
  19. #18 27. September 2011
    AW: Ford Focus oder BMW 116i

    Ich dachte auch zuerst: 13k gute Summe aber die Wahl dann auf Focus und 1er zu beschärnken halte ich für "zu modisch orientiert".

    Der Focus ist gan ordentlich, bei den 1ern , so zeigen Langzeittests, kannst du pech haben und Kinderkrankheiten kassieren.

    Wieso kein gebrauchten schönen 3er? Oder Audi A4 sowas, ne Nummer gößer und solider, halt weniger "cool".
     
  20. #19 27. September 2011
    AW: Ford Focus oder BMW 116i

    Aber gleichzeitig dann auch mit mehr Laufleistung ;) Ich denke er wird nicht umsonst das Limit von 40.000-50.000 Kilometern gesetzt haben!
    Da wir ja so wunderbar viele 1er Verfechter hier im Board haben und Ich ja immerhin selber einen fahre, darf ich dir sagen, dass der Heckantrieb, das Fahrwerk und (meistens) auch der Motor sehr viel Spaß machen. Das Interieur kann leider nicht mit der Verarbeitungsqualität eines A3 mithalten, aber der BMW ist ein grundsolides, und im Falle des Coupes (hrhr) auch ein echt schönes Auto.

    Allerdings kann ich auch verstehen, dass du dich doch sehr beschränkt hast. Um nochmal einen Namen in den Raum zu werfen, mit dem du wohl sehr wenig falsch machen willst, wäre wohl ein VW Golf. Für 13-14k bekommst du dort auch ein sehr viel besseres ausgestattes Modell, ein in meiner Meinung nach ganz hübsches Auto, mit guter Verarbeitung und langlebigen Motoren. Da gibts einfach mehr fürs Geld als bei einem BMW 1er, der schon wirklich unverschämt teuer ist.
     
  21. #20 27. September 2011
    AW: Ford Focus oder BMW 116i

    Honda Civic Type-S ?

    Einen 3er BMW? Für 13000€ liegt aber kein ordentlicher, der den Anforderungen entspricht. Da is nix mit maximal 4 Jahre alt, maximal 50.000km gelaufen.. und für so viel Geld würde ich schon ein etwas neueres Modell bekommen wollen.

    Sollte die Wahl nur zwischen dem Focus und dem 116i bestehen, würde ich persönlich zu dem BMW greifen. Und ich glaube von den Fahreigenenschaften her reicht das jedem aus, der zuvor einen 10 Jahre alten kompakten gefahren ist.
     
  22. #21 27. September 2011
    AW: Ford Focus oder BMW 116i

    Naja er macht nur halbwegs laune wegen Heckantrieb und kurzem Radstand.
    Da wird man aber mit nem 116i nicht weit kommen und ob man das mit so einem Auto will fragt sich auch.

    Das normale Fahrwerk geht garnicht, das sagt dir jeder der das mal gefahren hat und andere Autos kennt als 20 Jahre alte Polos.
    In Verbindung mit den Runflatreifen ist das noch viel schlimmer.

    Er stuckert, er poltert, er rollt hart ab, kurze stöße mag er garnicht.
    Auf der Autobah erzeugt er sehr schnell Windgeräusche und ich muss ernsthaft sagen.
    Ich hatte noch niemals in meinem Leben so viel Angst auf Vmax zu gehen wie in einem 1er mit Runflat ohne M.
    Ab 180 war für mich das Limit erreicht, aber ich sagte mir, es ist ein BMW der muss das können.
    Das er sich so schlecht richtung Vmax fuhrm, dermaßen nervös war, habe ich noch niemals erlebt.
    Der 1er war noch nicht ausgeluscht der hatte erst 15 000km auf der Uhr.

    Ich bin schon viele Bastelbuden jenseits der 230 gefahren oder Sportwagen mit echten 300+.
    keiner von denen war so nervös wie der 1er.

    Die Innenraumquallität haut einen auch nicht um.
    Dieser Start/Stop schrott nervt unheimlich und was das lustigste ist.
    Starten per knopf Druck aber den Schlüssel muss man vorher reinstecken.

    Also manchmal frag ich mich auch, ob BMW den Sinn nicht verstanden hat was Keyless heißt.
    Aber naja, BMW war schon immer ne Sensation für sich.

    Beispiel:
    Der Astra H OPC hat echtes Keyless nicht son Schrott.
    Du gehst hin und ziehst am Türgriff.
    Tata der Wagen ist offen, steigst ein drückst den Knopf und los gehts.
    Steigste aus, drückste den Knopf, machst die Tür zu und streichst übern Türgriff.
    Der Wagen verschließt nicht von außen wenn der schlüssel im Auto ist, der Wagen merkt auf 50cm genau wo der Schlüssel ist.

    Das nennt ich Keyless, aber die meißten Hersteller haben auch nicht begriffen was Kurvenlicht heißt, von daher passt das dann zum Auto.
     
  23. #22 27. September 2011
    AW: Ford Focus oder BMW 116i

    Danke schon mal für die vielen Tipps und Ratschläge.

    Hab mich mittlerweile im Prinzip schon für den Focus entschieden, wollte aber dennoch mal nen 1er Probe fahren.
    Hab mich dann auch gestern brav bei meinem BMW-Händler um die Ecke angemeldet für heute.
    War vorhin da und hab dem Verkäufer so richtig angesehen, dass er einen wohl etwas älteren Herren mit vermeintlich mehr Budget antrifft.
    Dementsprechend wurde ich dann auch behandelt und man sagte mir, dass Auto würde heute nicht mehr zur Verfügung stehen, weil es zur Aufbereitung sei. X(

    Also klare Sache und NEIN zu BMW (wenn auch nur wegen diesem einen Verkäufer, aber danke)

    Werde morgen mal nach Mainz düsen und mir diesen Wagen anschauen:
    Link

    Ich denke, wenn der Wagen ok ist, werde ich morgen nen Neuen haben ;)
     
  24. #23 27. September 2011
    AW: Ford Focus oder BMW 116i

    Da biste nicht der einzigste der bei BMW so behandelt wird.
    Man kann keinem Menschen ansehen ob er Geld hat oder nicht.
    Als Verkäufer wäre es mir vollkommen latte, das ist meine Provision und wenn das Geld geklaut ist.
    Die Arroganz der Verkäufer ist aber oft sehr hoch.
    Gerade bei solchen Firmen.
    Und wehe du willst nicht was, sie dir anbieten zum Kundendienst wie Stickstoff in den Reifen und so ein Dreck.

    Der Forcus sieht gut aus, starke Maschine damit wirste Freude haben.
    Im Innenraum finde ich einen Ford auch viel hochwertiger als nen 1er.
    Da haste ordentlich was drin in dem Gerät sehr nett.
    Dann viel spaß bei der Probefahrt.
     
  25. #24 27. September 2011
    AW: Ford Focus oder BMW 116i

    Danke.

    Laut Verkäufer war die Vorbesitzerin eine 62J alte Frau.

    Wie ist es zu erklären, dass auf der Heckklappe mit Chrombuchstaben "Kompressor" steht?

    Macht mich irgendwie skeptisch :D
     
  26. #25 27. September 2011
    AW: Ford Focus oder BMW 116i

    Der Focus ist ganz ordentlich. Hat eine sehr gute Ausstattung und einen vernünftigen Heckspoiler (Die Standard-Version sieht schrecklich aus). Das einzige, was mich persönlich stören würde, wäre das 4-Speichen-Lenkrad. Aber das ist wegen dem Tempomat, da gibt es das 3-Speichen-Lenkrad nicht zur Auswahl. Die Seitenspiegel sind elektrisch anklappbar, das ist ganz nett. Allerdings hätte ich bei dem Preis noch Xenon-Licht erwartet, aber okay. Ich fahr einen Focus Titanium von 2005 und bin sehr zufrieden, kann ihn dir guten Gewissens empfehlen.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ford Focus BMW
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.720
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    671
  3. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.482
  4. Ford Focus Bj 2002

    denis_cologne , 23. Dezember 2011 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    750
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.357