Formel 1: Bridgestone

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Polskaair, 30. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. März 2006


    FORMEL 1

    Das Ass von Bridgestone


    Hat Bridgestone bei den letzten Tests wirklich einen großen Fortschritt erzielen können? Mike Gascoyne und Fernando Alonso sagen ja.

    Kühle Witterungsverhältnisse erwarten die Teams für den anstehenden dritten Saisonlauf in Melbourne. Für die Bridgestone-Teams sind dies eher schlechte Nachrichten. Bislang brauchten die japanischen Reifen etwas mehr Temperatur um richtig zu funktionieren. Das beste Beispiel dafür sind die immensen Reifenprobleme bei Toyota.

    Doch egal wie das Wetter in Australien wird: Die Aussagen über die Konkurrenzfähigkeit von Bridgestone variieren stark. Fernando Alonso glaubt zum Beispiel, dass Ferrari und Bridgestone in Melbourne sehr stark sein werden. MF1-Testfahrer Markus Winkelhock möchte hingegen erst abwarten, wie der Freitag verläuft, bevor er eine Aussage über das Kräfteverhältnis macht.

    Toyota-Technikchef Mike Gascoyne unterstützt hingegen die Aussagen von Alonso und sieht Williams sowie Ferrari in einer guten Position, um Renault zu attackieren. "Bridgestone hat mit der neuen Mischung für kühlere Temperaturen einen großen Schritt gemacht", verriet Gascoyne gegenüber Autosport. "Es ist ein sehr großer Unterschied."

    Seine Zuversicht nimmt Gascoyne aus den Testfahrten in Le Castellet in der letzten Woche. Dort testete Toyota die neuesten Bridgestone-Reifenmischungen und erzielte dabei sehr gute Ergebnisse. Die neuen Pneus aus Japan, sollen nicht mehr unter kühlen Temperaturen leiden und könnten somit der Schlüssel zum australischen Erfolg sein. Demnach ist sich Gascoyne sicher: "Wenn die Bedingungen bewölkt und durchwachsen mit niedrigen Temperaturen sind, dann könnten die Reifen sehr wichtig sein."


    was sagt ihr dazu?

    mich interessieren eure Meinungen



    und alles nochmal zum genauer nachlesen hier
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. März 2006
    Ich denke, dass die Reifen von Michelin immer noch ein großes Stück besser sind als die von Bridgestone.
    Man hat doch in den letzten Jahren immer wieder bei Bridgestone gesagt, dass man die Reifen enorm verbessert hat. Und am Ende waren die Reifen trotzdem weit hinter denen von Michelin zurück.
     
  4. #3 31. März 2006
    stimmt, Michelin war Bridgestone weit voraus, aber das liegt ganz eindeutig daran, dass es im Fahrerfeld überwiegend Michelinteams gibt und Michelin ungefähr 3 mal so viele Testergebnisse nach jedem Wochenende geliefert bekommt, im Vergleich zu Bridgestone.
     
  5. #4 31. März 2006
    ih hab das freie training gesehen live bei premiere, und da haben die gesagt das michelin auf der einen strecke besser sind und bridgestone auf der anderen ein sändiges hin und her aber man muss sagen das brigestonde teams immer mit risiko fahren weil sie einfach nciht so ausgetüftelt sind. aber ab nächste saison wird eh alles anderes, ich sage nur ein reifen herrsteller=bridgestone
     
  6. #5 31. März 2006
    ist das dein ernst?

    das höre ich zum ersten mal

    wird ab nächster Saison nur noch auf Bridgestone gefahren?

    das wär ja geil

    dann gäb´s nimma so krasse unterschiede zwischen den Teams, dann wär´s ja noch spannender :D

    thx 4 die Info

    hast 10ner bekommen, genauso wie die andern :]
     
  7. #6 31. März 2006
    thx man :D

    ne is aber wirklich kein scherz hab so ein buch zuhause da stehen die regeln für 2007 drinne.
    u.a. das es ab 2007 nur noch einen reifenherrsteller geben wird und der wird definitiv bridgestone sein. und das finde ich die beste entscheidung überhaupt, da es dann wiklich auf auto und fahrer ankommt.
    heutzutage sind vielzu viele faktoren da und man weiß nie genau warum hier oder da ein paar zehntel fehelen, Reifen?, Auto?, fahrfehler?. ab näcjhstes jahr wird das überschaubarer sein.
     
  8. #7 1. April 2006
    naja das mit den Monopol für Brigestone finde ich persöhnlich garnicht so gut....
    Ein Hersteller sollte meiner Meinung nach die freie Auswahl haben um ein Bestmögliches Auto herzustellen.
    Naja so wie es sein wird stimmt allerdings auch das es mehr auf die Fahrer ankommt^^
    Naja wir werden sehen. ;)
     
  9. #8 1. April 2006
    man sieht ja, dass die Nachwuchsfahrer siehe Nico Rosberg ein riesiges Talent haben können

    wenn man in den nächsten Jahren mehr dieser Fahrer zur Formel 1 holt, dann wird sie noch spannender, was sicher mehr Zuschauer zu sich holt und höhere Einkommen, dadurch kann die Formula Uno noch mehr ausgebaut werden, mehr Teams, mehr Rennen (pro Saison) immer überdimensionaler :D

    ich freu mich schon auf die Zukunft :]
     
  10. #9 1. April 2006
    Ich finde es besser wenn die Rennen nicht wegen der Qualität der Reifen entschieden wird^^

    Ferrari wär meiner Meinung nach auch heute besser gewesen wenn sie auf Michelin's wären.... aber naja schauen wir mal was morgen passiert



    MfG ch3m1cal
     
  11. #10 1. April 2006
    heute hat auch definitiv der regen mit gespielt sonst wäre schumi in der ersten startreihe gewesen
     
  12. #11 1. April 2006
    Der Sprühregen sit zwar auf seiner 2. fliegenden mit neuen Reifen gekommen, aber die erste Sektorzeit hat auch nicht wirklich für die erste Startreihe ausgesehen^^


    MfG
     
  13. #12 3. April 2006
    ich habe jetzt den großen Preis von Australien auf meinem Rechner, hat wer von euch nen highspeedPup?

    mit meinen Stros lohnt sich des nicht zu uppen!!!

    thx :)

    gr33tz Polskaair
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Formel Bridgestone
  1. Formel 1 Saison 2017

    Cyris , 16. April 2017 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    12.384
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    851
  3. Antworten:
    27
    Aufrufe:
    5.337
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.174
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.291