FOS sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Chefkoch89, 15. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Februar 2007
    guten tag zusammen, :]

    Ich gehe zur Zeit auf einer Realschule und
    wollte mal einige ansprechen, die auf der FOS sind, und ob diese Schule überhaupt ein sinnvoller weg ist?
    Also Lernbereit bin ich, aber ich hab keinen plan wie die schwierigkeit der FOS ist.
    Oder sollte ich gleich in den Sommerferien Bewerbungen schreiben?

    Zur zeit hab ich regelrechtes Kopfzerbrechen darüber...
    Würde mich über einige gute Tipps freuen thx....


    Kurze Infos zu meinen Noten:
    Englisch: 4 (sieht zur zeit nich so rosig aus; liegt ehrer am lehrer)
    Mathe: 2
    Deutsch: 3

    mfg
    chefkoch ;)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. Februar 2007
    AW: FOS sinnvoll?

    bevor ich nun irgendwas zu deiner frage sagen moechte, waere es doch vllt sinnvoller zu wissen, wie du dir deinen weiteren lebensweg vorstellst? hast du irgendwelche berufswuensche, traeume, etc?

    ich habe selbst zwar Abi gemacht, aber selbst durch die mittelstufe viele freunde auf der realschule/fos gehabt. im grunde kann ich dir nur dazu raten, fos zu machen. damit erhaelst du u.a. die moeglichkeit bei erfolgreichem abschluss eine (fach-)hochschule zu besuchen und dich weiterzubilden. so oder so ist es eigentlich fuer dich kein nachteil :) aber um nochmal auf deinen berufswunsch zurueck zu kommen. du solltest in etwa eine ahnung haben, was danach passieren sollte. mit einem hochschulabschluss hast du auch eine groessere berufsperspektive (wobei das natuerlich je nach fachrichtung variieren kann).

    edit: deine noten sind doch gar nicht so schlecht. bis auf englisch.. aber wenns an dem lehrer liegt, wie du sagst .. hauptsache, du kannst es.

    mfg. ENaC
     
  4. #3 18. Februar 2007
    AW: FOS sinnvoll?

    jo wenn du aufjenfall später mal was besseres machen willst mach fos, gibt glaub ich wenn du danach nicht studieren willst, wofür die schulform im grunde da ist, noch 1 ausbildungsjahr vergünstigt, oder gibts das nur bei berufsfaschschule? welchen zweig willst du denn nehmen, es ist schon klar das man für elektro schon mehr mathe brauch als für gesundheit oder so.
     
  5. #4 19. Februar 2007
    AW: FOS sinnvoll?

    Heyho,

    als erstes müssteste ja vlt irgendwelche vorstellungen haben, was de später mal machen willst, ob dir das überhaupt was bringt. Wenn ja, warum versuchst dus nicht auch bei nem beruflichen Gymnasium, haste zwar nen Jahr länger als bei der FOS, aber auch allgemeine Hochschulreife. Kannste also auch noch an ne Uni.
    Oder was ich auch nicht schlecht finde, is das was ich mache =)
    Ich mach halt ab September ne ganz normale Berufsausbildung, wo des Fachabi gleich mit dabei is. Hast dann zwar 3 Jahre Fachabi, statt 2. ABER du hast eine Burufsausbildung und du bekommst geld dafür. Ich habs zwar eigentlich nich wegen demFachabi gemacht, aber schaden kanns ja nich...

    Ich habe bis jetzt aber kein weiteres Unternehmen gesehn, wo das so angeboten wird. Musst dich halt mal informieren, obs sowas gibt...

    Da sag ich ma nixx zu, liegt doch sowieso immer am lehrer =)

    MfG mighty90
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - FOS sinnvoll
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    581
  2. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.023
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.229
  4. GTI Treffen Infos;

    Locke der Bo$$ , 2. April 2013 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    795
  5. Infos zu dem Auto

    LagutroP , 27. Februar 2013 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    720