Fotonachbearbeitung

Dieses Thema im Forum "Grafikdesign und Fotografie" wurde erstellt von Characticl D, 28. Januar 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Januar 2006
    Hey...

    ich suche viele Tutorials, die mir beim Nachbearbeiten von Fotos helfen können, z.B. rote Augen wegmachen, Augenringe entfernen usw.....!

    Wenn ihr da was zu habt, wäre das echt genial!


    Danke
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Januar 2006
    Hi,
    also um rote Augen wegzumachen, gibt es nen integriertes Tool bei PS cs2.
    Und die Augen Ringe wegzumachen nimmse einfach das Stempel Tool.
    Und wenn du noch weitere Fragen hast dann einfach hier ins Forum posten ^^

    Greetz
     
  4. #3 28. Januar 2006
    Mit dem Stempel siehts :poop: und unnatürlich aus :/
     
  5. #4 28. Januar 2006
    Gib mir mal nen Bild dann mach ich dir eben nen Tut dafür.

    Greetz
     
  6. #5 28. Januar 2006
    Also mit dem tutorial hab ich es gelernt:

    Code:
    Wir öffnen die Bilddatei mit den roten Augen unter dem Menü
    Datei > Öffnen
    
    Was wir als allererstes machen müssen ist die Hintergrundebene in eine normale Ebene verwandeln, ansonsten ist anschliessend die Einstellung die wir später anwenden wollen nicht aktivierbar.
    
    Das heißt wir wählen in der Ebenenpalette die Hintergrundebene an, doppelklicken darauf benennen die Ebene und bestätigen mit OK.
    
    Als nächstes Zoomen/Vergrößern wir das Rote Augenpaar das wir bearbeiten wollen, soweit heran bis wir es optimal bearbeiten können.
    Dies kann man mit dem Zoomwerkzeug tun oder direkt in der Navigatorpalette.
    
    Jetzt wähle ich als Auswahlwerkzeug das Polygon-Lasso oder den Zauberstab aus, und rahme die roten Stellen im Auge ein. Wenn Ihr die Shifttaste/Umschalttaste drückt könnt Ihr zu Eurer ersten erstellten Auswahl (Auge1) noch eine zweite Auswahl (Auge2) mit auswählen. Somit habt Ihr gleich beide Augenpaare selektiert.
    
    Jetzt wird gefärbt. In der Menüleiste unter
    Bild > Einstellungen > Selektive Farbkorrektur...
    im geöffneten Farbkorrekturfenster wählt Ihr ganz oben als
    Farbe: die Rottöne
    ganz unten stellt Ihr die Methode auf
    Absolut
    Wenn Ihr jetzt den Regler Schwarz auf 100% schiebt könnt Ihr sofort den Effekt sehen, den Ihr erzielt habt.
    Mit Ok bestätigen.
    Jetzt müsste es schon deutlich besser aussehen. Wer will kann diesen Vorgang auch wiederholen.
    
    Restliche Rotstiche können jetzt, die Maskenauswahl ist ja noch selektiert, in der Menüpalette Farbalance unter
    Bild > Einstellungen > Farbbalance
    entfernt werden.
    Wir wählen und schieben den oberen Farbregler Richtung Cyan und sehen wie die Rotstiche gänzlich verwschwinden.
    Den gleichen Vorgang wiederholen wir mit den Farbtonbalance Einstellungen für
    Tiefen und Lichter.
    
    Bei dieser Methode bleiben die Blitzreflexe im Auge erhalten. Die Augen wirken dadurch nach der Bearbeitung ganz natürlich.
    Vieleicht hilft es dir ja.
     
  7. #6 29. Januar 2006
    Hallo,
    schau doch mal hier oder hier vorbei. Müsste was sinnvolles dabei sein.
    Mfg
    matze-pe
     
  8. #7 30. Januar 2006
    hier gibs mehere tuts zu dem thema
     
  9. #8 30. Januar 2006
    also mit photoimapct gint es einige Tools wie die roten Augen zum Beispiel weggehen
     
  10. #9 31. Januar 2006
    ich kenn wohl photo filter oder vll geht es auch mit adobe photoshop cs2 abba sonst weiß ich auch nicht
     

  11. Videos zum Thema