Frage Excel

Dieses Thema im Forum "Anwendungssoftware" wurde erstellt von phill4, 12. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. März 2009
    Hallo,

    ich habe eine Tabelle mit einer großen Anzahl an Wörtern, pro Zeile jeweils eins. Diese sollen praktisch als Vorlage dienen und es soll in einer anderen Tabelle nach diesen Wörtern gesucht und eventuelle Übereinstimmungen angezeigt bzw. rausgefiltert werden. Kann man so etwas in Excel realisieren? Ideal wäre es, wenn Groß- und Kleinschreibung dabei ignoriert werden könnten.
    Es wäre auch noch möglich einfach 2 Spalten zu benutzen an Stelle von 2 Tabellen, wenn es damit besser möglich ist!

    Wenn es mit Exel nicht möglich ist, gibt es vielleicht andere Lösungen? Datenbank?

    Ein Beispiel

    Tabelle 1:
    hallo
    test
    test123
    office-loesung
    münchen
    Berlin
    hamburg
    köln


    Tabelle2:
    jsadsdkljsd..///sddd
    hjsasadd76///dddd
    fghgfhgh///.........34
    aaa.de
    berlin//////ddddddd
    wiegehts
    gutddddd

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    mfg
    phil
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. März 2009
    AW: Frage Excel

    bitte präzisiere das genauer. das wort von tabelle 1, soll mit einem wort in tabelle 2 verglichen werden? was soll dann geschehen?
     
  4. #3 12. März 2009
    AW: Frage Excel

    Spalten wären auch möglich, jenachdem, wie es einfacher geht.
    Excel soll einfach in Tabelle2/Spalte2 nach den vorgegebenen Wörtern aus Tabelle1/Spalte1 suchen und dann Übereinstimmungen rausfiltern oder markieren. Weiß nicht, wie ich es sonst erklären soll.

    Danke dir schonmal.

    PS: Habe im obigen Post die Übereinstimmung fett markiert, dass es deutlicher wird.

    mfg
    phil
     
  5. #4 12. März 2009
    AW: Frage Excel

    also ich glaube excel ist dafür nicht so gut geeignet! denn es ist ja in erster linie eine tabellenkalkulation. da man ja davon ausgehen kann, dass du in deinen tabellen eine undefinierte anzahl von wörtern hast, wäre das ein riesiger nicht zu bewältigender aufwand. mit datenbanken habe ich nicht so die erfahrung.
    besteht noch die möglich keit sich etwas selbst zu programmieren.
     
  6. #5 12. März 2009
    AW: Frage Excel

    Du kannst es mal mit der Funktion SVERWEIS probieren...
    Ansonsten musste es mit ner Datenbank machen....

    MfG
     
  7. #6 12. März 2009
    AW: Frage Excel

    würde auch sverweis vorschlagen

    in dem link is der befehl recht gut erklärt:
    http://home.arcor.de/excelseite/Excelallg/sverw.html
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage Excel
  1. Frage zu einer excel formel

    sphere , 19. Februar 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    564
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    661
  3. [Windows 7] Excel Frage

    RichiZ , 23. Mai 2011 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    545
  4. Excel "Abfrage"

    Coldasice2k , 23. März 2011 , im Forum: Anwendungssoftware
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    574
  5. Antworten:
    26
    Aufrufe:
    2.831