Frage wegen Coollaboraty Flüssigmetallpaste

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von logitech, 21. September 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. September 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hi leute,

    und zwar wollte ich fragen da steht ja es soll nicht mit aluminium in berührung kommen aber der halter der cpu ist der nicht aus alu oder ist der aus kupfer und vernickelt??

    Ist der auch gut hat den jemand benutzt oder soll ich ne arctic paste nehmen??

    ich meine das hier (die roten pfeile)

    [​IMG]
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 21. September 2008
    AW: Frage wegen Coollaboraty Flüssigmetallpaste

    Ich selber habe mal die Coollaboratory benutzt und zwar in Verbindung mit einer Wasserkühlung.
    Das Resultat war nach dem "burn in" nicht schlecht, allerdings hat sich die Paste im CPU-Kühler sozuasgen eingefressen.
    Ich würde dir raten, zur Arctic Silver V oder Ceramique zu greifen, da sich der ganze Aufwand für die paar °C meineserachtens nicht lohnt.
    Achja.. Kühler war aus Kupfer (NexXxox XP)
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage wegen Coollaboraty
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.007
  2. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.697
  3. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.662
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    921
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.091