Frage zu Crossfire

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Shadow1306, 5. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Januar 2007
    Ich will mir einen Neuen Rechner kaufen und haben mich für:

    2 Radeon X1650XT und für das Mainboard GigaByte 965P-DQ6 enstchieden.

    nun wollte ich euch fragen ob die sachen zusammen Funktionieren.

    Links:
    Grafikarte : http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=JAXU33
    Mainboard : http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=GPEG33

    Schonmal danke im voraus

    MFG
    Shadow1306

    PS: BW ist sicher
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Januar 2007
    AW: Frage zu Crossfire

    Nein, geht so nicht, da eine Mastercard für Crossfire benötigt wird.

    Ob das mit den X1600/1650er geht weiss ich leider nicht genau.

    /edit : hab mal lieber editert ^^
     
  4. #3 5. Januar 2007
    AW: Frage zu Crossfire

    DAs Mainboard hat 2 PCIE 16x Anschlüße, bei der Graka steht das die beiden mit einer Mastercard gekoppelt werden können.

    Dann geb ich mal

    grünes Licht

    für dein Vorhaben:)

    hF mit dem System :)

    "
    "


    Stimmt, Crossfire ist es erst, wenn du dir diese Mastercard da holst ;)

    Das Mainboard hat sogar den Crossfirechip :) :p

    Hier das Kabel:
    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=JZZF01
     
  5. #4 5. Januar 2007
    AW: Frage zu Crossfire

    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=JAXU32
    warum holst du dir nicht die karte die reicht aus um alle games auf high zu daddln?

    das board unterstütz crossfire

    hat einen pci express slot mit 16 lane
    und der andere pci express slot ist mit 4 angeschlossen

    wenn du crossfire auf dem dq6 nutzt fallen dir allerdings alle anderen pci e slots weg, das muss dir im klaren sein.

    mfg

    eagle!!

    mit der graka weiß ich es nicht sry
     
  6. #5 5. Januar 2007
    AW: Frage zu Crossfire

    Moin,

    das Ganze wird aber nicht zu den Ergebnissen führen, wie mit einem Intel i975 Chipsatz. Im Übrigen gibt es keinen Croissfirechip. Du kannst auch auf Mainboards, die Crossfire unterstützen SLI betreiben. Hat nämlch was mit den Treibern zu tun. Bei meinem ASUS P5WDG2-WS Pro ( Intel i975) ist es kein Problem zwei Nvidia-Karten im SLI-Modus mit jeweils 8 Lanes pro PEG-Slot zu betreiben. Entsprechend gemoddete Nvidia-Treiber findet man im Internet.

    Siehe:
    FW 85.96_mod for SLi on any chipset

    gruss
    Neo2K
     
  7. #6 5. Januar 2007
    AW: Frage zu Crossfire

    Neo2k, wieso steht dann in der Mobobeschreibung "Crossfirechip" oO ..

    Klug:poop:r :p
     
  8. #7 5. Januar 2007
    AW: Frage zu Crossfire

    weil des board crossfire kompatible ist und dafür auch treiber rausgekommen sind
     
  9. #8 5. Januar 2007
    AW: Frage zu Crossfire

    Moin,
    nur mal so für die Dummschwätzer!
    Die Fähigkeit eines Chipsatzes SLI- und Crossfirefähig zu sein bezieht sich auf die Möglichkeit Hardwareseitig die beiden PEG-Slots mit je 16- oder 8 Lanes anzusteuern und hat rein garnichts mit ATI oder Nvidia zu tun. Nun wollen sich ja Nvidia und Ati ihr Geschäft nicht durch Drittanbieter vermiesen lassen und sperren in ihren Grafikkartentreibern bestimmte Chipsätze, natürlich die der Konkurenz. Wenn man jetzt den Treiber entsprechend bearbeitet, kann man auch andere Chipsätze, als die der jeweiligen Hersteller oder Lizenznehmer freischalten.

    Zum Thema:
    Allerdings halte ich Crossfire oder SLI bei einem Mainboard mit 965P-Chipsatz für witzlos und unergiebig, wenn man sich die Leistung im Verhältnis zu den Kosten für zwei ATI Grafikkarten ansieht. In diesem konkreten Fall lohnt sich eher die Anschaffung einer ATI X1950 XT, die dann auf dem genannten Mainboard, auch noch bessere Leistung bringt, als ein Crossfire-Verbund aus ATI X1600/1650 XT. Wenn es dann unbedingt Crossfire sein soll, dann ein Mainboard mit Intel I975 Chipsatz, z.B. Asus p5W DH Deluxe oder Abit AW9D-MAX. Bei den Mainboards werden beide PEG-Slots im Crossfire-Betrieb mit je 8 Lanes angesteuert.

    gruss
    Neo2K
     
  10. #9 6. Januar 2007
    AW: Frage zu Crossfire

    er hat völlig recht die zwei grakas sind von der leistung in etwa so stark wie eine x1950xtx, aber wenn du unbedingt crossfire willst, dann kauf dir 2 x1950pro, da brauchst du keine spezielle masterkarte mehr und die karten werden nicht mehr über die externe kabeleitsche verbunden.

    mfg antihero
     
  11. #10 6. Januar 2007
    AW: Frage zu Crossfire

    Nur nochmal hierzu :

    Für die x1600 Reihe braucht man keine Mastercard;)

    cisco
     
  12. #11 9. Januar 2007
    AW: Frage zu Crossfire

    Irgendwie sag hier jeder was anderes^^

    Aber dabke an alle die geantwortet haben


    naja ich habs mir erst ma gekauft und werde es sehen wenn es nich klappt gibts da das Wiederrufrecht
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage Crossfire
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.215
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    504
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    208
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    295
  5. Frage zu Crossfire

    kekz , 27. September 2006 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    179