Frage zu DVD-Rippen

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von Ghosti, 15. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Juni 2006
    Ich wollt jetzt mal wieder was Uppen(WildThings3) als DvDRip!

    Habe die orginal DVD. Wie muss ich die jetzt Rippen um 1Avi CD zu erhalten und welche progs brauche ich?
    Habe davon echt keinen Blassen!

    Bitte um comments!

    Danke

    Ps. für jeden hilfreichen Post is en 10ner drinn
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Juni 2006
    Hi

    es gibt viele möglichkeiten eine DVD zu Divx umzuwandeln

    ich persönlich nutze Davideo und komm super damit klar aber jeder hat seine eigene art!

    Hab die mal was raus gesucht was dir vielleicht helfen könnte DVD2AVI mit Gordian Knot

    KLICK MICH

    oder schau mal hier vielleicht hilft dir das ja klack
     
  4. #3 15. Juni 2006
    hi

    wenn du n bisschen zeit investieren willst (denke das müsstest du wohl, wenn du sagst du machst das das erste mal) würd ich dir das richtige gordian knot empfehlen, super ergebnisse...wenn nicht dann kannste wie mein vorredner schon gesagt hat davideo oder auch auto gordian knot nehmen...

    im gulli board gabs da mal ne recht gut verständliche anleitung zu, muss mal gucken ob ich die noch finde...

    mfG peteR

    edit: hab den link gefunden (KLICK)
     
  5. #4 16. Juni 2006
    jo kann mich den obigen nur anschließen, autogk is da am einfachsten zu bedienen, xvid 2pass is da stani...kannst unter advanced options alles einfach konfirgurieren, im normalen fenster die größe usw..einfahc ma googeln, is freeware :)
     
  6. #5 16. Juni 2006
    probiers mal mit dvd shrink, soll auch n gutes proggi zum rippen sein

    klick mich
     
  7. #6 16. Juni 2006
    dvdshrink is aber nur nen programm um ne dvd als dvd zu brennen...

    hier is ne recht gute adresse (über google gefunden, ich benutz den esel nich^^)
    http://www.eselfarm.info/efarm/thread.php?threadid=16000

    ich benutz auch immer autogk um in avi zu konvertiern, von dvd zu dvd empfehl ich den Cinema Craft Encoder
     
  8. #7 16. Juni 2006
    ich hab mich vor kurzem auch an einem dvd rip versucht.
    ich habs mit dvideo probiert, da hattte ich so meine probleme, ich habs mit autogk probiert, da gabs leider mit dem system probleme.
    dann habe ich noch einige andere progs ausprobiert, hatte aber nie den gewünschten erfolg.
    dann habe ich den A1DVDRipper gefunden und es hat geklappt.
    [HIDE]klick[/HIDE]
    wirste schon finden. das programm ist leider auf englisch, aber leicht verständlich. die so entstehende avi, kann man dann mit nero brennen.
     
  9. #8 16. Juni 2006
    Danke für eure comments...habt alle en 10ner bekommen!

    MFG


    Edit: habe ein prob mit DaViDeo 4...

    immer wenn er mit rippen anfängt bleibt er nach 4 Sekunden stehen!!
    Weiß jemand was ich falsch mache?
     
  10. #9 16. Juni 2006
    Statt Davideo würde ich lieber Autogk nehmen, das ist auch einstigerfreundlich und besser als Davideo. :D
     
  11. #10 16. Juni 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    SuFu benutzen.
    -> DvD zu avi

    Lies Dir nochmals die Forenregeln bzw. die Undergroundregeln durch.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage DVD Rippen
  1. Frage zum DVD5 rippen

    parazit , 5. Oktober 2007 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    239
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    571
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    408
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    472
  5. Frage DVD-Cover

    fr4k , 15. Januar 2010 , im Forum: Grafikdesign und Fotografie
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    315