Frage zu Exel-Tabellen ertsellung

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von genomic, 23. Januar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Januar 2007
    hi,

    ich habe mal eine frage zu exel.

    gibt es eine formel mit der man bei exel eingegebene namen zählen kann?

    also was ich meine ist folgendes:

    bei meiner arbeit muss ich immer namen in eine exeltabelle eingeben und am ende des tages auszählen, zZ mache ich das immer manuell.
    jetzt bruahce ich eine exelformel die das automatisch macht.
    denke mal das dass irgendwie geht, weiss aber leider nicht wie.


    achja wo ich schonmal dabei bin.

    ich muss da fast immer die selben namen eingeben, kann man die nicht auch irgendwie "speichern"
    so das ich am nächsten tag zB nur noch "G" eingebe und eine liste mit allen namen die mit G anfangen erscheinen??


    hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt.


    ps: falls es dieses thema schon mal gab tutu es mir leid das iche s ncohmal gepostet habe, hatte aber keine zeit danach zu suchen!



    mfg
    genomic
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Januar 2007
    AW: Frage zu Exel-Tabellen ertsellung

    also für die Formel:

    bei Exel gibt es Formelsammlungen. Die sind unter /einfügen/funktionen zu finden.
    Dort wählst du dan den Operator ANZAHL2 aus. Der Zähl die Anzahl werte der ausgewählten Zellen zusammen.

    Du kannst es auch direkt in die Zelle eingeben. Z.B. =ANZAHL2(F5:F17)
    bei diesem beispiel werden alle Zellen gezählt, die einen Inhalt einthalten.

    Wenn du dazu ein Beispiel auf einer Exel-Tabelle willst kann ich dir gerne eins machen.

    mfg Pseudo
     
  4. #3 23. Januar 2007
    AW: Frage zu Exel-Tabellen ertsellung

    SO wie ich das verstanden habe stehen in der Tabelle auch noch andere Sachen außer Namen, dann funzt das nicht wie Pseudo es beschrieben hat. Wenn da zum Beispiel in manchen Zellen noch Zahlen stehen sollten oder andere Begriffe.
    Soweit ich weiß kann Excel das nicht unterscheiden. Sonst erklär nochmal genau wie deine Tabelle aussieht, dann versuch ich dir besser zu helfen.
     
  5. #4 23. Januar 2007
    AW: Frage zu Exel-Tabellen ertsellung

    noch für die Namen:

    Du kannst für die Namen eine Tabelle erstellen und dazu einen Filter machen.
    Z.B. In der Spalte A hast du 200 Namen geschrieben, dann kanns du diese Spalte markieren und dann auf /Daten/Filter/AutoFilter auswählen dann entsteht ob bei der Spalte einen Dropdown Feld bei der Ab- und Aufsteigen sortieren oder auch Benutzerdefinierte Filter erstellen.
    Diese Tabelle kannst dann immer als vorlage verwenden und wenn du fertig bist die Spalte mit den Namen löschen.

    Wenn du dazu eine Exel-Tabelle mit einem Beispiel drinn willst dann melde dich einfach.

    mfg Pseudo
     
  6. #5 23. Januar 2007
    AW: Frage zu Exel-Tabellen ertsellung

    Und zu meiner Formel:

    Die funktioniert auch mit Zahlen, da nicht auf die Buchstaben geachtet wird sondern ob in der Zelle ein Wert ist.

    Und wie schon gesagt, wenn du eine Exel-Tabelle mit beispielen drinnen willst kann ich dir eine erstellen.


    mfg Pseudo
     
  7. #6 23. Januar 2007
    AW: Frage zu Exel-Tabellen ertsellung

    Das meine ich ja. Dann unterscheidet er die Werte der Zelle nicht und zählt die auch mit. Z.B. wenn du in 5 Zellen ein Namen stehen hast und in 5 eine Zahl, dann unterscheidet diese Formel nicht und wird ein Endergebnis von 10 auswerfen obwohl nur 5 Namen eingegeben wurden.
     
  8. #7 23. Januar 2007
    AW: Frage zu Exel-Tabellen ertsellung

    Ok das stimmt, er kann aber ja definieren, welche zellen gezählt werden sollen, so kann er die Namen nur in die Vordefinierten Zellen/Spalten schreiben.

    Aber soweit ich das verstanden habe will er nur Namen zählen oder?
     
  9. #8 23. Januar 2007
    AW: Frage zu Exel-Tabellen ertsellung

    LOL ich habe noch etwas gefunden und zwar: Wenn du z.B. die Namen aufgeliestet hast kannst du sie alle markieren und unten in der Symbolleiste steht standartmässig "Summe" mit einem rechtsklick darauf kannst du zwischen Zähler, Anzahl, Summe usw. wählen.

    also brauchst du gar keine Formel.

    Bei fragen melde dich

    mfg Pseudo
     
  10. #9 26. Januar 2007
    AW: Frage zu Exel-Tabellen ertsellung

    vielen dank an euch.

    ich hab es mit eurer hilfe hinbekommen :)

    bewertungen gehen gleich raus.


    mfg
    genomic
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage Exel Tabellen
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.792
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.037
  3. Kleine Frage zu Exel

    rafael007 , 23. Oktober 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    325
  4. Frage zur Exeltabelle

    genomic , 9. Januar 2007 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    226
  5. Paar fragen zu microsoft exel

    basti1990 , 11. Februar 2006 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    249