Frage zum Traffic!

Dieses Thema im Forum "Filesharing" wurde erstellt von cradle, 13. August 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. August 2006
    moin, ich wollt ma wissen ob ihr euch irgendwie "sorgen" macht wenn ihr jetzt z.B. ne dvd (ca 4gb) am stück ladet. ist ja schon ne menge 4gb...weil der provider das ja sieht und da könnte ja schon verdacht aufkommen das da ordentlich illegales geladen wird.und mit dem uploaden ist das ja auch so...wenn da mal eben so ca 4gb geuppt werden...
    gibt ja bestimmt leute hier die unmengen an files am tag laden /uppen und dadruch an einem tag auf mehrere gb kommen.
    würd mich mal interessieren...
    oder ist euch das egal wie hoch der traffic so am tag ist?

    fals das falsches forum oder sonst was ist dann bitte verschieben aber bitte nicht closen, das interessiert mich echt!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. August 2006
    ist mir sowas von latte wieviel traffic ich hab. ausserdem muss man ja nicht nur durch illegales hohen traffic machen. ich hab ne wallpaper seite und da kommt auch einiges an gb zusammen ;)
     
  4. #3 13. August 2006
    ja aber das muss ja nicht der provider wissen...
    kann ja sein das wenn der merkt das da einer wie ein irrer lädt / uppt der vllt was dagegen macht.
     
  5. #4 13. August 2006
    löl dem Provider is das doch latte ich hab im Monat so an die 500-600gig traffic bis jetzt (2Jahre) hat sich noch keiner beschwert also was solls.

    mfg Firefox
     
  6. #5 13. August 2006
    Denen ist es :poop:gal wie viel du lädst, wenn du eine Flatrate hast, hast du das Recht so viel zu saugen, wie du willst. Und was du saugst, geht die nicht an und ist ihnen wie schon gesagt, wayne, die haben 1000 solcher Leute.

    Mfg, Vic
     
  7. #6 13. August 2006
    Man kann sich ja auch Demos herunterladen, einige von denen haben auch schon eine Größen 600MB und größer.
     
  8. #7 13. August 2006
    Ich habe monatlich 60 bis 120 GB Traffic, davon 75% Download und 25% upload, Sorgen mache ich mir deswegen nicht.
    @firefox: 500 bis 600gb/mon ist unrealistisch, lüg net^^
     
  9. #8 13. August 2006
    Einem Kollegen haben die Leute von 1und1 100€ angeboten, wenn er kündigt, wegen zu vielen traffics...
     
  10. #9 13. August 2006
    @ fissy is es eigt nich da ich mit meiner 6k leitung fast durchgehend am saugen un uppen bin ^^ da kommt schon einiges zusammen ;)
     
  11. #10 13. August 2006
    naja 1&1 hat ja mal sog. powerusern so nen Brief geschrieben für 100¬ den Vertrag zu beenden und nie wieder zu 1&1 zurückzukehren, man musste das aber nicht machen. Naja Flatrate ist eben Flatrate, was allerdings manche machen ist, dass sie die ports z.B von BT oder so sperren.
     
  12. #11 13. August 2006
    ja wollte mich nur erkundigen^^
    finds schon übel einen so hohen traffic zu haben!
     
  13. #12 13. August 2006
    zum thema 1&1, ich hab mind 150 - 200 gb traffic im monat und die haben mir nich einmal so einen brief oder angebot unterbreitet -.- leider ! sie haben mir auch nicht die leitung runtergeschraubt, was ja neuerdings die runde macht, anscheinend juckt die das nicht wieviel ich downloade oder uppe, so sollte es bei ne flatrate ja auch eigentlich sein :)
     
  14. #13 13. August 2006
    Jop 1&1 macht auch irgendwie nix. Hab im Monat immer so um die 80-100GB Traffic und hab noch nicht einen Brief erhalten. Hm und wenn sie mir Ports sperren juckt mich das nicht viel, lade eh immer per HTTP oder FTP. Von daher macht mir das nicht viel aus.

    B2T: Ja ich denke schon das die Provider wissen das sie Illegale Leecher haben. Nur das diese eben mehr Geld Zahlen für größere Leitungen und das wenn sie diese Kündigen weniger einkommen haben.

    greetz
     
  15. #14 13. August 2006

    sei dir da mal nicht so sicher, bei vilen provider stehts klein irgentwo. "es ist nicht gestattet übermäßtig die leitung in anspruch zu nehmen" oder so. also hab schon mehrmals behört (leider selbst bei mir) wie einfach der hahnen zugedreht wird.

    aber b2t: wäre mit bumbs, da es nicht unbedingt was illgeales sein muss, leider gibt es wie ich schon erwähnt habe provider denen das zu viel ist, und das genau untersuchen und wegen verdamcht auch p2p oder anderen illegalen aktivitäten dich kündigen, oder bei übermäßigem gebrauch "drossel" (schon mitgemacht)


    sollte jeder selber wissen.

    mfg
     
  16. #15 13. August 2006
    Bei AOL ist das so wie es aussieht auch egal. Hab bis jetzt auch noch nix mitgeteilt gekriegt.

    Tja wie es schon gesagt wurde. An den PL verdinen sie mehr.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...