FreeDOS nach 12 Jahren Entwicklungszeit fertig

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von bUggZ, 4. September 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. September 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Freies DOS ist fertig

    FreeDOS 1.0 nach 12 Jahren Entwicklungszeit erschienen


    Das FreeDOS-Projekt hat nun die Version 1.0 des freien DOS-Betriebssystems veröffentlicht. Das System ist weitgehend kompatibel zu MS-DOS und unterstützt darüber hinaus auch FAT32. Auch ein eigener Mediaplayer, der MP3 und Ogg abspielen kann, ist Teil von FreeDOS.
    Die Entwickler von FreeDOS begannen mit der Arbeit an einem freien DOS-Betriebssystem, als Microsoft 1994 ankündigte, MS-DOS nicht länger auszuliefern und zu unterstützen. Anfang Juli 2006 wurde dann erstmals die Version 1.0 versprochen, ebenfalls für den Juli. Nun steht die fertige Version nach 12 Jahren Entwicklungszeit bereit.

    [​IMG]
    {img-src: http://img179.imageshack.us/img179/4350/47571freedos1zb0.jpg}
    Tabellenkalkulation unter FreeDOS

    FreeDOS 1.0 ist weitgehend kompatibel zu seinem Vorbild MS-DOS und so lassen sich auch die Windows-Versionen 1.0 bis 3.x unter FreeDOS installieren. Mit neuen Windows-Versionen kann das DOS-Betriebssystem in einer Multiboot-Umgebung zusammen existieren. Zusätzlich gibt es Funktionen, die MS-DOS nicht enthielt, so einen eigenen FAT32-Treiber, einen umfangreichen Texteditor und einen Mediaplayer. Dieser bringt AC97- und SB16-Treiber selbst mit, mit denen er unter anderem MP3-, Ogg-Vorbis- und WMA-Dateien abspielen kann.

    Ein Maustreiber mit Unterstützung für Scrollräder gehört ebenso zu FreeDOS. Außerdem kann das Betriebssystem Energiesparmodi via APM nutzen und den Prozessortakt per ACPI regeln.

    Derzeit steht nur ein einfaches ISO-Image von FreeDOS 1.0 zum Download bereit, weitere Varianten sollen folgen. Die Software unterliegt den Bestimmungen der GPL und lässt damit auch Veränderungen am Quelltext zu.


    Quelle
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. September 2006
    AW: FreeDOS nach 12 Jahren Entwicklungszeit fertig

    naja ob das ein so sinnvolles Projekt ist?
    Aber trotzdem lustige Sache.... da kann man die alten Kamellen ja mal wieder vorkramen.
    Ne Runde Duke Nukem 3D ist bestimmt lustig. Auch wenn es davon inzwischen schon nen Windows Port gibt :tongue:
     
  4. #3 4. September 2006
    AW: FreeDOS nach 12 Jahren Entwicklungszeit fertig

    mh könnte mir mal jemand erklären warum ich jetz dos brauch? also mh ich versteh das nich. Wollen die jetz in den nächsten 24 Jahren ein freies Win XP und dann nach nochmal 30 Jahren ein freies Vista entwickeln? XD also mh naja. wers brauch.
     
  5. #4 4. September 2006
    AW: FreeDOS nach 12 Jahren Entwicklungszeit fertig

    Versteh au nich wozu man das jetzt brauchen sollte Oo Brauch doch kein Mensch sowas ^^ Naja wenn einem langweilig is ... ^^
     
  6. #5 4. September 2006
    AW: FreeDOS nach 12 Jahren Entwicklungszeit fertig

    Manche DOS-Fans wolltens wohl haben ^^....
    Naja mal sehn..vlt ensteht nun ja ein OpenSource Windows :p
     
  7. #6 4. September 2006
    AW: FreeDOS nach 12 Jahren Entwicklungszeit fertig

    is glaub ich schon in entwicklung;)

    http://www.reactos.org/xhtml/de/index.html

    MfG
     
  8. #7 4. September 2006
    AW: FreeDOS nach 12 Jahren Entwicklungszeit fertig

    das is doch cool^^ ich install mir das. endlich mal wieder die goblins reihe spielen..oder oder oder..die ganzen geilen classic games =]
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - FreeDOS Jahren Entwicklungszeit
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.858
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.796
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.223
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.373
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    351