Freenet oder KabelDeutschland

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Raxxor, 19. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. September 2007
    Hi.

    Hab mal wieder eine Frage und brauche eure Meinung dazu.

    Ich habe momentan Internet bei Freenet (DSL 2000) und den XXL Fulltime Tarif bei der Telekom.
    Zahle für beides zusammen ca 40€. Bin mit Freenet als DSL Anbieter eigentlich auch zufrieden.


    Nun hat Kabeldeutschland momentan ein Angbot siehe hier: Günstige Internet Flatrates mit Telefon-Flat - Kabel Deutschland!


    Ich überlege jetzt. Ob ich vielleicht auf Kabeldeutschland umsteigen soll den dort hätte ich
    ja eine TelefonFlat,2 Rufnummern,Internet Flat (Download-Geschwindigkeit bis zu 10.000 kbit/s
    Upload-Geschwindigkeit bis zu500 kbit/s für 29,90€. Dazu würde es bei OnlineBestellung noch einen WLan Router oder eine DECT Telefon kostenlos bekommen wo ich eher den WLAN Router bräuchte da bei uns im Haus 1 PC über kabel läuft und 2 über WLAN.

    Nun meine Frage an euch.

    Was haltet ihr von dem Angebot und was habt ihr so für erfahrungen mit KabelDeutschland gemacht????

    Ich überlege mit das ganze deshalb, weil man bei uns im Dorf über die herkömmliche weise, also über TelefonBuchse nur maximal DSL 2000 empfangen kann. Mit Kabeldeutschland dagegen (wo alles ja über die Fernsehbuchse läuft) könnte ich schnelleres I-Net empfangen.


    Eine weiter Frage wäre nun: Wir haben im Haus 3 Fernsehanschlüsse: 1x im Wohnzimmer, 1x im obersten Stock und 1x bei mir im Keller im Zimmer.
    Nun mal so ne rein technische Frage: Ich würde mich das alles so wünschen.
    Also das ganze zeug sollte im Wohnzimmer instaliert werden da da das Telefon meiner eltern stehen muss. Nun steht im obersten Stock ein PC der (wo auch Fernsehbuchse vorhanden ist) über Netzwerkkabel sein I-Net bekommen soll: Wie macht man das dann und ist das dann irgendwie möglisch? Unseren beiden anderen PC sollten das I-Net dann über WLan bekommen, also mit dem Wlan Router der kostenlos dazu kommt. Problem ist das mit dem Netwerkkabel in den obersten stock. Weil das Kabel ab einem Zwischenstock zum PC nach oben fest instaliert ist. Und es besteht keine möglichkeit im Fall von KD das Kabel vom Wohnzimmer bis in den obersten Stock zu bringen. Wie gesagt im obersten Stock ist auch eine Fernsehbuchse vorhanden.Auch sollte dann unten im KellerZimmer wo auch ein Fernsehbuchse vorhanden is ein Telefon mit der zweiten NUmmer laufen...!
    Geht das irgendwie so wie ich mir das vorstellen?

    Danke schonmal jetzt für euere Meinungen und Tipps.


    MFG

    Euer Raxxor
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    Also KabelDeutschland fällt in letzter Zeit immer positiver auf, Kollege hat den Tarif auch und is voll mit zufrieden! Freenet is eh meiner Meinung nach rotz. Man zahlt 18 Cent pro Minute Supporthotline und dabei muss ich denen noch erklären was ne NAT bedeutet.

    Mein Fav: KabelDeutschland
     
  4. #3 19. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    Ich würd auch zu KabelDeutschland raten, da ich von Freenet nichts gutes gehört habe, von wegen Vertragskündigung und so.
     
  5. #4 19. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    also ich kann dir nur eins sagen

    FINGER WEG VON FREENET

    ich hab damit nur probleme^^ kackt immer ab.. verb bricht oft ab (internet am router) etc
    also lieber kabel deutschland ;)
     
  6. #5 19. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    KabelDeutschland iss vom Speed her Top.

    Einzigstes Manko, mein Kollege hat KabelDeutschland und klagt des öfteren über seine Pingzeiten, die sind bei KabelDeutschland echt ned so dolle...

    Aber Speed iss immer gut!!

    Du musst dem Techniker der kommt sagen wo des Kabelmodem hin soll.

    Denn dort muss er die Leitung Rückkanal-Fähig machen, iss wichtig für deinen Upload.

    Dort wo das Modem steht müssen dann auch die Telefone hin.

    ausser du hast noch im Haus Telefonleitungen liegen, dann kannst die Telefon vom Kabelmodem aus nochmal im Haus verschalten.

    Ebenso stellt es sich mim Netzwerk dar.

    Du musst von dem Punkt aus wo das Modem steht auch an deine PC.

    Wenn du dort dann Kabel hast kannste die auch Haus nochmal verteilen, dann aber am Kabelmodem angeschlossenen WLAN Router...

    Hoffe konnte dich bissel aufgleisen.

    Also wie gesagt, da wo der Techniker das Kabelmodem installiert muss es auch bleiben, da er den weg zu der einen Dose exakt einmessen muss.

    Du kannst dann das modem nicht einfach an eine andere TV Dose drannhängen....

    Also musst dir vorher schon genau überlegen wo es sinnvoll iss

    MFG
     
  7. #6 19. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    einige friends von mir sind bei freenet und was ich von denen so höre schreckt mich eher ab. daher würd ich eher zu KD tendieren.
     
  8. #7 19. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    Ich rate dir zu Kabel Deutschland.

    WICHTIG ist folgendes: Das Modem was du bekommst kann nicht x belibig wo installiert werden, dazu gleich mehr.

    Als aller erstes solltest du dich vom aufbau der verkabelung informieren wichtig ist das es ein Sternstruktur hat, das heist jede dose hat ein einzelnes Kabel. Was du nicht haben solltest wäre eine baumstruktur da 1 dose ein eigenes kabel hat und das signal von dose zu dose weiter geschleift wird!
    Das heist dose a bekommt das kabel was unten vom verstärker kommt, so dose b ist mit dose a verbunden und dose c mit dose b. Grund das du keine Baumstruktur haben solltest ist: dass das modem max hinter 3 dosen hengen darfst die durchgeschleift werden ansonsten wird das signal zu schwach und modem ausfälle können die folge sein. Wenn das Modem nun an dose 3 installiert wird muss dose 2 und 1 getauscht werden da diese manche frequenzbereiche nicht durchlassen die für die neue technik notwendig sind. Die Dosen werden erstzt durch so genannte MMD´s (Multi Media Dose) Diese hat spezielle dose hat noch einen dritten anschluss der für das modem ist. Der Preis einer Dose liegt bei Maximal 30€! Warum sage ich das mit dem Preis? Nun Kabel Deutschland zahlt nur 1 Dose alles was darüber geht bleibt an dir hängen!!!!!!

    UND GLAUB VERDAMMT NOCHMAL BLOS NICHT WAS DIE DIR AM TELEFON VERPSRECHEN DIE HABEN KEINERLEI AHNUNG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! DIE SAGEN NUR DAS WAS DER KUNDE HÖREN WILL!!!!!!!!!!!!!

    Was muss ich noch wissen?

    Wenn du in einem mehrfamilienhaus wohnst brauchst du die erlaubniss des eigentümers zudem zugang zum hauptanschlussraum da im Keller wo das schwarze Kabel von Kabeldeutschland reinkommt umgebaut werden muss, das heist:

    Es kommt ein neuer Verstärker,Verteiler und je nach alter ein neuer HÜP (Hauptübergabe Punkt)

    Probleme die kommen könnten: Der vermieter sträubt sich gegen einen KOSTENLOSEN umbau der nur verbesserungen der TV Qualität mitbringt <--- Warum das? Nun manche vermieter sind sich unsicher haben angst oder keine ahnung was weis ich... Soviel was intern passieren könnte.

    Was passiert dann Extern: Nun wenn mal problem sein sollten rufst du bei KDG (kabel deutschland gesellschaft) an gibst ne störung auf und die schicken dir jemand KOSTENLOS vorbei!

    Wenn du noch fragen haben solltest oder dir etwas unklar ist oder nicht verstanden worde ist erkläre ich es dir gerne in Teamspeak Skype etc meine ICQ steht im Forum profil

    grezz Ramset;)
     
  9. #8 19. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    kurz und schmerzlos:
    nimm KD...keine Zwangstrennung...macht sich gut beim uppen!
     
  10. #9 19. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    Hmmm... ich peil da immer noch nicht so genau durch @Ramset: Kannst es vielleicht auch für "blöde" erklären!?? ^^

    Ansonsten erstmal danke für die Antworten..

    MFG
     
  11. #10 20. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    Die Zwangstrennung bei KDG liegt bei 2 wochen
     
  12. #11 20. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    Du musst dir das ganze mal ganz langsam durchlesen weil für "dumme" wie du sagst kann ichs nicht schreiben weil es schon auf einem einfache nivou ist..

    was verstehst du denn nicht? sag jetzt blos nicht: Alles! :D

    grezz Ramset
     
  13. #12 20. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    Hey,


    nimm wie die anderen schon sagten Kabel Deutschland.

    Kabel ist besser als DSl.....und KD ist echt super Top...hab ich selber Jahrelang gehabt
     
  14. #13 20. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    also punkt 1, der ping von kabeldeutschland ist absolut geil!! und der speed ist immer konstant.

    wichtig ist du solltest dir genau überlegen, wo das modem hinkommen soll. da du das internet und was telefon dort anschließen musst. du bekommst 1 multimediasteckdose bezahlt, inkl techniker die kommen.

    d.h. wenn du bestellst, ruft dich später eine firma an, bezüglich eines termins, um den kabel deutschland anschluss zu installieren. (multimediadose durch eine andere fernsehdose ersetzen, verstärker im keller am hauptübergabepunkt - HÜP setzen).
    Falls dein Haus etwas älter ist bzw das Kabelnetz veraltet ist, sagen dir das die Techniker die kommen. finden aber meist ne lösung, z.B. eine Singleleitung.
    Aber da würde ich mir die wenigsten Gedanken machen. Da du den Auftrag noch Stornieren kannst wenn die Techniker da sind.

    Tipp: Es gibt eine Möglichkeit den Telefonanschluss vom Kabelmodem in das bestehene Telefonnetz (vom Haus) zu speisen. d.H. du kannst deine Telefone wie gewohnt benuten, ohne diese direkt ans modem zu stellen. Dazu frage am besten die TEchniker bzw ein Elektriker.

    hoffe das reicht dr vorerst ^^

    gruß blaah
     
  15. #14 20. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    wenn du eh schon XXL bei T-Com hast warum nimmste nicht auch noch das Internet bei T-Online...kostet auch nur 10€ ne Flat.
     
  16. #15 20. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    Er scheint es verstanden zu haben deswegen gehe ich davon aus das ich es genau beschrieben habe.
    Zum thema telefon:

    Das nennt sich dann Telefonrückwersteinspeisung kostet ca 30€

    Zum thema storno:
    Wenn sie hallo sagen kannst du noch nein sagen aber sobald sie irgendwas machen bzw anfangen ist es zu spät dan bist du an den vertrag gebunden (1 Jahr lang) wobei KDG jetzt wie bei Alice die Mindestvertragslaufzeit abschaffen wollen... wann sie das umsetzen wird sich in den nächsten wochen zeigen.

    Zum thema speed: KDG bietet auch 26000 Leitungen an.

    Wie schon in anderen Threads geschrieben ist der Upload von KDG ned so gut wie bei der Telekom:

    DSL 16k Upload: 1500 Kbits
    KDG 26k Upload: 1000 Kbits

    siehst du den unterschied? deswegen warte ich bis die Telekom nachzieht wobei 1und1 wo ich übrigends auch bin immer einer der ersten sind die schnelleres dsl anbieten.

    grezz Ramset
     
  17. #16 20. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    bin ja selber auch bei KD, die einzige zwangstennung(mehr oder weniger), bekomtm man mit wenn sich die Routerbox updatet... und sonst alle 2 wochen doerso, das kann schon sein, bisher nichts gemerkt....
    Ping:
    bisher hab cih mit KD 6000 auf jedem deutschem server in CS1.6 nen ping von 20-25 gehabt...nachteil, im verhältniss zu normalen dsl nutzern hab cih im ausland einen höheren ping...(40-max 60)

    sollte KD in deinem gebiet nich anliegen, dan hat Primacom die leitung und rechte für dein bezowrk erkauft...was heisst das du dich bei Primacom melden solltest..is aber hintenraus genau das gleiche wie KD...in meiner fam haben 2 weitere auch das gleiche wie nich nur von primacom...teilweise sogar gleiche hardware
     
  18. #17 20. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    Wiso hab ich das gefühl das alles was ich sage von euch nur wiederholt wird??? das sollte doch jemandem mal auffallen hier.. :p
     
  19. #18 20. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    doppelt hält besser
     
  20. #19 20. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    aufkeinenfall freenet ... nur schlechte verbindung und highpings!

    die verarschen dich da nur, nen kumpel wurde ne 6mb leitung angeboten und dann hat er nur ne 3mb leitung bekommen!
     
  21. #20 20. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    bei kabel deutschland gibts nur ne statische ip...ziemlich schlecht^^
    ich würd eher zu freenet greifen, aber am ehesten zu alice^^
     
  22. #21 20. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    die meinung kann ich nicht mit dir teilen. Da bei abluss eines vertrags bei der Telekom (oder 1und1 alice freenet etc) heist es 6 mbit dsl und zum schluss hast du nur ne 4 k leitung du wirst in den meisten fällen immer darunter liegen. Das wirst du bei KDG NIE haben sondern du wirst meisten genau bzw darüber liegen
     
  23. #22 20. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    OK.

    Hab heute bei uns in der City gesehen das da ein Kabeldeutschland Shop aufgemacht hat. Werde da mal reingehn und das mit denen mal durchplanen.

    1 Frage aber nochmal: Ist es dann bei KD möglich das ich 1 PC über Kabel laufen lasse und 2 weitere über Wlan??

    Muss auch erstmal schaun. Weil ich bin ja MOMENTAN bei freenet. Wie das da mit der Kündigung ausschaut.

    ABer erstmal danke für die Antworten

    WEnn einer noch was dazu sagen will kann er das natürlich gerne tun.

    MFG

    EUer Raxxor
     
  24. #23 20. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    Ich hab auch ma mitbekommen das Freenet die Daten ihrer Kunden an anderen Firmen weiterverkauft usw....ich würd lieber Kabel Deutschland nehmen.

    MFG Painkiller47
     
  25. #24 21. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    Du hast nur ein Lan slot am modem zudem ist das Modem nicht wlan fähig du brauchst einen router den du an modem anschliest, deine pc´s dann demnoch an den router..

    grezz Ramset
     
  26. #25 21. September 2007
    AW: Freenet oder KabelDeutschland

    frag einfach nach ner hardware mit wlan... wenn ncih dan brauchste noch n wlan router zusätzlich..oder du lässt die andren mit ihrem wlan auf dein pc connecten und so das inet nutzen...nur blöd da du da dein rechner anhaben musst wenn die andren ins netz wollen^^
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Freenet KabelDeutschland
  1. Keine E-Mails an Freenet

    postman , 20. Oktober 2010 , im Forum: Hosting & Server
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    982
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    369
  3. Freenet Breitband GmbH wurde verkauft

    Fedja , 1. Dezember 2009 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.856
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    623
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    489