Freistellungsauftrag für Kapitalerträge

Dieses Thema im Forum "Finanzen & Versicherung" wurde erstellt von Haaallo-, 5. Oktober 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Oktober 2011
    Hi,

    ich hab zurzeit meine 801,- EUR bei der Raiffeisenbank gestellt.

    Jetzt habe ich eine Tagesgeldkonto bei der Sparkasse und will dort einen Freisteller für 250,- EUR stellen.

    Ich hab außerdem gemerkt, dass ich bei meinem Bausparer bei der RaiBA noch keinen Freisteller habe.

    Meine Frage: Wenn ich denn Freistellungsauftrag bei der Sparkasse und den für den Bausparer stelle, muss ich bei der Raiffeisenbank dann zwei stellen? Also einmal den neuen für den Bausparer und einen um den Betrag von 801,- EUR zu senken oder geht des automatisch.

    Danke!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Oktober 2011
    AW: Freistellungsauftrag für Kapitalerträge

    Nein Du musst deinen Freistellungsauftrag so aufteilen, dass er in Summe 801€ ergibt, d.h. nichts passiert da automatisch.
     
  4. #3 17. Oktober 2011
    AW: Freistellungsauftrag für Kapitalerträge

    zink!

    2 müssen gestellt werden, 1 bei der bausparkasse und einer bei der raiba.
    also 3 insgesamt + sparkasse, in der summe 801 das stimmt
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Freistellungsauftrag Kapitalerträge
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    837
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.008
  3. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.075