Fritz Box WLAN vs. Speedport W700V

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Stimp, 3. Januar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Januar 2007
    hiho all... hab bisher dsl 6000 von t-online und hab ne fritz box wlan als router und modem. ab morgen hab ich dsl 16000 und hab jetzt noch nen speedport w700v kostenlos dazu gekriegt. is der besser? lohnt es sich, die geräte auszutauschen oder soll ich ihn lieber so wie er is verkaufen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Januar 2007
    AW: Fritz Box WLAN vs. Speedport W700V

    Kannste ganz einfach Testen, Probier erst die FritzBox, wenn du mit ihr sehr zufrieden bist dann behalt sie, wenn nicht testeste den Speedport, wenn doch die FritzBox besser ist, pack den speedport wieder ein und verkauf ihn, Fertig :D

    PS: Also ich hab keine Probs mit der FrtizBox bei DSL16000 +VoIP

    Is deine Entscheidung was du machst.

    Mfg ChRiZzO
     
  4. #3 3. Januar 2007
    AW: Fritz Box WLAN vs. Speedport W700V

    ich kann dir nur sagen vergiss den w700v
    hat eine auschaltbare zwangstrennung also geht z.b dein steam beim zocken icq msn was auch immer du benutz mittendrinn einfach aus natürlich kannst du einstellen wann er das macht aber net das er es komplett sein lässt MFG
     
  5. #4 3. Januar 2007
    AW: Fritz Box WLAN vs. Speedport W700V


    Zwangstrennung kannste net ausstellen, das is vom Provider aus festeingestellt, mann kanns per aufpreis ausschalten lassen.

    Mfg ChRiZzO
     
  6. #5 3. Januar 2007
    AW: Fritz Box WLAN vs. Speedport W700V

    Stimmt überhaupt nicht !!! sicha kann man das abstellen und welbst bei der Zwangstrennung wird mein Steam und alles nich abgestellt hab selber den Speedport W700V und hab keine Probleme damit.Du kannst auch einstellen das du dich jedesmal neu einwählst was ich aber für Blödsinn halte

    MFG RoSe
     
  7. #6 3. Januar 2007
    AW: Fritz Box WLAN vs. Speedport W700V

    Also ich habe die Fritzbox und bei meinem Bruder habe ich den Speedport 700 und beim Arbeitskollegen den Speedport 900 angeschlossen!
    Mein Urteil über die Telekom-Hardware ist : Kannste Vergessen!
    Die lernen es nicht! Das war auch schon frührer bei den Eumex-Anlagen (ISDN) so!

    Von der Einstellung und Bedienerfreundlichkeit her ist die Fritz Box bei weitem besser!

    An Deiner Stelle würde ich die Fritzbox updaten und damit weiter fahren!

    Gruß

    cosmico
     
  8. #7 3. Januar 2007
    AW: Fritz Box WLAN vs. Speedport W700V

    habe auch den w700v das Ding ist der letzte scheiss und den Offizellen Preis den die da für haben wolln ist ja wohl der ober hammer. Der Router hängt sich ganz gerne einfach mal auf . Habe jetzt das neue Update drauf ist aber immer noch ziemlich bescheiden. Hatte früher mal eine Fritzkarte und habe auch schon viele Fritz Boxen eingerichtet die dinger sind 1000 mal geiler besonderes wenn man viel up und download hat. Wenn ich mir einen router holen würde auf keinen von der Telekom und auch keinen von Siemens die dinger sind genauso bescheiden.
     
  9. #8 3. Januar 2007
    AW: Fritz Box WLAN vs. Speedport W700V

    danke für eure meinungen. bewertungen sind raus. werd fritz box natürlich weiter nehmen... kann closed werden^^
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...