Frontsound bei Audigy 2 ZS

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von 4PP3|_w0I, 30. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Mai 2006
    Hallo,

    weiß zufällig einer, wie man an eine Creative Audigy 2 ZS den Frontsound vom Gehäuse anschließen kann?
    Also Micro und Speaker (grün/lila :) ).

    Ich habe ein LianLi PC7SE Gehäuse... ja und halt die Audigy 2 ZS.

    Also, wenn einer weiß ob man den Frontsound überhaupt an die Soundkarte anschließen kann und wenn ja, wie gibts auf jeden en 10er.


    Gruß
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Mai 2006
    was meinsten genau? das klingt so als wüssteste nciht wo die kabel rein kommen...
    war kein handbuch dabei da steht das aufjedenfall drinn??
    mfg zodiake
     
  4. #3 31. Mai 2006
    Würde es auch gern wissen, wie man die Kabel an ner Audigy 2ZS anschließen muss. Habe eine Retail-Version ohne Handbuch und auch im Netz nichts passendes gefunden.

    MfG R0B1N H00D
     
  5. #4 31. Mai 2006
    ja, ich will wissen, wo die kabel rein kommen.
    ich hab auch ein handbuch, da steht das aber eben nicht drin.

    robin hood hat recht, im netz findet man afaik nichts...
    ...deshalb frage ich ja :]

    gruß
     
  6. #5 31. Mai 2006
    hab auch die audigy 2 zs und man findet nichts, die geben auch nicht gern weiter, welche pins wie belegt sind, hatte da mal ne übersicht, aber no chance ;)

    sollte das doch jemand rausfinden her damit :D
     
  7. #6 31. Mai 2006
    Ich hab mal den Kundenservice Kontaktiert (hab auch das selbe Problem). Sollte bis Morgen Abend ne Anwort gekommen sein!

    mfg King_korn
     
  8. #7 2. Juni 2006
    und, hat er schon geantwortet??
     
  9. #8 2. Juni 2006
    Gerade mal nachgeguck!

    Die Creative Leute verweisen auf diesen http://de.europe.creative.com/,VARSET=ws:http://de.europe.creative.com,case=3026]Link[/URL]...

    Aus dem geht aber net sonderlich viel hervor!

    Desweiteren heißt es was von OEm Version:

    ...Sollten Sie Ihr Produkt vorinstalliert oder bereits in Ihre
    Computersystem integriert erhalten haben, so haben Sie vermutlich ein
    OEM- (Original Equipment Manufacturer) Produkt. Diese OEM-Produkte sind
    oftmals speziell für bestimmte Computerhersteller entwickelt und somit
    sind die entsprechenden Hersteller der erste Ansprechpartner für
    Support- und Garantieanfragen, die das Produkt betreffen.

    Unsere weitrechende Knowledge-Base enthält grundsätzliche Informationen,
    die sowohl "Wie mache ich?"-Artikel und generelle
    Installationsanleitungen enthalten. Diese Informationen können Ihnen
    auch bei Ihrem OEM-Produkt weiterhelfen.
    Auf unserer Webseite finden Sie ebenfalls Treiber für eine limitierte
    Anzahl an OEM-Produkten. Beachten Sie aber bitte, dass Sie, sollte Ihr
    OEM-Produkt nicht als solches aufgeführt sein, immer Ihren PC-Hersteller
    für Hardware- und Treiber-Probleme sowie andere technische Anfragen
    kontaktieren sollten
    ...

    ...Bitte beachten Sie, dass wir jedoch den Anschluss von Frontanschluessen
    von Drittherstellern nicht unterstuetzen.
    ..

    Ich kann mich auch erinnern, das bei DELL PC´s n extra Kabel zur Verbindung von der Soundkarte zu Front Audio da ist. Das hat ein normales Gehäuse natürlich nicht -.-


    Das sagt uns, dass wir entweder an der Karte rumlöten können^^, oder weiterhin umstecken!

    mfg King_korn
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...