FSF Europe startet Anti-DRM-Seite

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von z3Ro-sHu, 3. Oktober 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Oktober 2006
    Die Free Software Foundation Europe (FSFE) hat zusammen mit anderen Organisationen unter drm.info eine Website gestartet, auf der man über die Gefahren von DRM aufklären möchte. "Die zentrale Botschaft bei DRM ist: Deine Geräte vertrauen dir nicht", erklärt Joachim Jakobs, Medienkoordinator der FSFE. Als Beispiel führt er das Sony-BMG-Rootkit an. Bei DRM gehe es nicht um die Verwaltung digitaler Rechte (Digital Rights Management), wie die Industrie glauben machen wolle, sondern in erster Linie um Einschränkungen für den Anwender – die FSFE spricht daher konsequent von Digital Restrictions Management. Mit der neuen Website wollen die beteiligten Organisationen die öffentliche Dikussion beleben.

    Quelle:heise.de
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - FSF Europe startet
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    606
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    533
  3. XBOX 360 Verkaufsfertig machen

    donjuan2007 , 4. Dezember 2010 , im Forum: Konsolen
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    612
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    310
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    182