[FTP] Die aktuellsten Blacklists

Dieses Thema im Forum "Filesharing" wurde erstellt von gc2003gc2006, 24. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. September 2006
    Die aktuellsten Blacklists

    Kann mir jemand eine Inetseite verraten, wo es immer aktuelle Blacklists zum Download gibt?

    THX!(Die von Peerguardian kenne ich..)
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. September 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
  4. #3 24. September 2006
    AW: Die aktuellsten Blacklists...

    schaue mal hier nach ob die IP blacklistet ist... ich denke das dies doch aktuell ist, sonst berichtigt mich... ;)

    da!!

    MfG
     
  5. #4 24. September 2006
    AW: Die aktuellsten Blacklists...

    ok nochmal für die letzen nachzügler:
    whois.sc= SPAM LISTE = NIX GEFÄHRLICH WENN LISTED

    Außerdem gibts keine aktuelle Blacklist da diese schon veraltet sind
    man vertraue auf das gute alte whoisen der IP und schauen welche Firma etc. dahinter steckt
     
  6. #5 25. September 2006
    AW: Die aktuellsten Blacklists...

    Whoisen, nie gehört, wasn das?
     
  7. #6 25. September 2006
    AW: Die aktuellsten Blacklists...

    Damit ruft man Informationen über Domains und IP's ab.
    Besitzer, Inhaber, hoster, Admins, standort usw.

    Linux:

    whois domain.de

    Hab noch auf die schnelle Whois / Tools / Unternehmen - IKS GmbH gefunden
     
  8. #7 25. September 2006
    AW: Die aktuellsten Blacklists...

    Whoisen setzt sich aus den Wörter Who und Is zusammen.

    Who is = Wer ist

    wenn du also deine IP hast, tippst du sie einfach oben in den Browser ein.

    angenommen du hast die IP 66.102.9.104

    kopiere sie einfach in das URL Feld deines Browsers.

    erscheinen sollte dann sowas hier.

    Code:
    http://66.102.9.104/
    
    Und was siehst du? genau. google. Das ist die IP von google!

    Und so kannst du rel. gut herausfinden welche Firma hinter einer IP steckt. Und ob das sicher ist, musst du für dich selber entscheiden! Eine Firma die bedruckbare Kugelschreiber herstellt, mag da vllt sicherer sein, als eine die sich mit Netzwerksicherheit und Internetkriminalität ihr Geld verdient! ^^

    Alternativ zum whoisen :D
    http://whois.domaintools.com/
     
  9. #8 26. September 2006
    AW: Die aktuellsten Blacklists...

    ausführlich:
    Whois – Wikipedia

    und am besten
    who-is.de nutzen
    denn bei whois.sc wird oben manchmal falsche flagge,land angezeigt
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...