[FTP] PUB scannen via Remote

Dieses Thema im Forum "Filesharing" wurde erstellt von Scarface, 5. Juli 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Juli 2006
    PUB scannen via Remote

    hiho ich wollt mal fragen was eurer meinung nach die beste methode für remote scannen nach pubs und welches das beste program dafür ist
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. Juli 2006
    Ich würd mal sagen dfind.(Ich glabe gehört zu haben, dass dfind die Threadzahl nahc der Geschwindigkeit anpasst [Ohne Gewähr]).

    Ansonsten gibs ja noch scan500,scan1000 usw...

    Also die gucken nur ob der port den du angegeben hast offen ist. Musst sie natürlich dann mit SQLck und ner pass.dic/user.dic bruten.

    Dann kannst aber noch mit hscan nach weak accounts scannen, aber die obrige Methode ist efektiver(denk ich mir mal so) un ist nicht so "ressourcen" -lastig wie hscan usw...


    mfg
     
  4. #3 5. Juli 2006
    also was du da von bruten und son zeugs redest ist ja wohl vollkommener mist, den dann gibts ja passwort und somit ists kein pub (pub=public...)

    also....
    gleich werden dir wahrsch. leute wie "moep_rush" schreiben "kannst du mit Grimsping machen, aber bekommst du eh nicht zu laufen aufm stro" deshalb mein tipp, für leute dies nicht so gut können:

    Nimm einfach scan500.exe mach site exec scan500.exe -ftp [START-IP] [END-IP]
    So, jetzt sucht er dir alle Server wo du anonym connecten kannst raus. Hast aber nicht bei allen Up und Down rechte.
    Deshalb einfach die Liste nehmen und bei dir Zuhause durch Grimpsping jagen, indem du unten auf irgendwas mit "add pubfind list" oder sowas gehtst, mir fällts wort grad nicht ein.


    mfg
    crackle
     
  5. #4 5. Juli 2006
    Oh sry.. hab das "pub" überlessen.
    Denkste nicht das manche Pubs auch nen PW hat, auch wenn se anonymous sind?
    Du brauchst ja nicht immer nur "anonymous" scannen sondern auch test und co...

    aber damit geht das effektiver.. dann lässte halt die pw/user.dic weg...

    Najo.. hab halt gedacht er will beider nach sql scannen
     
  6. #5 5. Juli 2006
    Wie gesagt, am besten wäre es, nur den Port zu scannen, und dann lokal per GP testen. Wenn du aber RemoteDesktop (und nen dummen Admin :p ) hast, dann kannst du auch GP auf dem Stro installieren und scannen.
    Um GP ohne RD und versteckt zu installieren fehlt dir - tut mir leid - das nötige Wissen.

    Du kannst dir auch ein kleines Tool coden, welches nach eine ip-liste nach anonymen FTPs durchsucht.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - FTP PUB scannen
  1. [FTP] PUB scannen via Remot

    eric cartman , 9. Dezember 2007 , im Forum: Filesharing
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.895
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.548
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.366
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    6.041
  5. [FTP] Pubs Scannen

    Bluedragon , 14. Dezember 2005 , im Forum: Filesharing Tutorials
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.473