Fujitsu stellt Speicher mit einem Petabyte vor

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von sid204, 14. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Mai 2006
    Sie haben bereits 500 GByte in Ihrem PC aber das reicht Ihnen nicht? Na dann wäre vielleicht das Fujitsu ETERNUS8000 Modell 2100, als weltweit größtes Speichersystem für Sie interessant.

    Es fasst 1,365 Petabyte (1 Petabyte = 1.024 Terabyte = 1.048.576 Gigabyte) Daten und besteht aus 2.760 500-GByte-Fiber-Channel-Laufwerken im RAID6-Verbund. Diese besitzen 256 GByte Cache und bis zu 16 3,4-GHz-Prozessoren. Das ganze System sitzt in sechs 1,8 Meter hohen Schränken, die zusammen etwa 11 Tonnen wiegen und eine 10 Meter lange Wand bilden.

    Praktisches Beispiel: Auf dem ETERNUS8000 Modell 2100 haben der Inhalt von 123.360 vollen Film-DVDs oder 2.677.538.800 MP3s zu je 4 MByte Platz. Zu Preis und Verfügbarkeit will Fujitsu noch nichts sagen.

    Quelle
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Mai 2006
    LOL den preis wollen se nich bekanntgeben..

    Für heutige verhältnisse kann ich nur nen Raid-Tower empfehlen, solche die als kleine server verwendet werden, die ins netz und man hat mal schnell 1 TB mehr ^^

    und wenn man sich 1000 davon kauft, inklusive cisco router, kommt man auf ungeföhr 1,8 mio euro
    schnäppchen ^^
     
  4. #3 15. Mai 2006
    ich hab ja schon was von terabyte gehört...njaa..
    aber betabyte..hab keinen plaan..für was soo viel speicher nötig ist..:)...
    wohl für extreeme daten-süchtler..
    aber trotzdem einen vote mit 10..;)
     
  5. #4 15. Mai 2006
    ja glaub ich auch..
    der stromverbrauch is auch enorm.. ich hab mir zuerst so ne flash-speicherkarte oda so vorgestellt, aber sowas? :D lol ^^
     
  6. #5 15. Mai 2006
    Najo Terabyte hatte man ja schon fast im Dekstopbereich fest integriert (ich sag nur Dell ^^). Selbst ich hab über ein halbes Terabyte mit 5 Hds im PC. Solange die Qualität oder besser gesagt die Quantität von Spielen, Filmen und Programmen sich vergrößert wird sich die HD-Kapazität auch immer steigern.
     
  7. #6 15. Mai 2006
    legen wir zusammen und holen uns den als pub!!!
    irgendwo mit geiler internetanbiendung auf hayity, des wärs,
    1 Petabyte Stuff, *sabber*
     
  8. #7 15. Mai 2006
    Jop die Ganze underground community schmeißt zusammen und wir sind dann innerhalb von 2 tagen, wie soll ich sagen, in den ***** gekniffen :D
     
  9. #8 15. Mai 2006
    LOL man hat noch nichtmal Terrabyte so richtig ausgekostet und nun schon wieder was neues.

    Wenns irgendwann mal billig angeboten wird hol ichs mir ist ja klar^^.
    Die Technik geht wirklich schnell voran respect.


    mfg Blackloader
     
  10. #9 16. Mai 2006
    Boah krass ^^
    Jetz nur noch das ganze auf nen USB Stick bringen und alles is perfekt :p

    Ne aber LOL wer solln das kaufen? Höchstens Firmen, aber kaum Privatpersonen?!

    MfG
     
  11. #10 16. Mai 2006
    Alles klar ich weiß welche Festplatte ich mir als nächstes zuleg :D
    Das is ja brutal man, aber is schon heftig wie die Technik sich verbessert.

    @ switelphone

    Ja man, das auf nem USB Stick, wär schon super, nur im Moment mit 11 Tonnen nen bisserl schwer :D


    Mal sehen welcher Extrem Speicher als nächstes entwickelt wird, das Problem ist ja heutzutage nicht mehr die Größe des Speichers, sondern die größe so klein wie möglich zu machen.

    ...8)
     
  12. #11 16. Mai 2006
    klar is das für firmen...
    aber so ne große datenbank erstellen^^ uff..das wär sehr schwer:)

    wie groß isn das insg. bitte?^^
     
  13. #12 16. Mai 2006
    wär wat für rapidshare oder sonstige webhoster....

    aber nen terrabyte hat doch schon fast jeder in seinem desktop oder net?

    außerdem iss das ja kein neues speichermedium von fujitsu... das sind halt paar tausend festplatten im raid verbund.... besonders iss nur da dran, dass es so viel sind... das prinzip iss ja bekannt und relativ alt!

    nur jetzt in dieser platzsparenden form... respekt!

    mfg daHeld
     
  14. #13 16. Mai 2006
    Wie wäre es mit lesen?

    "2.677.538.800 MP3s zu je 4 MByte"
     
  15. #14 16. Mai 2006
    petabyte ? waddefakk

    hab meine 160er nich mal voll bekommen .. jetzt hab ich ne 250 und frag mich wie ich das schaffen soll :D
     
  16. #15 16. Mai 2006
    irgendwie nich ... ich find sone 500 gb pladde imho noch viel zu teuer ^^ ich gurk noch mit 40 gb rum -.-
    aber ich glaub wenn ichn tb speicher hätte würde mir das au nich reichen wäre innerhalb von nem monat oda 2 sicherlich voll :rolleyes:

    b2t: naja was isn daran jetz so toll das sind halt 2k fesplatten die an einander gekoppelt wurden ?( ?(
     
  17. #16 16. Mai 2006
    warum wollt ihr den preis wissen ^^ will sich einer so ein ding etwa kaufen :D ?

    das wird interessant sein für größere Filehoster oder irgendwelche Firmen aber für heimzwecke ist doch sowas total sinnlos ^^
    so viel speicher kannst doch garnich voll machen :D

    aber man muss schon sagen : die technik macht echt fortschritte ...
    aber wenn die licht oder wassertechnologie mal erfunden ist und auf den markt kommt, dann is 1 "petabite" kindergarten :D



    greetings ESP
     
  18. #17 16. Mai 2006
    argh, wieso wird hier bloß immer soviel gespammt?
    Naja, werd ich wohl nie erfahren, da hier jetzt dicht ist.
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fujitsu stellt Speicher
  1. Fujitsu Lifebook 544 Feedback?

    LilSkill , 24. November 2014 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.227
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    838
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.602
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.066
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    389