Fußball: Uli Hoeneß zieht für 2007 ein Ende für Trainer Magath in Betracht

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Mr.X, 17. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Mai 2006
    Link:

    Trotz des Doublegewinns kann Bayern-Trainer Felix Magath sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen. Manager Hoeneß gab jetzt in einem Interview bekannt, man könne es sich durchaus vorstellen, den Vertrag für die Zeit nach 2007 nicht zu verlängern.
    "Wir haben noch ein Jahr Vertrag, da sehen wir, wie er mit der Situation zurechtkommt", so Hoeneß über seinen Trainer, der bisher international die Ansprüche der Bayern nicht erfüllen konnte.
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Mai 2006
    Ja gut die Bayern haben nun mal den Anspruch im internationalen Business weit zu kommen und da der Trainer nun mal das schwächste Glied in der Mannschaft ist, erstetzt man lieber den anstatt über 20 andere Leute.
    Außerdem hat Magath ja auch schon mal verlauten lassen das er gerne mal im Ausland trainieren würde...
    Ach..wir werden schon sehen was passiert. National läuft für Bayern ja alles wie am Schnürchen...

    ...8)
     
  4. #3 17. Mai 2006
    hmm...wer soll dann kommen ein Ausländer??
     
  5. #4 17. Mai 2006
    was Hoeneß alles sagt kann man doch sowieso net ernst nehmen, der meinte doch erst vor kurzem noch dass das Ziel der Bayern in der nächsten Saison Platz 1-3 ein wird, als ob das den Bayern reichen würd! :)
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...