Fußnote/Strich bei Office

Dieses Thema im Forum "Anwendungssoftware" wurde erstellt von Makka, 17. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    wusste nich wohin, hoffe mal hier is richtig...

    also ich weiss nich ob ich dumm bin oder was ich falsch mache, will bei ner facharbeit unter jede seite einfach so nen strich machen und darunter quellen machen, der strich sollte möglichst an der gleichen stelle immer sein!!

    No File | xup.in

    hier is nen beispiel!! aber ich will den strich immer auf die gleiche höhe!

    wie mache ich das??

    bw gehen an alle die helfen!

    makka
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Februar 2009
    AW: Fußnote/Strich bei office.

    hey
    ich bin auch grad an meiner Facharbeit :p
    also ich mach das folgender maßen
    du machst duen cusor hinter das wort and das die Fußnote soll
    dann
    Einfügen --> Referenz-->Fußnote
    und die dann auf das seitenende einstellen

    LG
     
  4. #3 17. Februar 2009
    AW: Fußnote/Strich bei office.

    moved to software
     
  5. #4 17. Februar 2009
    AW: Fußnote/Strich bei office.

    ich hoffe du recherchierst besser, als du hier beiträge genau durchliest. du beantwortest nur die hälfte der frage...

    b2t: mit office geht dies imo nicht, da die höhe des striches der fußnoten automatisch gesetzt wird. afaik gibt es keine möglichkeit dem strich eine feste position zuzuweisen (ist in deiner bsp. .pdf auch nicht der fall...)

    wenn du zeit hast und dich einarbeiten willst (das wird aber eine weile dauern), dann würde ich dir LaTex empfehlen. mit der entsprechenden vorlage ist es da möglich, genau das gewünschte ergebnis zu erzielen, da LaTex im gegensatz zu office ein vollwertiges textsatzprogramm ist.
    wenn du aber nun unter zeitdruck stehst (was ich glaube), dann würde ich dir raten, auf den doch sehr kleinen makel zu verzichten und die standard fußnotenfunktion von office zu nutzen...
     
  6. #5 18. Februar 2009
    AW: Fußnote/Strich bei Office

    Welches Word verwendest Du?
    Bei Word 2007 wähle als Ansicht Entwurf aus. Dann Doppelklick auf eine Fußnotenzahl und die Fußnotenansicht erscheint, wähle nun Fußnoten-Fortsetzungstrennlinie aus und kopiere diese. Nun wähle Fußnotentrennlinie aus und füge statt dieser die Fortsetzungstrennlinie aus der Zwischenablage ein.

    Bei einer anderen Word Version hilft Dir vielleicht das:
    Wie stelle ich die lange Fußnotentrennlinie ein?

    Meiner Meinung nach brauchst Du keine Fußnoten. Es reicht doch jeweils ein Verweis und am Ende das Quellenverzeichnis.
    Das würde auch Dein Problem mit der Linie lösen.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...