GA-965P-DQ6 //netzteil prob

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von eagle!!, 13. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Oktober 2006
    seas leutz,

    nun mein prob des ich habe...

    hab dieses netzteil Levicom V-Power - 450 Watt - silber - Übersicht Angebote Onlineshop - pc-cooling.de

    und dieses mainboard des GA-965P-DQ6 und dieses board braucht einen

    ATX_12V_2X (= 8 polig)

    und einen

    ATX (Power Connector) (= 24 polig)


    und mein netzteil hat nur einen

    4poligen stecker und einen 20 poligen bzw 22 poligen stecker gibt es da adapter oder brauch ich da ein neues netzteil für des board??

    würd mich freuen wenn des jemand wüsste und auch evtl links zu shops schreiben würdet


    mfg

    eagle!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Oktober 2006
    AW: GA-965P-DQ6 //netzteil prob

    Ne, das DQ6 braucht auf jedenfall einen 8 Poligen zusätzlichen Stromstecker, und wenn dein Netzteil diesen nicht hat, dann brauchst wohl nen neues .. weil nen Adapter dafür gibts ned und würde dein Netzteil auch überfordern .. Ich würd dir wenn du was leises uns starkes willst nen Be Quiet 500Watt oder Seasonic 430 Watt empfehlen :)
     
  4. #3 13. Oktober 2006
    AW: GA-965P-DQ6 //netzteil prob

    ich hab ein 450 watt netzteil des müsste doch reichen .... ist ja auch von nem markenhersteller:) und läuft jetzt nicht mal an seinen grenzen. hab jetzt einen p4 2,66ghz oc auf 3,4ghz 8 lüfter drin und 2 dvd laufwerke +5 hdds + leistungsfähige graka bzw die viel strom braucht ;-){bild-down: http://img137.imageshack.us/img137/3064/netzjt0.jpg}
    mein netzteil bzw die infos dazu ... hoffe mir kann man noch helfen nicht das ich schon wieder geld für ein netzteil ausgeben muss :-(

    mfg

    einen adapter hab ich schon gefunden Caseking.de » Zubehör » Adapter-Kabel » InLine Stromadapter 20-Pin auf 24-Pin

    nur ich versteh auch einen text nicht so ganz im handbuch des dq6 board... ich poste den text mal vlt blickt ihn ja einer von euch :)

    Code:
    ATX_12V_2X/ATX (Spannungsversorgungs Anschlüsse)
    Mit der Verwendung des Netzteils können alle Komponenten auf dem Motherboard mit einer stabilen
    Stromversorgung versorgt werden. Vor dem Anschliessen des Netzanschlusses stellen Sie sicher,
    dass alle Komponenten und Geräte richtig installiert sind. Richten Sie den Netzanschluss mit dessen
    richtigem Standort auf der Motherboard aus und schliessen Sie ihn gut an.
    Das ATX 12V (2x4) Netzteil liefert hauptsächlich Energie zur CPU. Falls das ATX 12V (2x4) Netzteil
    nicht angeschlossen ist, wird das System nicht starten. Falls Sie eine Energieversorgung anschließen
    möchten, die ein ATX 12V (2x2) Netzteil anbietet, verbinden Sie bitte das ATX 12V (2x4) Netzteil mit
    den Pins 3, 4, 7 und 8 auf dem Onboard ATX_12V_2X Netzteil entsprechend den Pin-Definitionen.
    Wichtiger Die Verwendung einer Stromversorgung die ein ATX 12V (2x4) Netzteil anbietet ist vom
    Prozessorhersteller emphohlen, wenn Sie einen Intel Pentium D Extreme Edition Prozessor verwenden.
    Achtung! Bitte verwenden Sie eine Energieversorgung die in der Lage ist, die Systemanforderungen
    bei der elektrischen Spannung zu handhaben. Es ist angeraten das eine Energieversorgung einen
    hohen Stromverbrauch (400W oder höher) standhalten kann. Falls eine Energieversorgung verwendet
    wird, die nicht die angeforderte Energie liefert, kann das Ergebnis zu einem instabilen Sytem führen
    oder zu einem System das nicht starten kann. Falls Sie eine Energieversorgung verwenden, die ein
    24-Pin ATX oder 2x4 Pin ATX 12V Netzteil anbietet, entfernen Sie bitte die kleine Abdeckung des
    Energieanschlusses auf dem Motherboard bevor Sie den Stromstecker einstecken; ansonsten,
    entfernen Sie sie bitte nicht.
    
     
  5. #4 13. Oktober 2006
    AW: GA-965P-DQ6 //netzteil prob

    Naja ob das jetzt ein richtiges Qualitätsnetzteil wie BeQuiet Zalman oder Seasonic ist bezeifle ich jetz einmal, allein schon die Blinkelüfter erzeugen Hitze die nicht benötigt wird .. Das was in deinem Handbuch steht, is auch eigentlich das was ich dir sagen will .. Du brauchst nen Netzteil das die richtige Leistung und Stecker für dein Leistungsfähiges DQ6 Board braucht .. Achja was da noch über so ne Abdeckung steht: Manche Mainboards haben noch so ne 4 Polige Abdeckung aufm ATX Stromstecker drin, damit leute die nen 20 Pin Netzteil mit richtig Power haben das richtig reinstecken ^^ .. Der Stecker den du gefunden hast, ist für 20 auf 24 Pin.. aber du brauchst ja noch nen zusätzlichen 8 Pin .. naja .. Probiers halt aus ;)
     
  6. #5 13. Oktober 2006
    AW: GA-965P-DQ6 //netzteil prob

    nunja ausprobieren ja schön und gut nur wenn ich des sys zambau und dann geht des ned wegen dem netzteil ... dann ist des doof dann liegen am boden 1500€ und ich kann nichts mit denen anfangen ... des ists eben ... nunja zalman und bequit kosten ja auch richtig geld :)
     
  7. #6 14. Oktober 2006
    AW: GA-965P-DQ6 //netzteil prob

    Moin,

    also das hat auch ein wenig mit der ATX-Spezifikation zu tun. Dein altes Netzteil erfüllt ATX 2.0. Dein neues Mainboard erforfert aber ATX 2.03. Da Du schon 1500 Euronen ausgegeben hast, wird die Ausgabe für ein vernünftiges Netzteil (Enermax, beQuiet oder Tagan) auch nicht mehr so sehr ins Gewicht fallen.

    gruss
    Neo2K
     
  8. #7 14. Oktober 2006
  9. #8 14. Oktober 2006
    AW: GA-965P-DQ6 //netzteil prob

    Moin,

    mein Vorschlag: Netzteil Enermax 500W Liberty ELT500AWT hat Kabelmanagement und kostet € 83,15.

    Bezugsquelle:

    VV-Computer

    http://shop.vv-computer.de/shop/info/310513


    gruss
    Neo2K
     
  10. #9 14. Oktober 2006
    AW: GA-965P-DQ6 //netzteil prob

    Auch meine Empfehlung
    Enermax Liberty und Tagan NTs sind die besten die es zurzeit aufm Markt gibt
    Am besten Tagan TG500-U25 Dual 500W oder halt Enermax Liberty 500Watt.
    Alternate is aber zu teuer, hol es am besten bei mindfactory oder vv-computer.

    cool_drive
     
  11. #10 14. Oktober 2006
    AW: GA-965P-DQ6 //netzteil prob

    Moin,

    beQuiet ist auch sehr zu empfehlen und das bekommst Du auch bei Mindfactory. Dazu gibt es dann noch drei Jahre Garantie und ein Jahr Umtauschservice. Die Preise sind unzwar bei guten NT´s gesalzen aber Superflower sagt mir nun rein garnichts. Hab auch mal nach einem Test gegoogelt-nichts-. In unseren Rechnern laufen NT´s von Tagan, beQuiet und Enermax. Wir hatten nie Probleme damit. Finger weg vion Noname-Teilen, wie LC-Power. So ein Teil hat bei mir gerade mal 2 Monate gehalten und sich dann in Rauch aufgelöst. Das ganze Zimmer war blau eingenebelt und das natürlich am Freitag um 23:00 Uhr. Da hatte ich denn den stressigsten Samstag mit rumtelefonieren und schliesslich nach Hamburg fahren, um ein vernünftiges Netzteil (beQuiet) zu bekommen. Vor Ort gab es nur Schrott und Media Markt kommt mir nicht ins Haus. Deshalb kauf dir ein NT, das getestet ist. Wenn es dann unbedingt Mindfactory sein muss, dann beQuiet. Wenn es geht mit Kabelmanagement, verbessert die Kühlung, weil nur die notwendigen Kabel im Rechner sind.

    gruss
    Neo2K
     
  12. #11 14. Oktober 2006
    AW: GA-965P-DQ6 //netzteil prob

    okay thx hab dich bewertet und alle anderen auch :)

    laut mindfactory

    Code:
    Hallo,
    
    Das Superflower SF600R ist das neueste Netzteil von dem Hersteller. Wir bekommen es erstmals voraussichtlich nächste Woche bei uns rein. Dies sollte Ihren Ansprüchen auf jeden fall genügen und auch schon für die nächste Generation ausreichend sein.
    
    Mit freundlichem Gruß
    
    Ihr Mindfactory Team
    
    oder kannst mir nen anderen shop sagen der ein sehr gutes preis leistungsverhältnis hat?

    meine config die ich gerne haben will leider ist mein buget jetzt auf 1200€ gesunken :-( (+-50€)

    Intel Core 2 Duo E6600

    GA-965P-DQ6

    G.Skill 2x1024mb F2-6400phu2-2gbhz pc2 6400u cl4

    256mb ati x1900gt sapphire radeon

    netzteil (ka welches jetzt)

    250gb western digital wd250ys 7200rpm sata2 16mb raid edition
     
  13. #12 14. Oktober 2006
    AW: GA-965P-DQ6 //netzteil prob

    Das müsste so funzen, kannste einfach in die Buchsen reinstecken. Wenn da Plätze frei bleiben ist das egal!

    Greetz
     
  14. #13 14. Oktober 2006
    AW: GA-965P-DQ6 //netzteil prob

    Also wie meine Vorredner ja auch schon gesagt haben .. nimm lieber nen BQT, Enermax, Zalman .. Die sin Top! BQT ist am leistest, jedoch auch ziemlich heiß (wenn du genügend Lüfter im Gehäuse hast ist ok) Enermax und Zalman sehr stark auf der Brust und auch leise!
    Würd dir zB von Be Quiet die neue Straight Power Reihe empfehlen 500W haben wir im Laden schon für 76 € (Handytarife Vergleich - finden Sie den besten Handytarif) + 10€ Versand ..
    Achja, wo du noch bissal sparen kannst is am Speicher .. DDR800 ist völlig übertrieben für ein Board welches 533 Mhz FSB hat .. Is das gleiche als wenn du nen 20L Tank mit 30L betanken willst..
    Für DDR800 hast schon den besten Speicher (g.skill) gewählt aber glaub mir wir hatten schon genügend Boards mit 800er Speicher in der Technik ^^ .. So long, Hau rein ..
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 965P DQ6 netzteil
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    962
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    359
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    226
  4. GigaByte GA-965P-DS3

    AbuZ , 19. Februar 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    273
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    211