Gamer PC 280gtx vs. HD4850X2

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Vullhans, 5. Februar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Februar 2009
    Servus :)

    nachdem mir mein p4 langsam doch ein bisschen zu alt wird, habe ich mich entschlossen mal wieder ein paar euronen in ne neue kiste zu inverstieren ;)

    joa und da bräuchte ich eben ein bisschen hilfe von leuten die sich da auskennen.

    hab mir hier mal bisschen was zusammengebastelt aus den verschiedenen Konfigurationen von Chris (größten dank an dieser stelle für dich, super arbeit!)

    So siehts momentan aus:
    CPU: Intel Core i7-920 boxed 264,89€
    Kühler: Noctua NH-U12P SE1366 (Sockel 1366) 56,89€
    Festplatte: Western Digital Caviar Blue 500GB, 16MB Cache, SATA II 49,99€
    RAM: G.Skill DIMM Kit 3GB PC3-10667U CL9-9-9-24 85,49€
    Mainboard: ASUS P6T, X58 (triple PC3-10667U DDR3) 209,90€
    Netzteil: Corsair HX 520W ATX 2.2 88,45€
    DVD-Brenner: Samsung SH-S223Q SATA schwarz bulk 22,54€

    so, das macht zusammen bisher 778,15€

    hab unten im thread mal ne aktuellere config gepostet

    so und die füchse unter euch werden sicherlich gemerkt haben, dass da noch grafikkarte und gehäuse fehlen. warum? einfach weil ich nicht weiß, welche(s) ich nehmen soll^^

    ich fang mal mit dem Gehäuse an, dieses sollte:
    - in aller erste linie billig sein
    - brauch kein plexiglas ect.
    - wenn es gleichzeitig noch bisschen den schall dämmt wärs nicht schlecht, das wichtigste ist der
    preis^^
    - farblich sollte es eher dunkel sein, also schwarz oder grau

    so nur zu Grafikkarte:
    schwierig schwierig. vorneweg, ich bin nicht der typ, der die aller aller neueste und die aller aller teuerste braucht^^ mir reicht es wenn ich dann nur auf sehr hoch spielen kann anstatt auf ultra hoch:) ach ja hier noch dazwischen: ich nutze einen 22' wide, 16:10, mit der auflösung 1650x1045.
    zuerst hab ich mir die beiden hier angeschaut:
    EVGA e-GeForce GTX 260 Core 216 55nm Superclocked, 896MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0
    HIS Radeon HD 4870 IceQ 4+ Turbo, 1024MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0,
    kosten beide so um die 269€.
    dann kam mir der gedanke, ich könnte ja auch 2 grafikkarten als sli verwenden bzw eine jetzt kaufen und event. in 2 jahren oder so noch ne 2. davon reinpacken. ist sowas ratsam oder seid ihr generell gegen mehere grakas in einem rechner? bzw habt ihr noch andere vorschläge für grafikkarten? teuerer darfs nicht werden, billiger antürlich schon ;)

    was gibts noch zusagen? vllt dass die grafikkarten und das gehäuse bei hardwareversand.de oder noebooksbilliger.de verfügbar sein sollten, da ich vorhatte, die restlich teile des pcs auch bei diesen versandhäusern zu bestellen. also kurz, will mir unnötige weitere versandkosten ersparen.

    so nun hoffe ich auf euere ratschläge: schreibt was ihr denkt, und wenn ihr der meinung seid, dass meine zusammenstellung bisher völlig schwachsinnig ist, dann sagt das bitte auch und bringt vllt gleich bessere vorschläge, bin generell für alles hoffen;)

    BWs für hilfreiche beiträge sind so sicher wie das amen in der kirche;)


    mfg vullhans
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Februar 2009
    Schaut gut aus soweit.
    Als Gehäuse würde ich zum LanCool K7 raten. Ist für das Gebotene relativ günstig.

    Als Grafikkarte
    Wenn Notebooksbilliger ---> Zotac 260GTX
    Wenn Hardwareversand ---> Club3D 260GTX

    Beim Kühler könntest du etwas sparen und zum gleichguten (aber leiseren) Scythe Mugen 2 greifen.
    Beim Speicher könntest du auch zu Corsair greifen.
    3GB gibt es da schon für unter 80€.
     
  4. #3 5. Februar 2009
    Hi Vullhans,

    ich halte persönlich nicht viel von 2 Grakas im SLI. Erst recht nicht davon, 1.5 Jahre später noch eine dazu zu kaufen. Letztendlich kommst da besser weg, wenn du das alte Teil verkaufst und dir eine neue zulegst.
    Hier hast du nochmal eine Alternative zu den nVidia-Karten:
    Sapphire 1024MB 4870 Lite Retail PCIe bei notebooksbilliger.de

    gruß
    toadie
     
  5. #4 5. Februar 2009
    Wie Big-King-Jajá sagte wäre eine GTX 260 eine gute wahl.
    Bei neuen Games mit der auflösung sieht es nicht mehr ganz so top aus.

    Würde es mit überlegen aber in der Reihenfolge

    GTX 260 oftmals bessere frames da Nvidia optmierte spiele
    4870 1GB Bei hohen auflösungen oftmals schneller da Videospeicher vorhanden.
    4870x2 ist das ganz dicke luder wo du absolut keine prob bekommst.
    4850x2 auch zu empfehlen 300€ca und minimal langsamer als die 4870x2.

    die 4870 und die GTX 260/GTX280 haben die 4850x2 keine chance
     
  6. #5 5. Februar 2009
    wow danke für die schnellen antworten bws an euch sind schon mal raus ;)
    Lancool K7 in schwarz sieht doch schonmal gut aus, wenn jmd noch andere vorschläge hat in ähnlicher, bzw. niedrigerer preiskategorie her damit ;)
    Scythe Mugen 2 sieht gut aus, würde den dann geren nehmen, jedoch finde ich ihn nicht bei notebook.....de und auch nicht bei hardwareversand....vllt bin ich auch nur zu blöd, aber wie geagt würde mir gern weitere versandkosten ersparen.

    die graka Sapphire Radeon HD 4850 X2, 2x 1024MB GDDR3, 4x DVI, TV-out, PCIe 2.0, full retail (11139-00-40R) lächelt mich aber schon an ;)
    käme dann so grob überschlagen auf 1120€ des wäre dann i.o.
     
  7. #6 5. Februar 2009
    Du wetters wo du kannst gegen Nvidia.
    Nur das AMD-ATI das gleiche macht macht was du bei Nvidia anprangerst übersiehst du ganz gerne wie es scheint.

    Test: Grafikkarten 2008 (Seite 19) - ComputerBase
    Hardware-Infos - Fehlerhafte URL


    Hardwareluxx
    Und bei den hohen Auflösungen verändet sich das nicht

    Klar beide Karten sind schnell aber du stellst das hier immer verzerrt dar wie es dazu kommt.

    Und eine Dualgpu Karte mit ner Single zu vergleichen ist schwach, ist doch klar was dabei rauskommt. Im gleichen Zug kann man auch sagen das eine GTX 295 schneller als eine HD 4870 ist, dann kommt immer das was ich gerade zu denem Vergleich geschrieben habe.
     
  8. #7 5. Februar 2009
    was ich vllt noch vergessen habe...die lautstärke unter volllast ist mir egal, aber unter normallast sollte es zumindest halbwegs eträglich sein, da ich den pc dann zum tv schauen nutze und keine lust habe immer die lautstärke hochdrehen zu müssen.

    also wäre die
    Sapphire Radeon HD 4850 X2, 2x 1024MB GDDR3, 4x DVI, TV-out, PCIe 2.0, full retail (11139-00-40R)
    für mich i.o. oder soll ich doch lieber zur gtx260 greifen?

    ach ja gibt es vllt noch vorschläge für gute, leise kühler so ähnlich wie der scythe mugen 2, jedoch eben nen kühler der bei hard...de oder noteb...de zu haben ist?

    z.B. zu dem hier:
    Corsair XMS3 DIMM Kit 3GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (TR3X3G1333C9) ??
     
  9. #8 5. Februar 2009
    Ich schreibe mal aus eigener Erfahrung.

    Hab eine GTX 260 drin und hab der ein Modbios verpasst (was wirklich Kinderleicht ist) wo die Spannung niedriger ist und auch Lüftersteuerung anders. Super für Silentbetrieb.


    Das Problem bei den X2 Karten und auch den Nvidia Gegenstücken ist einfach das die Kerne zu viel wärme auf kleinem Raum produzieren und somit die Lüfter schneller drehen müssen und somit lauter sind oder es zu sehr großen Kühllösungen gegriffen werden muss.
    Wie ich schon in anderen Threads gesagt habe halte ich von diesen Karten nicht viel wo 2 Kerne auf eine Platine geklatscht wurden nur damit der Hersteller sagen kann "Wir haben die schnellste Singlekarte". Die dann was wärme und auch Stromverbrauch angeht alles andere als feierlich sind.
     
  10. #9 5. Februar 2009
    Ich halte quasi gar nichts von der 4850x2. Für das Geld bekommst eine Gtx 280 und damit solltest a) weniger Probleme haben, da das Gerät sogar langsamer als eine 4850 läuft, wenn das Spiel keine 2 GPUs unterstützt und du b) deswegen auch in den meisten Spielen eine bessere Performance haben wirst. Auch der Stromverbrauch ist recht hoch.
    Meine persönliche Meinung ist, dass diese Karte kaum zu gebrauchen ist.
    Ansonsten würde ich noch sagen Vullhans, dass du mal gucken solltest, was du für die Rechner-Config bei hoh.de oder vv-computer bezahlst.

    gruß
    toadie
     
  11. #10 5. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    danke nochma, hab deinen rat befolgt und siehe da ist wirklich billiger geworden, obowhl ich jetzt die 280 reingepackt habe. hier mal die aktuelle config

    [​IMG]

    dazu kommen dann noch brenner und gehäuse von amazon, dann komm ich auf einen endpreis von 1.126,91€

    also was sagst ihr zur aktuellen config? so dann i.o. oder passt doch was nicht? ;)

    reicht das netzteil?
     
  12. #11 5. Februar 2009
    Wenn man die Leistung einer HD4850512 mal 0,85 nimmt (das entspräche einer Leistungssteigerung von 85% bei Multi-GPU, was ziemlich realistisch ist, wenn man mit einer HD4870 und einer HD4870X2 vergleicht), dann stellt sich heraus, dass selbst eine HD4850X2 in den meisten Fällen einer GTX280 die Rücklichter zeigen dürfte.

    Ich würde also dennoch zur HD4850X2 raten, und zwar der 1024er Variante, weil diese klar schneller sein dürfte als die GTX280.

    Jungens das is ne Multi-GPU, die putzt ne GTX280 weg, auch wenn hier einige ziemlich nVidia Freaks sind, müsst ihr das schon akzeptieren!!
    Die HD4870 512 hat durchschnittlich eine Leistungssteigerung von ca. 25-30% gegenüber der HD4850 512.

    Wenn man also bedenkt, dass die HD4870X2 av. ca. 45-55% schneller ist als eine GTX280, muss die HD4850X2 selbst in der 512er Variante noch schneller sein.

    Mir ist schon klar, dass man das EIGENTLICH nicht so direkt vergleichen kann, aber da nirgendwo verlässliche und gute Benches der HD4850X2 aufgetaucht sind, muss man sich eben mit solchen Behelfsrechnungen helfen.

    Fazit ist: Schraub dir wieder ne HD4850X2 rein und du wirst glücklich damit ;)

    Zu den üblichen Multi-GPU-Problemen kann ich (als Besitzer einer HD4870X2) nur sagen, dass ich nichts davon spüre ;)
    Mikroruckler gibt es nicht, weil die Karte mit einem Q9550 @ 3,5Ghz jedes Spiel bei FullHD noch flüssig rendert, und abgesehen von den höheren Temperaturen gibts auch sonst nix zu bemängeln.

    Treiberprobleme sind auch nicht vorhanden (außer du zockst Crysis Warhead, da macht der neue Treiber kein AntiAliasing^^)

    Kann dir nur dazu raten. Wer jetz noch GTX280 kauft ist selber schuld^^

    Grüße
    Masterchief79
     
  13. #12 5. Februar 2009
    also danke masterchief für die antwort, bw ist auch an dich raus;)

    also gibts hier anscheinend ein unentschieden zw leuten die mir zu gtx280 oder zur HD4850X2 raten:)
    vllt findet sich ja noch der ein oder andere, der einen kommentar dazu abgeben will, am besten natürlich, wenn er sich auf den gebiet auch ein bisschen auskennt;)

    und sonst? ist das sys so ok(bis auf die graka^^) und reicht das netzteil, egal für welche der beiden grafikkarten?

    danke nochmals an alle die mir geholfen haben und noch helfen werden :)


    mfg vullhans
     
  14. #13 5. Februar 2009
    Also bei einem 22" braucht man sicherlich keine Dual-GPU Grafikkarte, zumal damit noch weitere Nachteile verbunden sind.
    Eine 260GTX oder gar 280GTX reicht locker dafür aus.
    Das System passt so.
    Vielleicht wäre ein anderes Board noch eine Überlegung wert, evtl. eines aus dem Hause Gigabyte oder das P6T Deluxe.
     
  15. #14 5. Februar 2009
    also hab mich für die 280gtx entschieden.

    nochmals danke an alle die hier gepostet und mir damit geholfen haben :)

    erledigt und damit

    ~closed~​
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gamer 280gtx HD4850X2
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.578
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.393
  3. Fertig Gamer-PC bis 2300EUR

    Horstroad , 4. September 2016 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.375
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.056
  5. Gamer PC für 900€

    gremlins , 20. Mai 2016 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    888