Gamer-PC ~800€ ok?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Digginz, 1. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Februar 2009
    Moinsen Leute,
    soll hier für einen Freund nen Pc zusammenstellen, habe mir schon die Konfigs von Chris reingezogen aber so ein bisschen anders soll es doch werden ;)
    Gezockt wird auf einem 22" SyncMaster also schonmal eher viel Ram für die Grafikkarte..

    So solls erstmal aussehen:

    Netzteil: LC-Power LC6550 V2.0 SuperSilent 550Watt (34,90)
    Mobo: Gigabyte GA-EP45-DS3 (106,90)
    CPU: Q9400 Tray (207,90)
    Fan: Scythe SCMG-2000 Mugen 2 (39,90)
    Graka: GTX260 896Mb Black Edition GPU/Memory - 666/1150 MHz (255,90)
    Ram: 2x2048Mb OCZ DDR2-800 (37,80)
    HDD: Seagate ST31500341AS Barracuda 1.5TB (116,90)
    Brenner: Samsung SH-S223F/BEBE (20,90)
    ______________________________________
    821,10€

    Er hätte schon mehr Bock auf einen Intel, deswegen habe ich ihm den erstmal rausgesucht
    -> Sollte schon einer mit 45nm Fertigung sein (Ist AMD mit dem Phenon vllt besser obwohl zB weniger Cache?)

    Wie siehts mit der Grafikkarte aus, ist die 260gtx ok für hohe details auf 1680x1050?
    -> Oder doch lieber eine HD4870 mit 1024Mb???

    Das wären jetzt erstmal so die Fragen, weil wenn AMD dann auch anderes Mobo und so ist klar ;)

    Würde mich über konstruktive Kritik freuen ;)



    EDIT:
    Achja und ganz vergessen :D er möchte seinen "alten Rechner" noch verticken, wieviel Kohle würde er so dafür noch kriegen?

    Intel Core2Duo E4400 2x2000MHz S775 2MB Tray
    Gigabyte GA-965P-DS3 S775 iP965 FSB 1066MHz PCIe ATX
    DDR2 4x1024MB Kit MDT 800MHz CL5
    320MB Xpertvision Geforce 8800GTS PCIe Retail
    500GB Samsung Spinpoint HD501LJ 16MB SATA2
    Samsung SH-D163A/BEBP SATA schwarz bulk
    Netzteil 400W von LC

    Hab ihm gesagt um die 300-400€ kommt das hin?
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Februar 2009
    Nicht gut.
    Schon allein das Netzteil...

    AMD Phenom II 940
    Gigabyte DS4H
    260GTX 55nm
    Western Digital Blue/Black
    Corsair, Be Quiet oder Enermax Netzteil
    Und was ist mit dem Gehäuse?
     
  4. #3 1. Februar 2009
    System ist ansich ganz ok, würde ich mir auch zulegen...allerdings wäre es evt. besser beim Netzteil eines mit 650 Watt zu nehmen um bei hoher Systemauslastung auch noch Stabilität zu gewährleisten!

    Mein Rechner ähnelt deinem ein wenig und ich bereure die 650 Watt kein Stück!
     
  5. #4 1. Februar 2009
    ich würde es mir überlegen jetzt noch auf einen Sockel 775 zu setzen...der ist komplett am aussterben

    mir würde eher hier so was gefallen:

    die 9xxx reihe von intel waren die letzten CPUS die für Sockel 775 hergestellt werden
    die Phenoms haben im mom ein unschlagbares P/L Verhältnis
    ich würde es mir überlegen..
     
  6. #5 1. Februar 2009
    Das ist schwachsinn.
    Für ein derartiges System reicht ein 450 Watt Markennetzteil.
     
  7. #6 1. Februar 2009
    Ich würde auch auf ein PhenomII-System setzen, ein X4 940 kostet ca. gleich viel wie ein Q9400 und hat dabei aber ein gutes Stück mehr Leistung.

    Zudem sind die Mainboards bei AMD immer ein Stück billiger als bei Intel (grade wenn man mit den i7 vergleicht -.-), zudem braucht man noch keinen DDR3 Ram, der kaum mehr Leistung bringt und trotzdem ca. das 3-fache eines DDR2-Rams kostet.

    Insgesamt würde ich also nicht mehr auf den 775er, aber auch nicht auf den 1366er Sockel setzen, sondern auf AM3.
    Die neuen Phenoms haben einfach ein unschlagbares P/L-Verhältnis, was Intel grade bei den 700-1000€ Rechnern einige Verluste einbringen wird :)

    Grüße
    Masterchief79
     
  8. #7 1. Februar 2009
    aber wie siehts da mit der zukunft aus??
    welcher von den beiden lässt sich besser oc'en??? da siehts dann doch schon eher wieder richtung intel aus mit einem 1066mhz-ram oder??
    hab mir nämlich grad mal ein paar benchmarks reingezogen da war der intel meistens vorne im vergleich zum phenon, und da man beide ja noch ocen kann, weiß ich nich ob sich dann der intel doch mehr lohnt!
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gamer 800€
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.965
  2. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    568
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    609
  4. Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.278
  5. HIGH Gamer PC 800€

    +GiGaAirborne+ , 4. Dezember 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    365